Die besten Kinderschauspieler im Fernsehen - IndieWire-Kritikerumfrage

Olivia Edward, Alex Hibbert und Marsai Martin



FX, Showtime, ABC

Jede Woche stellt IndieWire einer ausgewählten Handvoll TV-Kritiker zwei Fragen und veröffentlicht die Ergebnisse am Dienstag. (Die Antwort auf die zweite Frage: 'Was ist die beste Sendung, die derzeit im Fernsehen läuft?')

Es ist wahrscheinlicher, dass die Leute Mckenna Grace aufgrund ihrer jüngsten Filmarbeit kennen, darunter eine Hauptrolle in Chris Evans 'Drama „Gifted“ und die Rolle der jüngeren Tonya Harding in Oscar-Anwärterin „I, Tonya“ (die „BoJack Horseman“ führte). Schöpfer Raphael Bob-Waksberg, um ihre auffallende Ähnlichkeit mit Kiernan Shipka) genau zu beobachten. Aber sie hat in den letzten Jahren auch in verschiedenen TV-Rollen gearbeitet, darunter ABCs 'Designated Survivor'.

Und ehrlich gesagt ist „Designated Survivor“ ein faszinierendes Rätsel, da die Qualität des Ensembles der Show die Gesamtausführung bei weitem übertrifft. Die Tatsache, dass die junge Tochter von Präsident Kiefer Sutherland von einer der talentiertesten und natürlichsten jungen Schauspielerinnen gespielt wird, die gerade arbeiten, ist sowohl ein bisschen frustrierend als auch ziemlich passend.

Es ist immer schwierig, die Arbeit eines jungen Schauspielers zu genießen, denn Sie möchten nur, dass sie ein normales Leben führen und dabei nicht die besondere Qualität verlieren, die sie auf der Leinwand fasziniert. Möge McKenna Grace nur so lange handeln, wie sie will, und aufhören, wenn sie will, und glücklich aufwachsen. Möge das für jeden anderen jungen Schauspieler gelten, der in diesem Artikel erwähnt wird.

Ian Chen, 'Frisch vom Boot'

ABC

Daniel Fienberg (@TheFienPrint), The Hollywood Reporter

Es gibt gute Antworten auf diese Frage. Viele von ihnen. Man könnte zu Recht alle minderjährigen Schauspieler in 'Fresh Off the Boat' ehren, aber dann könnten die Kinder in 'Speechless' oder 'Black-ish' eifersüchtig werden, und das möchte ich nicht. [Und seien wir ehrlich, ich würde Marsai Martin wählen, weil Diane sonst Rache nehmen könnte.] Ich möchte mich auch nicht zwischen Olivia Edward, Hannah Alligood und Mikey Madison für „Better Things“ entscheiden müssen. Holly Taylor für 'The Americans' ist wahrscheinlich zu alt für diese Liste, aber Keidrich Sellati ist es nicht, und achten Sie auf Henry als 'The Americans'. zieht in seine Heimatstrecke ein. Kiernan Shipka war im vergangenen Jahr in „Feud“ großartig, also muss sie in der Unterhaltung dabei sein. Alle diese verdammten 'Stranger Things' -Kinder, besonders aber Millie Bobby Brown, sollten erwähnt werden. Ich hoffe, dass jemand anderes Isabella Gomez aus 'One Day at a Time' erwähnen wird (oder dass sie die Anregung für die Frage dieser Woche war), weil sie viel Anerkennung verdient.

Meine Antwort wird jedoch Susanna Skaggs sein, die in der letzten Staffel der Besetzung von 'Halt and Catch Fire' beigetreten ist und eine der besten Beispiele für jugendliche Peinlichkeiten gegeben hat, die ich jemals auf einem Bildschirm gesehen habe. Wie viel von Skaggs 'Auftritt war der perfekte Einsatz eines erstmaligen Schauspielers bei einer Show spektakulärer Aufführungen, die sie zweifellos in die Höhe trieb? Wahrscheinlich einige. Aber das sollte nicht davon abhalten, wie oft Skaggs mich in den letzten 'Halt' -Episoden zum Weinen gebracht hat, was sie normalerweise mit den subtilsten und am wenigsten manipulativen Entscheidungen tat. Ich hoffe, Casting-Direktoren geben mir viele Chancen zu sehen, ob Susanna Skaggs eine echte Schauspielerin ist oder ob sie nur eine bemerkenswerte Leistung erbracht hat.

Susanna Skaggs, 'Halt and Catch Fire'

Bob_Mahoney / AMC

Damian Holbrook (@damianholbrook), Fernsehzeitschrift

Normalerweise mag ich keine Kinder in Fernsehsendungen. Vielleicht liegt es daran, dass sie jahrelang Seifen geschaut haben, in denen sie entweder getötet wurden, damit ihre kleinen Kinderherzen in einen sterbenden internationalen Spion verwandelt werden konnten, oder dass sie schneller gealtert sind als Guacamole, die weggelassen wurde und zu 20-jährigen Kerlen wurde der Verlauf eines Sommers. Vielleicht liegt es auch daran, dass Kinder meistens für Storyline-Komplikationen oder eingängige T-Shirt-Sätze als tatsächliche Charaktere verwendet werden. Was auch immer es ist, die Verbindung zu einer Aufführung von jemandem mit einer Ausgangssperre war immer ein Problem für mich, aber ich muss sagen, dass ich Jack Stanton als Ben Pemberton in 'The Mick' absolut verehre. Indem sie dem kleinen Ben eine vage Vorliebe für Gewalt und Pyromanie geben, haben die Autoren die Andeutungen eines jungen Patrick Bateman so geschickt überlagert, dass sie mit Stantons manchmal ahnungslosem Engelsgesicht-Eifer kollidieren. Und Stantons Fähigkeit, mit der erwachsenen Besetzung mitzuhalten - insbesondere mit den Stars Kaitlin Olson und Carla Jimenez 'Alba, die Ben einst zu exorzieren versuchte - hat dazu geführt, dass mehrere Handlungsstränge um seinen Charakter herum gebaut wurden, die leicht an Thomas Barbusca weitergegeben werden konnten Wenn wir über großartige Kinder sprechen, ist das ein weiterer absoluter Schrei, als Bens älterer und klug benannter Bruder Chip.

'Das Chi'

Show Time

Eric Deggans (@deggans), NPR

Dies ist eine viel kompliziertere Frage, als es scheint. Erstens gibt es die offensichtlichen Antworten; der Junge, der aus 'Fremde Dinge' geworfen wurde Vor allem Millie Bobby Brown als Eleven und Gaten Matarazzo als Dustin verdienen eine Auszeichnung für Charaktere, die sich wie authentische Kinder fühlen, aber auch in der Lage sind, in die fantastischen Geschichten der Show einzusteigen. Ebenso ist “; Young Sheldon ”; s ”; Ian Armitage ist als 9-jährige Version von “; Urknalltheorie ”; s ”; Sheldon Cooper - süß genug, um die Witze zu verkaufen, aber nicht so süß, dass Sie krank von ihm werden. Und Atticus Shaffer ist großartig, als Brick auf ABC ’; s “; The Middle ”; Aber er ist tatsächlich 19 Jahre alt und spielt viel jünger. Daher glaube ich nicht, dass er sich mehr qualifiziert.

Stattdessen möchte ich ein paar unter den Radargeräten hervorrufen. Marsai Martin ist auf den Punkt als Diane Johnson auf “; Black-ish ” ;; Sie spielt geschickt ein Kind, das so schlau ist, dass es jedem im Haus, insbesondere den Erwachsenen, 10 Schritte voraus ist. Sterling K. Brown verdient all die Auszeichnungen, die er für seine Liebe erhält, aber Lonnie Chavis besiegt sie jede Woche, indem er die Mittelschulversion von Browns Charakter Randall Pearson auf 'This Is Us' spielt. (und er war ähnlich großartig wie Jay Pharoahs junger Sohn bei Showtime). Und Alex Hibbert, der als junge Version des Protagonisten Chiron in 'Moonlight' die Köpfe verdrehte. Ähnlich großartige Arbeit leistet Kevin, ein Achtklässler, der in den unruhigen Straßen von Chicago auf der Südseite aufgewachsen ist, bei Showtime in The Chi. Es gibt genug erstaunliche junge Leute da draußen, Emmy sollte darüber nachdenken, eine Kategorie für Kinder unter 13 Jahren hinzuzufügen.

Marsai Martin und Miles Brown, 'Black-ish'

Matt Damon Samstag Nacht leben

ABC

Tim Surette (@timsurette), TV.com

Erinnerst du dich, als junge Schauspieler einfach aufgetaucht sind, ihre blöde Parole gesagt haben und dann mit den Wimpern geflattert haben und das war Kinderschauspiel? Nicht mehr! Heutzutage müssen die kleinen Munchkins tatsächlich mit Tiefe und Reichweite handeln und mehr als nur Requisiten sein, weil wir mehr von unserem Fernsehen verlangen. Zwei Auftritte von kiddos im Jahr 2017 haben mich definitiv als echte Schauspielerin herausgestellt: Iain Armitage in 'Big Little Lies' (Große kleine Lügen) und Noah Schnapp in 'Stranger Things'. Sogar mit A-Listenern, die Emmy-Rollen auf der ganzen Welt produzieren “; Big Little Lies ”; Ich würde behaupten, die emotionalsten Szenen in der Serie waren zwischen Jane (Shailene Woodley) und Ziggy (Armitage), als sie über Mobbing und Geheimnisse plauderten. Schnapp hatte die Herausforderung, der vergessene Freund zu sein, da Will Byers kaum in Staffel 1 war, aber ein Schwerpunkt von Staffel 2 war, und er tat alles, was die Duffer Brothers von ihm verlangten, und noch einige mehr (der Rest der Kinder hatte es leicht im Vergleich zu Schnaps). Und für Hauptstützen können Sie jederzeit “; Schwarz ’; s ”; Marsai Martin und “; Odd Squad ”; s ”; Millie Davis und Peyton Kennedy (zu sehen in Netflix ''Everything Sucks!') Zu dieser Liste. Nun, bis wir feststellen, dass sie keine Kinder mehr sind und wir wirklich alt geworden sind.

'Fremde Dinge'

Netflix

Alan Sepinwall (@sepinwall), Uproxx

Die Herausforderung bei der Beantwortung dieser Frage ist nicht der Mangel an Kandidaten. Wir sind definitiv in Peak TV Child Actor, und ich könnte Fotos der vielen Kinder in ABC-Familien-Sitcoms mit Darts bewerfen, oder Sam Fox 'Kinder von “; Better Things ”; oder die “; fremde Sache ”; Besetzung und traf jemanden grandios. Und das lässt die vielen großartigen Kindercharaktere aus, die von Schauspielern gespielt werden, die mindestens das Wahlalter erreicht haben (Holly Taylor über 'The Americans', 'Maisie Williams', 'Game of Thrones', 'Jimmy Tatro', 'American Vandal') oder Isabella Gomez an 'einem Tag nach dem anderen', wenn nicht im mittleren Alter (Nick Kroll und Freunde in 'Big Mouth'). Die Herausforderung besteht darin, einen herauszuholen und zu sagen, dass sie sich deutlich von ihren vielen jugendlichen Kollegen abheben, wie es beispielsweise Kiernan Shipka getan hat, als er wieder in der 'Mad Men' -Reihe war. Tage.

Isabella Gomez und Justina Machado, 'Ein Tag nach dem anderen'

Michael Yarish / Netflix

Aber wenn ich nur eine auswählen muss, krippe ich von Dan Fienberg und nehme Susanna Skaggs, die in der letzten Staffel von 'Halt and Catch Fire' eine Offenbarung wie die Teenager-Haley Clark war. Hier ist eines der großartigen dramatischen Ensembles der letzten Jahre, die das Publikum in den letzten drei Staffeln kennengelernt und sich intensiv darum gekümmert hat. Plötzlich wird ein guter Teil der Zeit einer Version von Gordons und Donnas jüngerer Tochter gewidmet, die wir ' Haben Sie noch nie eine Schauspielerin getroffen, die buchstäblich keine anderen Filmkredite hat? Und sie ist so roh und verletzlich, dass Haleys Glück am Ende ganz oben auf der Liste der Dinge steht, die Fans am Ende der Serie am liebsten sehen möchten? Das ist etwas. Sie ist unglaublich und ich hoffe, dies ist nicht das letzte Mal, dass wir Skaggs sehen.

Kaitlin Thomas (@thekaitling), TVGuide.com

Mein erster Gedanke ist, wie es normalerweise der Fall ist, wenn ich über Kinderstars und so ziemlich alles in der Welt spreche, Josh Jackson. Immerhin bin ich eine Frau in den Dreißigern. Die Frage bezieht sich jedoch nicht auf frühere Kinderstars, die noch spielen. Deshalb werde ich Josh hier beiseite legen (aber nicht in meinem Herzen) und stattdessen die jungen Frauen von 'Better Things' ins Licht rücken. Mikey Madison, die älteste Tochter von Sam (Pamela Adlon), ist zu alt, um sich tatsächlich für diese Frage zu qualifizieren (obwohl sie eine junge Frau am Rande des Erwachsenenalters in ihrem Auftritt perfekt einfängt), aber Hannah Alligood und Olivia Edward, die Frankie spielen und Duke sind zwei unglaubliche junge Künstler. Die Bandbreite, die sie Woche für Woche zeigen, während sie die emotional überzeugenden Geschichten der Fox-Familie verkörpern, bewegt mich immer wieder. Ich weiß jedoch nicht, warum mich dies ständig überrascht. “; Bessere Dinge ”; ist eine der besten Shows, die derzeit im Fernsehen zu sehen sind, und die Aufführungen sind einige der Hauptgründe dafür.

Olivia Edward und Pamela Adlon, 'Better Things'

FX

Akt der Tapferkeit Anhänger

April Neale (@aprilmac), Monster und Kritiker

Ich wette, die meisten sagen 'Young Sheldon' -Star Iain Armitage, der als Kind 'The Big Bang Theory' Sheldon spielt. Er ist von Natur aus süß und frühreif und überhaupt nicht betroffen, wie es manche Kinderdarsteller sein können. Aber meine Topauswahl muss an FX 'Better Things' -Star Olivia Edward gehen, der als Pamela Adlons Charakter Sams jüngste Tochter, Duke, besetzt ist.

Ihre alte Seele ist ein Anker für sie alle. All die Höhen, Tiefen und absurden Binsenweisheiten des Lebens, die die Show darstellt, die harte Fahrt, die alle Frauen ertragen und die sie im Laufe des Lebens meistern müssen, vom jungen Alter des Herzogs bis zu dem ihrer Großmutter Phyl, gespielt von Celia Imrie. Olivia nagelt es einfach, ohne es zu übertreiben. Ihr Charakter Herzog ist wie ein entzückender, großer, braunäugiger Baby-Rosetta-Stein, der Sam in unruhigen Familienzeiten in den Mittelpunkt stellt.

Meine liebsten Momente in der ersten Staffel zwischen Duke und Sam mussten sein, als Dukes mormonische Freundin (Sarah Baker spielte die Mutter) in “; Duke’s Chorus ”; und das Finale dieser Staffel, in der Sam und ihre Töchter sangen, als Sam fuhr, und wir sehen, wie Duke die Hand ihrer Mutter drückte, als Alice Cooper 'Nur Frauen bluten'. im Radio gespielt. Die zweite Staffel, in der Olivia mich in jeder Folge getötet hat, insbesondere in 'Euology', in der Sams Mädchen erkennen, wie sehr sie ihre Mutter lieben und brauchen, die sie bei einer nachgemachten Beerdigung loben, nachdem Frankie (Hannah Alligood) eine Show abgewiesen hat, in der ihre Mutter die Hauptrolle spielte aufgeregt Sam. Diese Episode war mondo emotional, Mann ... Niagarafälle.

Olivia Edward ist ein Jahr älter als Iain Armitage, und ich denke, diese beiden hervorragenden Schauspieler werden im Laufe der Jahre viele wunderbare Dinge erleben.

Todd VanDerWerff (@tvoti), Vox

Ich bin mir nicht sicher, ob meine wahre Antwort - Holly Taylor von 'The Americans' - zählt, denn sie studiert, was bedeuten würde, dass sie kein Kind mehr ist. Und während es im Moment jede Menge großartiger Kindervorstellungen im Fernsehen gibt, von einer beliebigen Anzahl von ABC-Komödien über „Stranger Things“, „This Is Us“ bis hin zu Disney Channel-Dingen, die ich noch nie gesehen habe (aber wahrscheinlich einfach großartig) ), denke ich immer wieder an die drei jungen Darsteller von FXs „Better Things“ und speziell an Hannah Alligood als mittlere Tochter Frankie. Frankie navigiert durch die inhärente Verwirrung der Jugend, während sie immer noch höllisch bemüht ist, ein starkes, stabiles Zentrum für ihre Familie zu sein - und dabei häufig herumzuschlagen. Alligoods Leistung ist sehr gering, aber es ist perfekt, wie sie einen jungen Menschen aufzeichnet, der versucht, den Inhalt seines eigenen Kopfes herauszufinden, und gleichzeitig versucht, die Familie besser zu verstehen, die sie so gemacht hat.

Hannah Alligood, 'Bessere Dinge'

FX

Hören Sie, ich bin kein großer Fan von 'Stranger Things', aber seit Kyle Allen ('The Path'), Holly Taylor ('The Americans') und Tara Lynne Barr ('Casual') sind alle älter als die Teenager sie spielen, ich werde Priah Ferguson als Erica Sinclair nur noch einen weiteren Schrei der Bewunderung aussprechen - ha! Sie dachten, ich würde Millie Bobby Brown auswählen. Okay Entschuldigung. Wenn ich eine objektive Entscheidung getroffen hätte, wäre es Iain Armitage gewesen. Aber Sinclairs Arbeit ist einfach nicht zu leugnen:

F: Was ist die beste Sendung, die derzeit im Fernsehen zu sehen ist?> Andere Anwärter: “; Gegenstück ”; (zwei Stimmen) und “; Hohe Wartung ”; “; Die Magier ”; und “; Wikinger ”; (je eine Stimme und eine Enthaltung)

* Bei Streaming-Diensten, die volle Staffeln auf einmal veröffentlichen, sind nur Sendungen zu berücksichtigen, die im letzten Monat uraufgeführt wurden.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser