'Anne of Green Gables' -Rückblick: Gefälschte Sommersprossen und dünnes Eis können Kanadas unbändige Heldin nicht aufhalten

Julia Lalonde als Dianna Barry und Ella Ballentine als Anne Shirley, „Anne of Green Gables“



total beschissen

PBS

Anne Shirleys gefälschte Sommersprossen müssen gehen.

Von allen Fehlern in PBS ’; “; Anne von Green Gables ”; das sind die grellsten und, na ja, in deinem Gesicht. Die Spots stehen in starkem Kontrast zum klaren Teint der Schauspielerin Ella Ballentine, und in jeder Szene staunen die Zuschauer oft über die Sommersprossen. Einheitlichkeit, anstatt auf den Dialog oder die Handlung zu achten.

LESEN SIE MEHR: Rachel McAdams liest Sie ‘ Anne von Green Gables ’; Ist Ihre Fantasie Wirklichkeit geworden? Hören Sie zu

Es ist ein Beweis für das Talent von Ballentine, dass sie diese Ablenkungen überwinden und eine sehr charmante, lebhafte und gesprächige Anne Shirley präsentieren kann, die literarische Waise, die in Lucy Maud Montgomerys Kinderromanen berühmt wurde. Diese Fähigkeit steht im Einklang mit der Heldin selbst, die immer melodramatisch über ihre roten Haare und ihr schlichtes Aussehen klagt, sich jedoch nicht davon abhalten kann, die Schönheiten der Natur und die Freuden des Lebens zu feiern. Anne muss nicht daran erinnert werden, im Moment zu sein. Sie ist eine Sensualistin im wahrsten Sinne des Wortes, und die Szene unten, in der sie zum ersten Mal Eis probiert, ist ein perfektes Beispiel für ihre sonnige und dankbare Art:

Hier zeichnet sich die neueste Adaption des beliebten Klassikers aus. Ballentine gibt eine starke Wendung als die unbändige Heldin und ist eine gute Folie für die älteren Geschwister, die sie aufnehmen. Martin Sheen ist der eher glückliche, aber bescheidene Matthew Cuthbert, während Sara Botsford eine sympathische Darbietung als seine strenge, aber heimlich sanfte Heldin abliefert Schwester Marilla.



Obwohl die Freundschaft zwischen Anne und Matthew unmittelbar ist, nimmt sich der Regisseur John Kent Harrison Zeit, um die Beziehung zwischen Marilla und Anne zu Beginn des Films sorgfältig aufzubauen. Er verweilt besonders auf Marillas Gesicht, so dass wir jedes Zucken und Erweichen ihres Blicks bemerken, um zu zeigen, wie sie sich fühlt, wenn Anne den Missbrauch und die Vernachlässigung beschreibt, die sie in ihrer Vergangenheit erlebt hat.

LESEN SIE MEHR: ‘ Anne von Green Gables ’; Netflix-Neustart: 8 wichtige Dinge, die wir sehen müssen

Der Rest des Films fühlt sich jedoch gehetzt. Vielleicht, um die verlorene Zeit auszugleichen, packt Harrison Abenteuer für Abenteuer in eine episodische Flut, die es den Schauspielern und noch weniger den Zuschauern nicht erlaubt, tatsächlich etwas zu fühlen. Die Höhen und Tiefen sind nicht verdient und haben keine offensichtliche Kontinuität. Sogar die Szene mit den berühmten Puffärmeln fällt flach. Es ist alles eine Art fröhliches, süßes Durcheinander, das am Ende zusammenhält.

Sara Botsford als Marilla Cuthbert, Ella Ballentine als Anne Shirley und Martin Sheen als Matthew Cuthbert, „Anne of Green Gables“

PBS

Und jetzt komme ich zu dem Teil der Rezension, in dem Anne von Green Gables als “; Anne von Green Gables ”; Purist, ich werde mit den pingeligen Griffen ärgerlich sein. Erstens ist Sheen ein erfahrener Schauspieler, der Charisma in dieser Rolle ausstrahlt … aber fast zu viel. Matthew Cuthbert soll schüchtern, wortkarg und äußerst umständlich sein, besonders in der Nähe von Frauen, die nicht seine Schwester sind. Die Version von Sheen ist einfach ein bisschen zu energiegeladen und zu temperamentvoll. Er ist großartig, aber er ist nicht Matthew.

Lou Pixar kurz

Julia Lalonde hat das gegenteilige Problem, als Anne eine 'Busenfreundin' ist. Diana Barry. Die Schauspielerin vermittelt die nötige Süße, ist aber weder schwarzhaarig noch rundlich. Für eine Adaption, die ihrem brünetten Stern keine künstlichen Sommersprossen und gefärbten roten Haare verleiht, könnten sie sich nicht zumindest für Diana 'allowfullscreen =' true '> entscheiden

Drew Haytaoglu als Gilbert Blythe und Ella Ballentine als Anne Shirley, „Anne of Green Gables“

PBS

Elemente der Geschichte sind auch problematisch, und dies kann der Entscheidung zu verdanken sein, den Roman in drei Filme zu unterteilen, mit “; Anne von Green Gables: The Good Stars ”; und “; Anne von Green Gables: Feuer und Tau ”; soll in den nächsten zwei Jahren erscheinen. Dies hat leider zu der Notwendigkeit geführt, Endings herzustellen und Signature-Events zu mischen, die die Fans mit Sicherheit verpassen werden, wie zum Beispiel einige der Geschichten über Gilbert Blythe. Die Produktion beinhaltete auch einen Vorfall, in dem Anne buchstäblich auf dünnem Eis geht (zu sehen im Trailer am Ende dieser Geschichte), das nicht kanonisch war. Es ist rätselhaft, da das Ausgangsmaterial eine Vielzahl von Exploits enthält, die weitaus ansprechender sind und Annes Vorstellungskraft und Geist besser demonstrieren.

Trotz alledem kann diese Anpassung im Vergleich zu den Miniserien aus den 80er Jahren leiden, aber es ist immer noch eine unterhaltsame Familienreise für die Feiertage. Während Netflix und CBC an einer dunkleren Version der Serie namens “; Anne ”; Dies ist eine erfreuliche Vorspeise, bis dieser Anfall eintrifft.

Duncan Jones stumm

Note B-

Sehen Sie sich unten den offiziellen Trailer zu „Anne of Green Gables“ an.

“; Anne von Green Gables ”; wird am Erntedankfest, Donnerstag, 24. November, um 20 Uhr ausgestrahlt. auf PBS.



Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser