„Blackfish“ -Fallout: SeaWorld zahlt Gebühren für die Vertuschung der „negativen Auswirkungen“ eines Dokumentarfilms, der die Augen öffnet

'Blackfish'



Mehr als fünf Jahre nach ihrer Premiere hat Gabriela Cowperthwaites packender Dokumentarfilm „Blackfish“ weiterhin Einfluss auf SeaWorld. Deadline berichtet, dass sich das Unternehmen und der frühere CEO James Atchison darauf geeinigt haben, „mehr als 5 Millionen US-Dollar für die Begleichung der Gebühren zu zahlen, die sie für die Vertuschung der negativen Auswirkungen des Dokumentarfilms„ Blackfish “auf das Unternehmen erhoben haben. … Ohne zuzugeben oder zu leugnen, dass etwas nicht in Ordnung ist, stimmte SeaWorld einer Geldstrafe von 4 Millionen Dollar zu. Atchison erklärte sich damit einverstanden, mehr als 1 Million US-Dollar an Geldstrafen und „Enteignung“ zu zahlen, die gesetzliche Bezeichnung für die Übergabe von unrechtmäßigen Gewinnen. “

Film Monster Vod

Der Film von Cowperthwaite wurde 2013 in Sundance uraufgeführt, wo er das Festivalpublikum verblüffte. Anschließend wurde er wiederholt auf CNN gezeigt und erreichte Millionen von Zuschauern, die zuvor keine Ahnung hatten, was tatsächlich in den Meerestierparks passierte. Trotz zahlreicher Versuche, die Behauptungen von Cowperthwaite zu widerlegen, war SeaWorld nicht in der Lage, das Blatt zu wenden, als sowohl Prominente als auch regelmäßige Parkbesucher ihre Verachtung deutlich machten, indem sie die Parks sichtbar boykottierten oder einfach nicht gingen.

Nach Angaben der US-Bundesbehörden hat SeaWorld jedoch versucht, dieses Problem zu vertuschen, und wie die Deadline feststellt: „Laut der US-Börsenaufsichtsbehörde hat das Unternehmen von Dezember 2013 bis August 2014 die negativen Auswirkungen des Films auf die Besucherzahlen in den Parks heruntergespielt. Atchison vermied Verluste in Höhe von 730.860 USD, indem er im ersten Quartal 2014 Aktien von SeaWorld verkaufte. Er trat 2015 als CEO zurück. “

Im Januar letzten Jahres war Tilikum, der Orca-Wal, der in der SeaWorld lebende und von Blackfish betroffene Orca-Wal. verstarb im Alter von ca. 36 Jahren.

“; Dieser Fall unterstreicht die Notwendigkeit, dass ein Unternehmen den Anlegern zeitnahe und genaue Informationen liefert, die sich nachteilig auf sein Geschäft auswirken. SeaWorld bezeichnete seinen Ruf als eines seiner wichtigsten Vermögenswerte. es gelang ihm jedoch nicht, die nachteiligen Auswirkungen von „Schwarzfisch“ auf sein Geschäft rechtzeitig zu bewerten und offenzulegen. sagte Steven Peikin, Co-Direktor der SEC Enforcement Division, in einer offiziellen Erklärung.

Im vergangenen Jahr sprach Cowperthwaite mit IndieWire über die anhaltende Wirkung ihres Films. SeaWorld hat damals Wellen geschlagen, als bekannt gegeben wurde, dass seine Liveshows eingestellt werden, obwohl Cowperthwaite sagte: „Sie sehen sich als Meister des Spins. Sie stoppen die Shows überhaupt nicht. Sie verpacken sie neu. Anstelle der abscheulichen Sprungshows gibt es eher geschmackvolle, weniger übertriebene Musik - wahrscheinlich zwitschernde Vögel, wo Sie früher sehr laute Technomusik gehört haben. Es wurde entwickelt, damit sich die Leute beim Sitzen während einer Show besser fühlen. Aber die Killerwale spielen immer noch Acts; Sie sind nicht so ungeheuerlich, aber sie führen kleine Tricks aus, und sie schwimmen immer noch in Betontanks herum. “

Der Filmemacher stellte jedoch mindestens eine positive Änderung seit Erscheinen des Films fest: das Ende des Zuchtprogramms von SeaWorld. 'Es war eine der unmenschlicheren Praktiken bei SeaWorld', sagte sie. „Die Anzahl der Fehlgeburten, die Mütter, die getötet werden - Sie können sich nicht einmal einige dieser Geschichten über Überzucht vorstellen. Dann trennen sie die Kälber von den Müttern. Das kam mit ihrer neuen Geschäftsführung. Ihr neuer CEO entschloss sich, dies unter großem Druck zu tun. Die Leute sagten: 'Wir können uns diesem Film und dieser Bewegung nicht nähern.' Er meinte: 'Wir müssen.' Das war das Vernünftigste, was sie seit Erscheinen des Films getan haben. '

Schneefall Staffel 2 Besetzung


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser