Brad Pitt: 'Ich werde mich der Oscar-Kampagne für' Hollywood 'und' Ad Astra 'enthalten

Brad Pitt



Masatoshi Okauchi / Shutterstock

Brad Pitt hat ein Bannerjahr hinter sich, nachdem er in Quentin Tarantinos „Es war einmal in Hollywood“ und James Grays „Ad Astra“ die besten Kritiken seiner Karriere erhalten hat Oscar-Kampagne in dieser Preisverleihungssaison. In einem neuen Interview mit Entertainment Weekly sagt Pitt, dass er für keine seiner Rollen im Jahr 2019 an Oscar-Kampagnen teilnehmen wird.



faule Tomaten Paddington 2

“; Oh, Mann. Ich werde mich enthalten, ”; Pitt sagte über die Kampagne für beide Rollen in dieser Saison. “; Ich meine, du weißt es nie und es ist wirklich nett, wenn deine Nummer auftaucht. Aber das Ziel ist, dass der Film landet, mit jemandem spricht, egal ob es jetzt oder in einem Jahrzehnt ist. Ich halte es für einen schlechten Dienst, wenn Sie eine Geschichte erzählen, und für eine fesselnde Sache, auf die Sie sich konzentrieren müssen. ”;



schau in llewyn davis

Pitts „Ad Astra“ -Darstellung erhielt begeisterte Kritiken, aber viele Oscar-Prognostiker sind sich einig, dass seine Oscar-Chancen im Jahr 2020 stärker auf „Es war einmal in Hollywood“ beruhen. Es wird allgemein erwartet, dass der Schauspieler in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ eingereicht wird für seine Rolle gegenüber Leonardo DiCaprio und viele glauben, dass er ein Near-Lock ist, um eine Nominierung zu landen. Aus der Art und Weise, wie Pitt spricht, scheint es, als müsse sich seine Oscar-Kampagne an die Grenzen seiner jüngsten Presseauftritte für beide Filme halten. Das Rummel um Pitts 'Hollywood' -Auftritt ist genug, um ihm eine Nominierung zu sichern, aber ob sein Mangel an Kampagnen seine Chancen beeinträchtigt oder nicht, ist etwas, auf das man aufpassen muss, um weiterzukommen.

Die neuesten Pitt-Nachrichten folgen auf die Enthüllung des Schauspielers zu Beginn dieses Monats, dass er plant, die Schauspielerei in Zukunft einzuschränken. “; Für mich wird es immer kürzer, nur weil ich andere Dinge habe, die ich jetzt tun möchte. ”; Sagte Pitt in einem Interview mit der New York Times. “; Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie endlich Ihre Arme um etwas gelegt haben, ist es an der Zeit, Ihre Arme um etwas anderes zu legen. ”;

Pitt hat sich in den letzten Jahren bereits von der Schauspielerei zurückgezogen und ist dank seiner Produktionsfirma Plan B Entertainment zu einem Powerplayer im produzierenden Bereich aufgestiegen. Zum Teil dank Pitts Starpower ist 'Es war einmal in Hollywood' Tarantinos zweithöchster Film aller Zeiten (ohne Berücksichtigung der Inflation). 'Ad Astra' wird bundesweit am 20. September in den Kinos eröffnet.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser