Andre Holland reagiert auf Algernons Überraschung in 'The Knick' und More Season 2 Shockers

http://v.indiewire.com/videos/indiewire/The%20Knick%20Season%202%20Episode%203%20Clip%201%20%28Cinemax%29.mp4
Andre Holland ist das Beste an „The Knick“. Zugegeben, in Cinemax 'medizinischem Drama der Jahrhundertwende gibt es eine Reihe exquisiter Arbeiten von Regisseur Steven Soderbergh, dessen Roaming-Kamera in diesem Jahr noch experimenteller ist. an Clive Owen, der für Dr. John Thackery neue Tiefen findet, an fast die gesamte Besetzung und Crew, die jede Woche eine Zeitmaschine kreiert, in die die eifrigen Zuschauer eintreten können. Jeder arbeitet an der Spitze seines Spiels, aber Holland hat selbst diese Industrietitanen irgendwie übertroffen, um einen faszinierenden Charakter zu schaffen, der von einem ebenso überzeugenden Schauspieler gespielt wird.



Holland, der kürzlich in hochkarätigen Filmen wie „Selma“ und „42“ seine Beweglichkeit und Geschicklichkeit unter Beweis gestellt hat, wurde am Freitagabend zu einem neuen Extrem geführt, als Dr. Algernon Edwards einer Person aus seiner Vergangenheit gegenüberstand, der er begegnete Das Publikum hatte keine Ahnung, dass es überhaupt existiert. Es stellt sich heraus, dass Edwards verheiratet ist und die ganze Zeit verheiratet war - ja, selbst als er eine hitzige Affäre mit Cornelia (Juliet Rylance) hatte, die zu einer ungewollten Schwangerschaft führte. Fügen Sie das zu einem sich verschlechternden Zustand mit seinem Auge und einer unbegründeten Herabstufung bei der Rückkehr von Dr. Thackery zum Knick hinzu, und Dr. Edwards hat seine Hände mehr als voll in der vierten Woche.

Nachdem er die schockierende dritte Folge von 'The Knick', Staffel 2, gesehen hatte, sprach Indiewire mit Edwards über diese neue Figur in seinem Leben, was Algernon von ihr lernen könnte und ob die beiden besten Ärzte des Knick langfristig zusammenarbeiten können oder nicht.



Staffel 6 Folge 10 tot gehen

LESEN SIE MEHR: Warum Andre Holland sowohl 'Liebe als auch Hass' für die rassistischen Parallelen in 'The Knick' hat



Ich muss mich entschuldigen, wenn mein Gedächtnis versagt hat, aber hatten wir irgendeinen Hinweis darauf, dass Algernon vor dieser Episode verheiratet war? Nein, wir haben es nicht getan. Wir haben es überhaupt nicht getan. Ich habe Fragen dazu bekommen, auch ich. Als ich es las, dachte ich: 'Was ?!' Aber es ist eine sehr dramatische Überraschung. Ich werde daran interessiert sein zu sehen, was die Leute darüber denken.

Es fühlte sich so an, als wäre es so orchestriert, dass dies die große Enthüllung war, aber ich wollte sicherstellen, dass ich nicht nur etwas verpasste. Ich wollte mich auch bei Ihnen erkundigen, wie Sie davon erfahren haben. Es klang, als hättest du gerade das Drehbuch gelesen und es war drin, oder ...? Ja, im Grunde. Ich bekam das Drehbuch ein paar Wochen bevor wir anfingen und setzte mich und las es und war schockiert. Ich hatte keinen Hinweis darauf, dass das kommen würde. Und dann haben wir einige Zeit damit verbracht, darüber zu reden und einige der Szenen zu optimieren. Sie müssen sicherstellen, dass die Geschichte so erzählt wird, wie wir sie erzählen wollten. Es war also eine Sache, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, aber der Anfang war definitiv ein Schock. Für wie viele Details - über Edwards 'Frau - haben Sie vor Episode 3 in diesem Drehbuch keine Angaben gemacht? Wir haben viel Zeit damit verbracht, darüber zu reden, weil ich nur verstehen wollte, wie sie zusammengekommen sind, warum sie zusammengekommen sind und wie lange sie zusammen sind. […] [Ihre Gefühle] verleihen seinem Charakter eine extreme, interessante Dynamik, die ihn zu einem so versierten und fähigen Chirurgen macht, und zwar so großartig, was er tut, aber wenn es um sein persönliches Leben geht, ist dies nicht unbedingt erforderlich oben drauf. Ich habe gehört, dass Regisseure und Autoren unterschiedliche Strategien haben, wie viel Information sie den Schauspielern geben möchten, bevor sie eine Szene drehen oder während sie eine Serie durchlaufen. Hast du eine Präferenz? Möchten Sie so viel wissen, wie Sie können, oder sind Sie mit genau dem, was im Skript steht, oder mit dem, was Sie wissen sollen, einverstanden? Nein, ich gehöre zu den Leuten, die wirklich alles oder so viel wie möglich wissen wollen. Ich sage immer, wenn Leute - Regisseure oder Schauspieler - versuchen, Geheimnisse zu bewahren, wie 'Wir werden es Ihnen nicht sagen', fühlt es sich manipulativ an. Als Schauspieler habe ich das Gefühl, dass ich in der Lage bin, Informationen zu haben und sie dann wegzuräumen, und nicht zu lassen, wo sie sich auswirken oder beeinflussen, wo wir uns im gegenwärtigen Moment der Show befinden. Mir gefällt zum Beispiel sehr, dass wir alle Episoden [Drehbücher] von Anfang an haben. Ich liebe das, weil es mir die Möglichkeit gibt, mit dem Kopf dahin zu kommen, wo es hingeht, und dann kann ich eine bessere Wahl treffen, wie Szenen früher gespielt werden. Dann überlässt man es einfach dem Zufall. Das gehört zum Handwerk des Schauspielens, und ich bin sehr stolz darauf, das zu können.

Toni Morrison Dokumentarfilm
Wussten Sie, oder glauben Sie, dass es weitere Geheimnisse gibt, die sich mit dem Hintergrund der Vergangenheit von Algernon befassen? könnte immer noch auftauchen. Ja, ich denke, das war in Bezug auf diese Saison die große Überraschung, die Ehe. Ich weiß nicht, ob in Bezug auf seinen Hintergrund noch weitere große Persönlichkeiten hinzukommen, aber wie Sie sagen, er hat in Europa ein ganz anderes Leben geführt, und ich denke, dass ich dies in Staffel 3 und hoffentlich darüber hinaus nicht tun würde schließe weitere überraschungen aus. Denn Steven [Soderbergh] und die Autoren mögen diese definitiv. Er ist so ein großartiger Charakter. Er hat so viel mit sich zu tun, dass es verlockend sein muss, eine Menge auf einmal zu veröffentlichen, und dann müssen Sie es gleichzeitig zurückhalten, damit wir diese Momente und Ereignisse festhalten können lass es sich natürlicher entwickeln. Aber er ist so komplex. Ja, es ist der beste Charakter, den ich jemals spielen durfte. Sie haben recht, er ist so komplex. Es gibt so viele Schichten für ihn. Ich fühle mich so dankbar und geehrt, ihn spielen zu dürfen. Ich bin sicher, Steven hatte die Wahl, wen er seinerseits wollte. Es ist so gut geschrieben. Und offensichtlich zieht es bei ihm definitiv viele Menschen an, deshalb bin ich dankbar, dass sie mich dafür ausgewählt haben. Ich bin sehr stolz darauf und für immer dankbar. Eines der Dinge, die mir nach der Enthüllung seiner Ehe aufgefallen sind, ist, dass der arme Dr. Edwards mit den Damen einfach nicht viel Glück hatte. Ich meine, er hatte einige wirklich große Beziehungsprobleme, aber er scheint nicht so zu desinvestieren wie Dr. Thackery. Wie wichtig sind seine Beziehungen im Vergleich zu seiner Arbeit? Du hast recht, ich denke, er ist ein Typ, der wirklich gut arbeitet und in Bezug auf seinen Job wirklich gut ist, aber das Privatleben ist ein echter Kampf für ihn. Das macht für mich irgendwie viel Sinn. Das macht für mich sehr viel Sinn. Ich denke, er würde gerne jemanden haben, der ein echter Partner für ihn sein könnte, aber für mich, und das könnte zu viel von meinen eigenen Gedanken über ihn sein, aber ich denke, dass er ein Typ ist, der sich so konzentrieren muss viel auf der Arbeit und musste die Spitze seiner Klasse und das Beste in allem sein, was er getan hat, nur um dorthin zu gelangen, wo er ist. Ich glaube nicht, dass er sich jemals wirklich die Zeit genommen hat, um die Beziehungsfähigkeiten, die es gibt, wirklich zu entwickeln notwendig, um eine Beziehung wirklich aufrechtzuerhalten. Er ist also in dieser Abteilung etwas zurückgeblieben, aber im Verlauf der 10 Folgen denke ich, dass Opal, seine Frau, dabei hilft, ihn auf den neuesten Stand zu bringen.

Bisher haben sich Dr. Edwards und Dr. Thackery in dieser Saison zu so etwas wie Freunden entwickelt. Es gibt immer noch einige Probleme zwischen den beiden, aber wenn sie sich ihrer Arbeit widmen - wenn sie sich mit medizinischen Verfahren und Forschung befassen - nähren sie sich gegenseitig. Ich war neugierig, ob Sie das für Dr. Edwards für gesund hielten, vor allem angesichts dessen, wie extrem Dr. Thackery es aushält. Das ist eine gute Frage. Ich denke, Sie haben Recht, sie entwickeln das, was ich nicht unbedingt als Freundschaft bezeichne, aber sie erkennen die Brillanz des jeweils anderen, obwohl sie ihre eigenen Probleme haben und sogar ihre eigene persönliche Politik. Wenn es zur Arbeit kommt, können sie sich darauf konzentrieren und zusammenarbeiten, was das Ganze auch so traurig macht. Wenn sie in einer anderen Zeit leben würden, wer weiß, was sie zusammen hätten tun können. Ich denke, dass Edwards ’; Es gehört auch dazu, in der Lage zu sein, eine Freundschaft aufzubauen und Thackery bei Abbie und bei verschiedenen Projekten zu helfen, bei denen er ihm in der zweiten Staffel hilft. Denn wie gesagt, am Anfang läuft er im Krankenhaus und zeigt die Tafel auf dem Papier: „Hören Sie, wir haben weniger Todesfälle als jemals zuvor, wir verdienen mehr Geld als jemals zuvor, die Menschen sind es scheinbar macht es ihm Spaß, bei der Arbeit zu sein, alles läuft besser. “Und trotzdem sagen sie ihm„ nein “und in Spaziergängen Thackery, und er schlendert einfach zurück an seinen alten Platz. Daher denke ich, dass Algernon viel Demut braucht, um überhaupt an den Ort zu gelangen, an dem er neben ihm stehen und ihm bei allem helfen kann. Aber noch einmal, an diesem Punkt dreht sich alles um die Arbeit. Wenn es um die Arbeit geht, können sie sich darauf treffen. Aber wenn es um persönliche Dinge geht, wird es ein wenig knifflig. Ich bin froh, dass Sie das über die Position des Chefs der Chirurgie angesprochen haben, da in der ersten und zweiten Episode der Plan, den Ihre Figur ausarbeitet, sehr gut angesprochen wurde. Aber selbst in drei Folgen scheint es nirgendwo hin zu gehen. Thackery scheint in dieser Rolle gut etabliert zu sein, also wo ist Dr. Edwards ’; LESEN SIE MEHR: Clive Owen über die Drogensucht von Ärzten in Staffel 2 von „The Knick“: „Das Unheimliche ist, es könnte immer noch so weitergehen.“

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser