Before Katniss: 25 der besten Filmhelden aller Zeiten

Am vergangenen Wochenende wurde mit “;Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil Eins”; in nur drei Tagen über 120 Millionen US-Dollar. Es ist vielleicht ein wenig schlechter als bei früheren Einträgen in der Franchise, aber es ist immer noch eine gewaltige Summe, eine, die noch bemerkenswerter ist, weil die Serie etwas ist, das Neinsager einst für unplausibel hielten: ein riesiger Science-Fiction-Action-Tentpole, angeführt von eine Frau.



Jahrelang war die erhaltene Weisheit, dass die jugendlichen Jungen, auf die die Studios ihre Bilder ausrichteten, keinen Film mit weiblicher Hauptrolle sehen würden, geschweige denn einen mit der progressiven Geschlechterpolitik von “;Die Hunger Spiele”; (Der neueste Film dreht sich um Jennifer Lawrence ’;s Katniss Everdeens Angebot zur Rettung des in Not geratenen Peeta). Aber das Franchise hat bewiesen, dass sie absolut falsch liegen: Katniss ist eines der stärksten Vorbilder im Kino, und das Publikum sieht sie ungeachtet ihres Geschlechts in Scharen.

Diejenigen, die glaubten, dass es nie funktionieren würde, übersahen natürlich Dutzende von Frauen auf dem Bildschirm, die Katniss und Co. den Weg ebneten. S, um den Kassenerfolg von “; Mockingjay - Part 1 ”; Wir haben einige unserer Lieblingsfilm-Heldinnen ausgewählt. Es waren nicht alle Kassenschlager wie in der Serie der Tribute von Panem, aber alle haben vor langer Zeit bewiesen, dass Frauen Actionfilme spielen können, die genauso, wenn nicht sogar überzeugender sind als ihre mit Testosteron angereicherten Kollegen.



Es ist wahrscheinlich anzumerken, dass wir uns für Charaktere und Performances entschieden haben, die Lawrence in 'The Hunger Games' (Die Tribute von Panem) näher stehen. Ich habe mich hauptsächlich auf Action- und Sci-Fi-Genres konzentriert, was bedeutet, dass die Auswahl überwiegend (aber nicht ausschließlich) aus Hollywood-Studiofilmen stammt und in englischer Sprache - beispielsweise Film noir femme fatales - nicht ganz unseren Kriterien entsprach Die aufstrebenden nationalen Action-Kinos einiger fremder Regionen wie Asien könnten ihre eigene Liste um ein Vielfaches erweitern. Sogar innerhalb dieser Grenzen gab es eine große Auswahl und noch viel mehr, woher sie kamen: Schauen Sie sich unsere Tipps unten an und fügen Sie Ihre eigenen in die Kommentare ein. Denken Sie daran, dass Sie es zivil halten - wir haben jetzt ein paar Tage damit verbracht, diesen erstaunlichen Frauen zuzusehen, wie sie sich durch ihre Gegner schlagen, schießen, stechen, schneiden und zermalmen. Wir sind also nicht in der Stimmung, mit ihnen zu spielen.



Sigourney Weaver als Ripley in “Aliens'

Die Entscheidung, wen man auslassen sollte, war bereits schwierig, daher haben wir uns gegen eine Rangliste entschieden. Ehrlich gesagt, wären die Zahlen 2-25 zu gewinnen. Weaver's Ellen Ripley ist einfach der bekannteste weibliche Actionstar, den die Filme uns gegeben haben, und das auch James Cameron Fortsetzung ist, wo sie in ihr eigenes kam, als sie sich von der 'weichen' zivilen Drohne von “;Außerirdischer”; in einen echten Krieger verwandelt, der im Schmelztiegel des Überlebens geschmiedet ist. Vermeiden Sie einfach Camerons Director's Cut, was impliziert, dass sich Ripley mit Newt verbindet, weil sie ihre eigene Tochter vermisst. wir glauben unendlich viel lieber, dass Ripley Newt rettet, weil dies einfach das ist, was ein Held tut.



Zoe Bell als Zoe Bell in “Todesbeweis'
Das “;Schleifhaus”; Das Experiment erwies sich als enttäuschend, konnte aber nicht durchgeführt werden Robert Rodriguez und QUentin Tarantino hielt sich an den ursprünglichen Drehplan für zwei Kurzfilme, die als doppelte Rechnung gezeigt wurden. Ausstellung A in diesem Argument ist die zweite Hälfte von 'Death Proof': wenn die schrecklichen Lapdances und Stelzenleistungen der ersten Gruppe von Mädchen vorbei sind und die zweite Gang (Rosario Dawson, Mary Elisabeth Winstead und Tracie Thomas und Zoe Bell) übernehmen, wird der Film zu einer Art Explosion, die in Bell ’; s aufregender, ausgedehnter Motorhaubensequenz und der heiteren Wachsamkeit des Finales gipfelt, in dem Kurt Russell wird spielerisch von drei richtig angepissten Frauen pulverisiert.



Cynthia Rothrock als China O’Brien in “China O'Brien'

Die 5-fache Weltmeisterin, Inhaberin von 6 schwarzen Gürteln in verschiedenen Disziplinen (und ein Schwarzgürtel 7. Grades in Tangsudo). Rothrock ist offensichtlich das einzig wahre Geschäft. Außerdem ist es die kleine Tatsache, dass sie eine der wenigen Westlerinnen war, die es jemals gab ein echter Hong Kong Actionstar (ihr HK-Debüt war auch mit einem Listenmitglied vertreten) Michelle Yeoh). Das “; China O ’; Brien ”; Filme sind ein großer Spaß in den 80er Jahren, mit Schulterpolstern, die so massiv sind, dass sie mit Waffen versehen werden können, mit Soundeffekten und Sub-B-Filmen, die nicht verbergen, wie großartig die Kampfszenen sind, und die allgegenwärtige Freude am Zuschauen beeinträchtigen ein kleiner blonder Kick sieben Shite-Töne aus einer Vielzahl von muskelgebundenen Knöcheln, oft mit Bandannas.



Pam Grier als Coffy in “Coffy'

Die Generation, die Pam Grier durch Tarantino entdeckte könnte direkt zu Jackies Namensvetter gegangen sein “;Foxy Brown”; wenn Sie nach einem ihrer alten Titel suchen, aber für unser Geld, “; Coffy ”; ist in jeder Hinsicht ein besserer Film (“; Foxy Brown ”; wurde ursprünglich als Fortsetzung entworfen). Griers Titelkrankenschwester / Vigilant tobt gegen die Drogendealer, die das Leben ihrer Schwester im vollen Ausbeutungsstil zerstört haben, so dass Grier zu gleichen Teilen nackt, mit Waffengewalt, erniedrigt und erniedrigt ist (wie in einer erweiterten Catfight-Szene) welche die höchste Anzahl an zerrissenen Kleidern aufweisen muss, die jemals entblößte Brüste gezeigt haben). Aber Coffy, die Pionierin des typischen Vorgehens, Waffen in ihrem Afro zu verstecken, ist zweifellos schlecht gelaunt und absolut schlau.



Scarlett Johansson als schwarze Witwe in “Die Rächer'

Johansson hatte bereits ihr Talent in “ gezeigt;Ironman 2”; im katzengebundenen Ruhm aber die Charakterisierung, der Humor und die Subversion, die dieses “; Avengers ”; Szene entfaltet ist wahrscheinlich der Moment, in dem die Johannsonaissance (sorry) für uns ernsthaft begann. Seitdem ist sie auch eine von vielen Arschfickern Besson Heldinnen über “; Lucy, ”; Aber dies ist sicherlich ein Meilenstein in ihrer Karriere als Actionstar. Von der Art und Weise, wie sie das Mädchen in Not auf den Kopf stellt, bis zu der Art und Weise, wie sie den Stuhl unter sich zerschmettert (ich liebe es, wie sie andeutet, ein Gewicht zu haben und keine schwerelose Nymphe zu sein), bis zur Tatsache, dass sie das Ganze in ihr tut Strümpfe, diese Szene ist Grund Nr. 1 Wir lieben Black Widow.



Angelina Jolie als Fuchs in “Gesucht'

Angelina Jolie ist eine relative Rarität für weibliche Stars und hat sich als populärer erwiesen, wenn sie Actionfilme dreht ('Mr & Mrs Smith''Grabräuber''Salz“) Als in anderen Genres, und obwohl sie eine Reihe von ikonischen Performances abgeliefert hat, könnte ihre Timur Bekmambetov’; s “;Gesucht. ”; Ein stylischer (auch eher schlechter) Film, in dem der Megastar-Mentor als Fox, der tätowierte Meistermörder, auftritt James McAvoy’; s Wesley ein Tutorial in der Kunst der Tötung von Menschen über die Kraft, Kugeln zu biegen. Es ist eine überragende körperliche Leistung in einer Art und Weise, die so wenige, außer Jolie, vollbringen können, aber sie verleiht der Figur auch einen schlauen Witz, der hilft, den Film erträglicher erscheinen zu lassen, wenn sie auf dem Bildschirm zu sehen ist.



Lori Petty als Panzermädchen in “Panzermädchen'

Es hätte dauern können Marvel und DC Jahrzehnte, um sich weiblichen Comic-Helden zu nähern, aber Vereinigte Künstler waren mit ihrer Adaption der unterirdischen Heldin des Kultes dem Spiel zumindest weit voraus. Rachel Talalay’; s Film ist zugegebenermaßen ein bisschen blöd, mit Budget- und Tonproblemen, aber er hat viel mehr Charakter als viele seiner heutigen Entsprechungen, teilweise dank Lori Petty’; s manisch, Looney Tunes-ish Central Performance, ein Stück perfektes Casting mitten in einem allmächtigen Durcheinander. Stellen Sie sich vor, sie hätte ein sinnvolleres Skript.



Uma Thurman als Beatrix Kiddo in „Töte Bill'

Zu seinem großen Verdienst zeigte Tarantino im Allgemeinen sehr starke weibliche Charaktere, aber der offensichtlichste Kick-Ass des Haufen ist Beatrix Kiddo, auch bekannt als die blutgetränkte Brautheldin des zweiteiligen 'Kill Bill'. Epos. Die Muse des Regisseurs, Uma Thurman, zeigte sofort eine ikonische Leistung, als sie Dutzende von Yakuza besiegte, sich aus einem Grab herausgrub und es schließlich schaffte, den Titel zu erfüllen (mit einem Schlag, nicht weniger). Als Ergebnis entstanden endlose Hommagen und Halloween-Kostüme, und Thurmans Platz in der Kinogeschichte wurde gesichert.



Jenette Goldstein als Vasquez in “Aliens'
Wahrscheinlich ist unser einziger Favorit von all den vielen atemberaubenden Momenten in „Aliens“ überraschenderweise ein Moment, in dem Ripley, Hicks oder sogar ein Alien fehlen. „Hey Vasquez, du wurdest jemals mit einem Mann verwechselt, der 'Allowfullscreen =' true '> ist



Nacht Crawler Film

Sommer Glau als River Song in „Gelassenheit'

Joss Whedon ist ein weiterer männlicher Schöpfer mit einem bewundernswerten Engagement für starke weibliche Charaktere und abgesehen von seiner bekanntesten Kreation “;Buffy Die Vampirschlächterin, ”; das beste Beispiel dafür ist wahrscheinlich “; Gelassenheit ”; und seine kurzlebige Elternserie “;Firefly. ”; In seinem Science-Fiction-Universum gibt es eine bewundernswerte Bandbreite und Vielfalt großartiger Frauen (ein besonderer Gruß an die Großen) Gina Torres als rechte Frau Zoe), aber es ist Summer Glau als unruhige Laufwaffe River, ein Ausrutscher eines Dinges, das mit der Anmut einer Ballerina einen Raum voller Schläger ausschalten kann (und dank Glaus Auftritt eine leichte Comic-Note), die sich als der hässlichste Hintern auf dem Serenity-Schiff herausstellte.



Angela Bassett als Streitkolben in “Seltsame Tage'

Wir werden nie erfahren, warum diese märchenhafte, cyberpunkische Science-Fiction von ist Kathryn Bigelow war kein größerer Hit als es war. Sogar jetzt wird es meistens für erinnert Juliette Lewis’; böses Mädchen Rockstar (Bedeckung PJ Harvey), auf Kosten der unbestreitbar besten weiblichen Figur des Films, Angela Bassetts Mace. Die Treuen, Willensstarken, Starken und Gerechten stark bester Freund / Leibwächter Ralph Fiennes’; Amoralische Hucksterin Lenny, sie kann in den Arsch treten, unglaublich aussehen und verliert nie ihren moralischen Kompass. Was in einer der befriedigendsten Liebesromane im Kino gipfelt, wenn der Idiot Lenny die Nase voll hat und merkt, dass die beste Frau der Welt für ihn (und vielleicht in dieser ganzen beschissenen Welt, Punkt) genau da ist. Nur der Trailer ist verfügbar, aber man kann Mace erst spät in Aktion sehen.



Milla Jovovich als Leeloo in “Das fünfte Element'

Die element-made-human-Heldin von ist zweifellos ein Element männlicher Fantasie Luc Besson’; s Science-Fiction-Fantasie (der gallische Regisseur hatte die Idee für den Film, als er erst 16 Jahre alt war, und es zeigt sich verdammt noch mal, nicht zuletzt in der Jean-Paul Gaultier Band-Aid-Kostüm, das sie trägt, wenn wir sie zum ersten Mal treffen), aber sobald Milla Jovovichs Leeloo ein paar Klamotten anzieht, wird sie eine besser gezeichnete Figur. Die Leistung von Jovovich ist bewundernswert fremd, und sie kann eine gewinnbringende Verwundbarkeit projizieren, selbst wenn sie sich mit bösen Jungs auseinandersetzt. Die Schauspielerin ist besser bekannt für die endlosen, unglaublich langweiligen “;Resident Evil”; Filme jetzt, aber dies ist definitiv ihre schönste Actionstunde.



Noomi Rapace und Rooney Mara als Lisbeth Salander in “;Das Mädchen mit dem Dragon Tattoo”; (2009/2011)
Nicht viele Charaktere können innerhalb von ein paar Jahren zwei separate, sternentreibende Auftritte aushalten, aber es ist ein Beweis für den Titelcharakter von Stieg Larsson’; s “; Das Mädchen mit dem Drachentattoo ”; dass sie genau das konnte. Sie können die Idee eines soziopathischen, bisexuellen Computerhackers als männliche Fantasie abtun, aber sowohl Noomi Rapace (in der schwedischen Version 2009) als auch Rooney Mara (Oscar-nominiert in) David Fincher’; s 2011 englischsprachiges Remake) macht Lisbeth Salander weit mehr als nur ein Suicide Girls-Pin-up, das den Widersprüchen der Figur sowohl Stahl als auch Verletzlichkeit verleiht.





Michelle Yeoh als Yu Shu Lien in „Versteckter Drache des duckenden Tigers'

Während wir uns in Richtung Hollywood neigen, wäre Michelle Yeoh an der Spitze, wenn wir die beeindruckendsten internationalen weiblichen Stars zählen würden. Aber auch wenn das Mainstream-Publikum ihre Arbeit in Hongkong nicht kennt (die einmalige Miss Malaysia Yeoh begann gegenüber Jackie Chan) Sie wissen es wahrscheinlich Ang Lee’; s reizendes Melodrama, das als einfacher Einstieg in das gesamte Wuxia-Genre für Uneingeweihte dient. Yeoh machte auch einen fähigen Bond-Kumpel in “;Morgen stirbt nie”; aber wir lieben die Meta-Levels hier, in denen sie einem jüngeren Ballerina den Taktstock übergibt Zhang Ziyi (Vor allem, weil Yeoh diesen besonderen Showdown gewinnt).



Carrie-Anne Moss als Dreifaltigkeit in “;Die Matrix”;

Sicher, Keanu Reeves’; Neo ist der nominelle Held von “; The Matrix ”; Aber bis er in der Schlussphase ein Upgrade auf den vollwertigen Jesus-Modus durchführt, ist er eine Art liebenswerter Trottel: Wenn Sie wirklich wollen, dass Namen genommen und Ärsche getreten werden, müssen Sie zu Carrie-Anne Moss 'Trinity gehen. Wenige jenseits der Anhänger von “;F / X: Die Serie”; kannten die kanadische Schauspielerin schon vor dem Wachowskis 'Filmhit, aber von dem Moment an, als sie vorgestellt wurde ('Ich denke, wir können mit einem kleinen Mädchen umgehen', sagen wir die berühmten letzten Worte eines Kupfers), hatten wir sofort eine unmögliche Leistung in einem meist ledernen Outfit Aktionssymbol für die Ewigkeit.



Linda Hamilton als Sarah Connor in „Terminator 2'

Nach einem ähnlichen Bogen wie Ellen Ripley erscheint Linda Hamiltons Sarah Connor im ersten “;Terminator”; als liebenswürdige Kellnerin, die sich ihres Schicksals nicht bewusst und auf sie nicht vorbereitet ist. Aber als “; Terminator 2 ”; beginnt, sie ist bereits eine völlig andere Frau, mental und wie diese ikonische Einführung physisch beweist. Sie ist so beliebt, dass die TV-Show von 2008 “;Die Sarah Connor Chroniken”; versuchte, sie in den Mittelpunkt ihrer eigenen (ziemlich anständigen) Serie zu stellen. Aber allen gebührender Respekt Lena Headey, Sie ist einfach nicht Linda Hamilton, und mit Hamilton fast ausschließlich mit dieser Rolle identifiziert, warum würden Sie Substitute akzeptieren 'allowfullscreen =' true '>



Michelle Rodriguez als Diana Guzman in „Mädchenkampf'

Sie hat in vielen Action-Blockbustern wie “;Avatar, ”; “;Klatsche, ”; “;Schlacht: Los Angeles, ”; “;Resident Evil”; (neben anderen Multiple-Potential-Kandidaten Milla Jovovich) und natürlich das enorme “;Fast & Furious”; Franchise, aber es hob diese kleine, ziemlich formelhafte Indie ab Karyn Kusama in etwas Besonderes, das es für Rodriguez begann. Als das gestörte Mädchen, das seinen Ärger in den Boxsport kanalisierte, kam sie sofort als einer der hellsten Stars der Hollywood-Action-Szene - sie ist eine Naturgewalt, launisch, schön und hart im Nehmen. Weitere Informationen zum Film finden Sie in unseren Features zu weniger bekannten Kampfsportfilmen.



Geena Davis als Samantha Caine / Charly Baltimore in “;Der lange Kuss Goodnight ”;

Eddie Murphy Samstag Nacht live

Zu der Zeit “; The Long Kiss Goodnight ”; wurde als ein großes Stück Hollywood-Hybris angesehen: eines der umsatzstärksten Drehbücher der Geschichte für Shane Blackund der zweite Riesenflop in Folge für das verheiratete Regisseur / Star-Paar Geena Davis und Renny Harlin nach “;Cutthroat Island, ”; die Karrieren aller drei entgleisen. Tatsächlich macht der Film eine Menge Spaß (mit Leichtigkeit Harlin's bester), und ein Großteil davon ist Davis zu verdanken. zentrale leistung als amnesiac suburban mama samantha, die entdeckt, dass sie tatsächlich eine cia badass war. Die komischen Aspekte des Turns haben eine echte Würze, aber auch ein wahnsinniges Vergnügen, wenn sie das Peroxid und die Maschinenpistole herausholt. Wäre sie in der Lage gewesen, mehr davon zu tun?



Claire Danes (nur Stimme, englische Version) als San in “Prinzessin Mononoke'

Es gibt andere harte Heldinnen in der Animation - wir vergessen nicht die Gleichen von “;Mutig, ”; und “;Mulan”; oder tatsächlich Wyldstyle von “;Der Lego Film”; - aber ähm, gut … Hat einer von ihnen überlebt, als er von kranken Eltern zu Wölfen geworfen wurde? 'allowfullscreen =' true '>



Emily Blunt als Rita Vratasky in “;Rand von morgen”;

Kein Wunder, dass die Leute für Emily Blunt werben, um Captain Marvel nach ihrem Zug als jüngsten Neuzugang auf unserer Liste zu spielen Doug Liman’; s unterbewertete Sommer-Science-Fiction “; Edge Of Tomorrow. ”; Die britische Schauspielerin hatte ihre Vielseitigkeit bereits unter Beweis gestellt, aber sie ging mit dem Film (auch als Tom Cruise gab seine beste Leistung in Ewigkeiten), mühelos überzeugend, wie die verhärtete ‘ Full Metal Bitch ’; Soldat und die verängstigte, gewöhnliche Frau, die nur so davon gekommen ist, endlos zu sterben. Auch wenn der Film das Publikum nie wirklich angesprochen hat, sollte er für die Schauspielerin eine berufliche Neudefinition darstellen.



Chloe Moretz als Hit-Girl in “;Super”;

Es gibt so viel, was nicht funktioniert Matthew Vaughn’; s Superhelden-Halbparodie “; Kick Ass ”; Aber eines der Dinge, die wirklich zu tun haben, ist Chloe Moretz und ihre fröhliche Verkörperung des psychotischen, lilahaarigen Tween-Attentäters Hit-Girl. Schneiden oder Sprengen ihren Weg durch Schwaden von Bösewichten zur Melodie von Die Bananensplits oder Joan JettMoretz (damals erst zwölf Jahre alt) zieht den Kampf aber auch in ihrer Beziehung mit Nicolas Cage’; s Big Daddy gibt dem Bild, was für ein kleines Herz es hat. Je weniger über die schlimme Fortsetzung gesprochen wird, desto besser.



Anne Parillaud als Nikita in “La Femme Nikita'

Luc Besson hätte der Schutzpatron dieser Liste sein können, aber man sollte seine schusssüchtigen, arschtretenden, aber nie weniger als männlich aussehenden, umwerfend sexy Protagonisten als ein Beispiel feministischer Referenzen verwechseln. Aber man kann alle Lucys und Leeloos aufspüren und sich rächen Zoe Saldanas (“;Kolumbianisch”;) sowie Bridget Fund in dem subparaten US-Remake und sogar seiner Einstellung zu Jeanne d'Arc auf den Ground Zero der 90er Jahre 'La Femme Nikita' Bessons erster Ausflug in das Subgenre. Parillauds Sine Qua Non Assassin in einem Cocktailkleid ist heiß, gefährlich und unendlich einfallsreich, aber wir mögen es, dass es auch in dieser Action-Szene Momente gibt, in denen sogar sie die Hoffnung verliert.



Demi Moore als Jordan O’Neill in “GI Jane'

Geschmack Ridley Scott’; s trostlos und fraglos Gung-Ho “; GI Jane ”; ist keine populäre Haltung, aber hier sind wir. Wahrscheinlich eher eine Hommage an Demi Moores spektakulären Körperbau als an eine reale Geschichte per se, mag die Politik des Films zwielichtig militaristisch sein, aber es ist immer noch eine tiefe Faszination, die Transformation der Schauspielerin vom entschlossen weiblichen, sexy Liebesinteressentyp zu beobachten ungeheuerlich zu polieren, grob, rasierte Navy SEAL. Sie wurde physisch und psychisch ausgebildet / gefoltert und ist auch die zweite von zwei Frauen auf dieser Liste (Geena Davis in “;Langer Kuss Gute Nacht”; die andere sein), um das anatomisch Unmögliche zu behaupten “; meinen Schwanz lutschen ”; als ein Motto, das nicht groß oder klug ist, aber dennoch einen Kick draus macht.



Saoirse Ronan als Hanna in “Hanna'

Joe Wright’; s “; Hanna ”; ist in vielerlei Hinsicht ein Film, der so schlank ist wie sein winziger Protagonist, aber er bietet eine furchtbar grausame Performance aus der Zukunft Streep-esque mehrfache Oscar-Preisträgerin Ronan (wir nennen es jetzt 'Ronan'), die das meiste aus ihrem Talent herausholt, Außenstehende, junge Mädchen von fast fremder Einsamkeit und Neugierde darzustellen. Aber ihr wilder Charakter, im Wesentlichen ein Riff über den Mythos der Wölfe (siehe “;Prinzessin Mononoke” ;!) bringt auch eine Menge Leute um, am elegantesten in dieser Szene, die wir für Ronan, aber auch für Ronan lieben Cate Blanchett’; s Pech perfekte, monströse Reaktion von Schock, Schrecken und unverhohlener Bewunderung und Stolz.



Gina Carano als Mallory Kane in „Haywire'

Wenn ein Teil des Nervenkitzels das Wissen ist, dass die Schauspieler auf dem Bildschirm ihre eigenen Stunts machen, dann ist das dreifach der Fall Steven Soderberghs Experimentieren Sie mit dem Genre 'Real Action', 'Haywire'. Der Film selbst funktioniert nicht wirklich, Caranos Strichlesungen sind ziemlich flach und die Handlung ist eine nachträgliche Überlegung, aber es gibt ein paar Versatzstücke, die den Eintrittspreis wert sind allein. Wir lieben es offensichtlich, Carano zu besiegen Channing Tatum in den ersten fünf minuten staubt dieses hotelzimmer aber mit ab Michael Fassbender ist aus so vielen Gründen sogar noch besser: wie Carano einen Treffer einsteckt und austeilt; ihr Oberschenkelgriff verschluckte sich; oder die Tatsache, dass der frühere MMA-Star nicht darüber steht, was immer zur Hand ist - Vasen, Sofas, Kissen. Besondere Erwähnung der beiden großartigen Showdowns zwischen ihr und Rodriguez inFast & Furious 6' auch.



Anerkennungen: Wie wir bereits sagten, kratzen wir mit den fünfundzwanzig Tipps kaum an der Oberfläche, und einige der Schauspielerinnen hätten tatsächlich mehr als einmal auftauchen können: Es gibt ’; s Milla Jovovich in der “;Resident Evil ”; Filme, Michelle Rodriguez in “;The Fast”; oder “;Avatar, ”; Scarlett Johansson in “;Lucy, ”; oder Angelina Jolie in “;Lara Croft Grabräuber, ”; “;Mr. & Mrs. Smith”; oder “;Salz.”;

Wir hätten auch aufnehmen können Carrie Fisher als Leia in “;Das Imperium schlägt zurück, ”; Jennifer Garner in “;Strom, ”; Jessica biel in “;Blade Trinity Früher”; Zoe Saldana in “;Kolumbianisch,”; “;Die Verlierer”; oder “; Wächter der Galaxis, ”; Rose MacGowan in “;Planeten terror, ”; Noomi Rapace in “;Prometheus, ”; anne Hathaway in “;Der dunkle Ritter erhebt sich ”; Shailene Woodley in “;Abweichend, ”; Keira Knightley in “;Domino, ”; Rhona Mitra in “;Weltuntergang, ”; oder die animierten Heldinnen von “;Mutig”; oder “;Mulan, ”; unter anderen. Und wir wissen, dass wir einen Stock bekommen werden, um aufzuhören Kate Beckinsale in den 'Unterwelt' -Filmen, aber leider konnte keiner von uns die Begeisterung aufbringen.

Und für ein bisschen mehr Linksfelder, die wir uns hätten aussuchen können, gibt es ein ganzes Genre von Rache- / Ausbeutungsbewegungen, die wir jedoch weitgehend vermieden haben Raquel Welch in “;Hannie Caulder, ”; fast die Note gemacht, während Hilary Swank in “;Million Dollar Baby,”; Mächtige Franka in “;Lola Run ausführen, ”; Susan Sarandon in “;Thelma & Louise, ”; und Jane Fonda in “;Barbarella”; wurden auch alle berücksichtigt. Irgendjemand anderes? Wir sind sicher, dass es … Lass es uns in den Kommentaren wissen.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser