Vor 'Aquaman' hat Jason Momoa bewiesen, dass er ein Filmstar in Netflixs 'Frontier' war.

'Grenze.'



Künstler

Atlanta Krabben in einem Fass

Zu den glorreichen und schrecklichen Dingen in der gegenwärtigen Fernsehlandschaft gehört, wie viel davon vorhanden ist, und viele Serien bleiben unbemerkt. Und es gibt möglicherweise keine klareren Beweise als 'Frontier' mit Jason Momoa, dem einstigen und zukünftigen Aquaman, einem Netflix-Drama, das gerade veröffentlicht wurde dritte Jahreszeit.



'Frontier' ist ein faszinierendes Drama aus der Epoche des 'Game of Thrones' und ein einzigartiger Blickwinkel auf die Geschichte. Es spielt im späten 18. Jahrhundert, kilometerweit vom kolonialen Amerika entfernt, im Kampf um die Kontrolle über die Gebiete und den kanadischen Pelzhandel ist nur eine der Kräfte, die das gewalttätige Leben in der Wildnis bestimmen.



'Game of Thrones' ist eigentlich nicht der beste Vergleichspunkt, obwohl Momoa in beiden Shows die Hauptrolle spielte - denken Sie an den klassischen HBO-Western 'Deadwood', wenn auch mit weniger iambischem Pentameter und viel mehr Schnee. (Dieselbe Menge Blut und F-Bomben.)

'Frontier' verfolgt einen durch und durch modernen Ansatz in Bezug auf Dialog und Charakter, der sich auf eine der vielseitigsten und charmantesten Auswahlen der Show erstreckt - jede Episode der drei Staffeln der Show beginnt mit einem Epigramm von thematischer Resonanz. Aber die Denker, die die Schöpfer Rob und Peter Blackie zitieren, sind nicht gerade zeitgemäß: Es handelt sich um eine Mischung aus Friedensnobelpreisträgern wie Elie Wiesel und Nelson Mandela, aber auch um Texte von Beyonce und Ice-T sowie ein Zitat aus 'Harry Potter und der Stein der Weisen'.

Es spielt alles eine Rolle in dem übergeordneten Versuch, ein zeitgemäßes Stück mit großer Anziehungskraft zu schaffen, das oftmals erfolgreich ist. Die Kerngeschichte ist ein Krieg zwischen einer zwingenden Anzahl von Charakteren, und die Priorität liegt auf Unterhaltung gegenüber Bildung, sei es eine emotional komplexe Sexszene oder eine blutige Zeitlupenschlacht. Es hat auch eine hämmernde Eröffnungsabfolge.



Aber während es in „Frontier“ viele ansprechende Elemente gibt, kann niemand Momoa selbst übertreffen. In jeder Szene von „Frontier“ liefert Momoa eine echte Leistung eines Filmstars. Selbst unter den dicksten und wolligsten Mänteln, die Sie jemals gesehen haben, ist er eine beeindruckende physische Präsenz und ein fesselnder Darsteller, auch wenn er nicht in der Schlacht ist.

Als Declan Harp gibt es einige Klischees in seiner Hintergrundgeschichte (würden Sie glauben, dass seiner Familie etwas Tragisches zugestoßen ist, das ihn auf seinen derzeitigen Weg geschickt hat?), Aber das ist nicht übertrieben. Es ist auch ziemlich cool zu sehen, wie sich ein zeitgemäßes Drama auf einen Charakter konzentriert, der kanonisch nicht weiß ist. Allan Hawco, Co-Star von 'Frontier', sagte gegenüber der Huffington Post: 'Vor 20 Jahren wäre es eine Show für Weiße.'

Unterdessen ist Momoa der Star, aber das Nebensemble enthält eine faszinierende Mischung aus Geschichten und Akzenten, mit einigen bemerkenswert starken Rollen für Frauen im Laufe der Saison, einschließlich der Tavernenbesitzerin Grace Emberly (Zoe Boyle, die hier weit weniger tragisch ist als in ihrem Brief) Zeit für 'Downton Abbey') und die äußerst ehrgeizige Witwe / Geschäftsinhaberin Elizabeth Carruthers (Katie McGrath).

Uhrenserie Rick and Morty Staffel 3

'Grenze.'

Künstler

Diejenigen, die sich fragen, wie Momoa sowohl mit 'Frontier' - als auch mit Film-Blockbustern Schritt halten konnte, finden möglicherweise die Antwort in der Länge jeder Staffel, die jeweils sechs Folgen umfasst (eine ziemlich leichte Verpflichtung für potenzielle neue Zuschauer).

Das Spannende an 'Frontier' ist letztendlich, dass es sich um eine Unter-dem-Radar-Serie handelt - eine Show, die sich immer besonders anfühlt, wenn man sie entdeckt. Angesichts des Überhebens, das so viele große Serien umgibt, kann es lohnender sein, die Wildnis des Streaming-Service zu erkunden. Das Volumen ist oft überwältigend, was Netflix oft auf Kosten der Qualität betont. Das heißt aber nicht, dass es nicht viele großartige Serien gibt, insbesondere Shows aus Teilen der Welt, die es vor 10 Jahren möglicherweise nicht nach Amerika geschafft haben.

Die großartigen Shows aus dem Subprime zu schnuppern ist nicht der einfachste Trick, aber in den meisten Fällen könnte man viel Schlimmeres tun, als einen Schauspieler aufs Spiel zu setzen, der gerade eine neue Stufe des wohlverdienten Ruhms erreicht . (Und er sieht in diesen dicken Mänteln viel weniger albern aus als in seinem anderen Outfit.)

“Frontier” Seasons 1-3 streamen jetzt auf Netflix.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser