Bruno: Hüte dich vor Sacha Baron Cohens Squirm Zone

In vielerlei Hinsicht bewirbt Sacha Baron Cohen seinen neuen Film BrunoVon seinem GQ-Layout und dem MTV Awards Eminem-Stunt bis hin zu der Serie globaler Premieren-Stunts von London über LA bis Sydney macht der Film mehr Spaß als der Film selbst. Während uns seine Performance-Kunst ein Stück Distanz gibt, drängen Larry Charles und Baron Cohen das Publikum im Film weit über ihre Komfortzonen hinaus. Egal, wie anspruchsvoll oder hart Sie sich fühlen - hetero, schwul, männlich, weiblich, jung, alt - es spielt keine Rolle. Irgendetwas in dem Film wird Sie dazu bringen, sich zu winden. (Hier ist Todd McCarthy.)

Mir? [SPOILER ALERT] Ich hatte weniger Probleme mit simuliertem schwulem Sex zwischen Bruno und seinem kleinen Freund, komplett mit verschiedenen Accessoires und schwarzen Quadraten, die das Eindringen verdecken, als mit einer Sequenz auf einer echten Swingerparty, die mit einem riesigen Domina-Prügel mit Nippelringen endet Baron Cohen als Bruno (er flieht nackt in die Nacht). Das, sagte Charles, sei echt. Und die MPAA verlieh diesem Film ein R-Rating - dank verschiedener Ausschnitte und schwarzer Quadrate über privaten Teilen (Schattierungen von Augen weit geschlossen). Ein Geschäftsführer von Universal gab zu, dass diese Quadrate vergrößert werden mussten, um die R-Bewertung zu erhalten, und machte die Bilder definitiv mehr und nicht weniger störend.



Wenn jemals ein Film eine NC-17-Bewertung erhalten hat, ist dies der Fall. Jetzt, wo ich es gesehen habe BrunoIch verstehe die Reaktionen, die ich bekommen habe: nicht 'das muss man sehen', 'es ist lustig' oder 'es geht los'. Das ist politisch inkorrekt, knopfdrückend, brillant, teuflisch, provokant, herausfordernd und oft sehr lustig riesig sein. '

Die Leute neigen dazu, in gedämpften, gedämpften Worten darüber zu sprechen, wie sie sich durch den Film gefühlt haben: unangenehm. Und diese Art von Mundpropaganda wird - trotz aller Eröffnungen, die Universal mit seinem hervorragenden globalen Marketing und Bekanntheitsgrad erzielt - nachlassen Bruno'S mögliche Abendkasse. Natürlich, auch wenn wir puritanischen Amerikaner uns widersetzen BrunoDer Rest der Welt wird sie vielleicht umarmen. (Nicht so sicher.)

Wenn Bruno in Israel mit einem verrückten Kurzhosen-Chassidic-Outfit stolziert und ein empörter Jude ihn die Straße entlang jagt, sieht man mit einer Mischung aus Belustigung und Entsetzen zu. Zum einen forderte Baron Cohen eine Reaktion und verstand sie. Er war furchtlos. Er war in der Gefahr eines Aufruhrs und musste um sein Leben rennen (ein Ladenbesitzer musste ihn beherbergen, bis er sich in eines der vielen Fluchtautos schleichen konnte, die während der Dreharbeiten benutzt wurden). John Horn von der LAT zitiert die von Universal Bruno Produktionsnotizen darüber, wie viel Gefahr die Filmemacher bei der Herstellung umworben haben Bruno. Was wird der Adrenalin-Junkie tun, um das noch zu toppen?

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser