‘Bob’s Burgers’: Ranking der besten Episoden mit einem Auge für die Emmys

In fünf Spielzeiten wurde 'Bob's Burgers' viermal für das 'Outstanding Animated Program' nominiert und gewann einmal. Das ist eine ziemlich beeindruckende Erfolgsbilanz in einer Kategorie, die in all diesen Jahren einen anderen Gewinner hatte. und wenn man bedenkt, dass es die einzige Show ist, die in den letzten vier Jahren nominiert wurde. 'Bobs Burger' hat sich verdientermaßen bei der TV-Akademie beliebt gemacht. Die Fox-Sitcom von Loren Bouchard ist durchweg originell, unterhaltsam und urkomisch - das größte Problem kann sein, dass sie zu viele gute Folgen hat.

LESEN SIE MEHR: Adam Reed, der Schöpfer von 'Archer', über 'Why Season 7 Swap The Real World' für Hollywood

beste Kamera aller Zeiten

Wie Sie sehen, werden animierte Programme im Gegensatz zu vielen anderen Top-Kategorien nur nach einer Episode beurteilt, und diese Episode muss eingereicht werden, bevor eine Serie nominiert wird - nicht nachdem das Programm seinen Platz verdient hat. Das bedeutet, dass die guten Leute bei Fox auswählen müssen (oder bereits ausgewählt haben), welche Episode für Emmys Wähler hervorgehoben werden soll. Was wird es sein? Nun, die Antwort ist nicht so einfach wie 'Welches ist das Beste?' (Auch wenn dies eine einfache Antwort war).



Werfen wir also einen Blick auf die Beiträge der letzten Jahre und einige alternative Entscheidungen, um herauszufinden, wie und warum ihre Strategie funktioniert hat und welche Episode sie für die sechste Staffel in Betracht ziehen möchten.

Staffel 2 - 2012

Beste Folge: 'Bad Tina'
Eingereichte Folge: 'Burgerboss'
Hat es gewonnen Nr

Mit nur neun Folgen zur Auswahl müssen sich die guten Leute von Fox (und 'Bob's Burgers') ziemlich gut geschlagen geben, um ihre erste Nominierung zu erhalten. Und „Burgerboss“ ist mit Sicherheit eine hervorragende Folge des Fernsehens, bei der Bob versucht, einen Highscore in einem Videospiel zu erzielen, weil sein Erzrivale Jimmy Pesto den Highscore (sowie andere tief verwurzelte Interessen) hat. Bob ist zwar einfühlsam, aber er ist immer liebenswert - auch in kleineren Dosen. Während sich die ersten Staffeln von 'Bob's Burgers' oft mehr auf ihn konzentrierten als auf die Kinder, sind die Kinder hier das Besondere. 'Bad Tina' hebt hervor, dass sich der Fokus von einer Rivalität mit Jimmy Pesto auf Tinas Anziehungskraft auf Jimmy Pesto Jr. verlagert. Sie bricht schlecht (in geringem Maße), was in den Köpfen der Akademiemitglieder Parallelen zwischen 'Bob's Burgers' gezogen haben könnte. und 'Breaking Bad', ein dramatischer Favorit zu der Zeit. Vielleicht ist das eine Strecke, aber hey - alles ist fair in Liebe und Politik.

Staffel 3 - 2013

Beste Folge: 'Ein unanständiger Erntedank-Vorschlag'
Eingereichte Folge: 'O.T. Die Außentoilette ”
Hat es gewonnen?

Staffel 4 - 2014

Beste Folge: 'Die Kinder rauben einen Zug'
Eingereichte Folge: 'Mazel-Tina'
Hat es gewonnen Ja.

Und dann waren sie ein Gewinner! „Bob's Burgers“ nahm 2014 für „Mazel-Tina“ seine erste Trophäe für ein herausragendes Animationsprogramm mit nach Hause. In dieser Folge ging es um Tinas verwöhnte Freundin Tammy (Jenny Slate), die Tina nicht zu ihrer Bat Mitzwa einlud, sondern sie engagierte Vater, um es zu versorgen. Es ist eine herausragende Folge, die für die ganze Familie geeignet ist und sich sehr auf Tina konzentriert. Die einzige andere Möglichkeit wäre „The Kids Rob a Train“ gewesen, mit der die Liebe zwischen allen drei Kindern gleichmäßiger verteilt wird - obwohl dies nicht unbedingt eine gute Sache ist. Tina scheint die kulturelle Favoritin oder zumindest die wirkungsvollste zu sein. Jenseits von Louises Hasenohren sind Tinas Stimme, Brille und Stöhnen Markenzeichen der Serie. Fox setzte eine große Wette auf sie und sie gewannen. Vielleicht ist das ein kluger Weg, weiterzumachen.

Rinko Kikuchi Geist in der Schale

Staffel 5 - 2015

Beste Folge: 'Essen, Spray, Linda'
Eingereichte Folge: 'Kann mich nicht kaufen, Mathe'
Hat es gewonnen Nr

 »Und siehe da, sie haben es erneut versucht und in einer weiteren tollen Folge auf Tina gesetzt, in der die unsicherste Schwester, Tochter und Zombieliebhaberin da draußen zu sehen ist. 'Can't Buy Me Math' war eine hervorragende Folge-Auswahl zu dem Titel, den sie ein Jahr zuvor gewonnen hatten, aber Cartoon Networks 'Over the Garden Wall' holte sich aus dem Nichts die Auszeichnung für 2015 (trotz der Ausstrahlung von nur 10 Folgen) in 11-Minuten-Segmenten). 'Eat, Spray, Linda' wäre eine riskantere Wahl gewesen. Anstatt sich auf Tina oder eine andere Figur zu konzentrieren, rückt die Familiendynamik in den Mittelpunkt und lässt die Geschichte der Eltern wohl dominieren. Außerdem ist der Titel nicht gerade ein angesehener Film, und die Geschichte ist ein bisschen vertrauter als 'Can't Buy Me Math'.

Staffel 6 - 2016

Beste Folge: 'Geklebt: Wo ist mein Bob?'
Eingereichte Folge (unser Vorschlag): 'Der Reiter des Pferdes'
Dunkles Pferd: 'Stand By Gene'

Staffel 6 war ein bemerkenswertes Jahr für die Serie - wohl das beste, das es je gab. Und das macht es besonders schwierig, nur eine Episode für die Einreichung auszuwählen. Wenn Strategen nach der Episode suchen, die die Serie insgesamt verkörpert, ist das Staffelfinale „Glued: Where's My Bob“ schwer zu ignorieren. Von der musikalischen Nummer auf halbem Weg bis zur nahtlosen Integration so vieler wichtiger Nebencharaktere („Hi , Marshmallow ”), gelang es der Folge auch genau zu definieren, was die Serie außergewöhnlich macht. Als Bobs Frustrationen überhitzen, nachdem er stundenlang auf die Toilette geklebt und von seiner Erzfeindin zu einem grellen Schauspiel gemacht wurde und ein begehrtes Interview verpasst hat, schreit Bob: „So etwas passiert die ganze Zeit! […] Dies ist ein vollkommen durchschnittlicher Tag bei Bob's Burgers! “Und es ist so, aber der durchschnittliche Tag der Belchers ist viel interessanter, weil ihre Welt so neu ist.

Star Trek Teaser

„Glued: Where's My Bob“ hat es geschafft, so viele dieser Facetten hervorzuheben, aber wenn Führungskräfte von Fox der Meinung sind, dass die Wähler nach einer Geschichte suchen, die einzigartiger (und sternenlastiger) ist, haben nur wenige die Originalität, den Charme und die einzigartige Anziehungskraft einer Tina Belcher gezeigt als 'The Horse Rider-äh'. Als Paul Rudd einspringt, um Tinas imaginären Freund (der auch ein Pferd ist) zu äußern, ist dies ein verführerisch seltsamer Eintrag, der die Macken der Show vollständig aufgreift. Es würde zweifellos auffallen, und die Zeit hat bewiesen, dass das Wetten auf Tina eine gute Idee ist. Allerdings wäre es auch keine schlechte Idee, auf die wegweisende Episode 'Stand by Gene' - den 100. Gesamteintrag der Serie - zu setzen, auch wenn die Geschichte zeigt, dass die Akademie Tina Gene vorzieht.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser