Trailer zu „The Amazing Johnathan Documentary“: Ein Regisseur verliert sich im Film über Meth und Magie

'Der erstaunliche Johnathan'



Hulu

Du bist die schlimmste Episode 5 der fünften Staffel

Regisseur Ben Berman wollte einen recht einfachen Film drehen, als er sich entschloss, The Amazing Johnathans Rückkehr auf die Bühne zu verfolgen, nachdem bei ihm eine unheilbare Krankheit diagnostiziert worden war. Der einst berühmte Magier hatte bereits die einjährige Marke überschritten, die Ärzte für ihn vorhergesagt hatten, und befürchtete, er könnte mitten in seiner körperlich anstrengenden Show sterben. Das war das Drama, von dem Berman dachte, er würde filmen.



'Nichts, was Sie sehen, ist echt', kündigt die erste Zeile des ersten Trailers 'The Amazing Johnathan Documentary' an. 'Kannst du irgendetwas vertrauen, was ein Zauberer sagt?' Berman wurde schnell zum Thema seines eigenen Dokumentarfilms, als der Filmemacher in der Krise anfing zu fragen, ob er nicht Teil einer aufwändigen Falschmeldung war, die der Zauberer inszenierte. Diese Angst verstärkt sich erst, als Berman feststellt, dass Johnathan einem anderen, finanziell besser ausgestatteten und mit einem Oscar ausgezeichneten Dokumentarfilmteam Zugang gewährt hat, um seine Geschichte zu erzählen.



“; Die ersten 17 Minuten des Films waren der Anfang des Films, den ich drehen wollte, der mich nicht einschloss. ”; sagte Berman in einem Interview mit IndieWire in Sundance, wo der Film unter dem Originaltitel 'The Untitled Amazing Johnathan Documentary' uraufgeführt wurde. “; Ich musste mich entscheiden, ob ich mit diesen Oscar-prämierten Filmemachern konkurrieren möchte. Ich hatte das Gefühl, ich musste entweder aufgeben oder auf geschickte Weise reagieren und das Problem annehmen. ”;

Wie der Trailer andeutet, ist die Entdeckung der anderen Dokumentarfilm-Crew nur die erste von vielen Wendungen, als Berman in die meth-süchtige Johnathans Welt des Chaos und der Magie hineingezogen wird und eine umstrittene Beziehung zwischen Regisseur und Subjekt entsteht. Schließlich beginnt Berman einen Prozess der Selbstuntersuchung seiner eigenen Beschäftigung mit dem Tod und warum er überhaupt von Johnathans Geschichte angezogen wurde.

Star Wars ist der letzte Jedi-Trailer-Zusammenbruch

In Sundance gewann Hulu für den begehrten Dokumentarfilm einen Bieterkrieg - für 2 Millionen US-Dollar. Die Distributoren glaubten, dass „Johnathan“ das Potenzial hat, dem Kassenerfolg der gleichermaßen kurvenreichen „Three Identical Strangers“ zu folgen, die auf dem Festival im Jahr zuvor uraufgeführt wurden.

'The Amazing Johnathan Documentary' wird am Freitag, dem 14. Juni, auf dem BAMcinemaFest in New York uraufgeführt. Der Film wird dann am 16. August im Kino und in Hulu veröffentlicht. Schauen Sie sich unten den exklusiven Trailer von IndieWire an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser