Live-Action-Film 'Archer': Warum Produzenten Jon Hamm als Titelrolle wünschen

Jon Hamm

Shutterstock

Fans der lustigen animierten Spionageserie „Archer“ von FX werden wahrscheinlich immer noch vom Saisonfinale der vergangenen Woche schwelgen, das mit einem ziemlichen Cliffhanger endete. Die Rede von einer Live-Action-Filmversion der Show erregt jedoch bereits ernsthafte Aufregung darüber, wie der Meisterspion Sterling Archer aussehen könnte wie im wirklichen Leben.



Rick and Morty Staffel 3 Folge 7 volle Folge kostenlos

Die Idee, ein Live-Action-Feature für 'Archer' zu drehen, ist seit mehreren Jahren im Umlauf, sagten die Executive-Produzenten Matt Thompson und Casey Willis kürzlich gegenüber The Daily Beast.

“; Das Gespräch ist da, wir haben uns einfach noch nicht entschieden, ”; Thompson fügte hinzu, dass eine Filmversion wahrscheinlich erst nach einem Serienfinale für die TV-Show erscheinen würde. Staffel 7 von 'Archer' endete letzte Woche.

Letztendlich wird die Entscheidung fallen, den Schöpfer Adam Reed zu zeigen, aber die Frage, wer die Hauptrolle spielen würde, wurde anscheinend bereits entschieden. “; Jon Hamm, ”; Thompson fügte hinzu, dass der schwierige Teil darin bestehe, die Tatsache zu ändern, dass der animierte Charakter von Jon Benjamin geäußert wird. „Vielleicht könntest du es mit Jon Benjamins Stimme machen, die aus ihm kommt?

altes junges Video

Unentschlossenheit scheint derzeit die größte Herausforderung für das Projekt zu sein. 'Adam ist immer wie', sagte Thompson, 'ich weiß nicht, ob ich möchte, dass der Film eine Live-Action ist, weil ich möchte, dass es Jon Benjamin ist.' „Aber wenn es Live-Action ist - und wenn es nicht Jon Benjamin ist -, ist es unsere größte Hoffnung, dass es Jon Hamm ist. Ich kann das mit Zuversicht sagen. ”;

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser