Der Autor von 'Alien vs Predator' antwortet auf Sigourney Weaver und sagt, dass 'Alien 3' Director's Cut 'besser zu sehen' ist als 'Aliens'.

Früher diese Woche, Sigourney Weaver Sie ließ einige Wahrheitsbomben fallen, als sie das sagte, als sie davon erfuhr FuchsPläne machenAlien vs Predator, ”Dann geschahen zwei Dinge: Ridley Scott hat die Regie abgebrochen “Alien 3Und sie beschloss, getötet zu werden. Jedoch, Peter Briggs, der 1991 das Spezifikationsskript für das Projekt verfasste (für den 2004 erschienenen fertigen Film wurde er nicht gewürdigt), hat auf Weavers Kritik reagiert.



In einer langen Erklärung zu Bloody Disgusting macht Briggs deutlich, dass sein Entwurf vonAlien vs PredatorWar sein erstes Projekt für 20th Century Foxund sein erster professioneller Verkauf. Aber er sagt, dass es so gut aufgenommen wurde, dass es seine Karriere startete (er ist Mitautor beiHöllenjunge“) Und blieb Fox 'einziger Entwurf des Films bis Paul W.S. Anderson kam und machte tatsächlich seine Version über ein Jahrzehnt später. Er zerlegt den Zeitplan für den Ablauf und merkt sich, dass 'Alien 3' bereits im Januar 1991 mit den Dreharbeiten begonnen hatte, lange bevor sein Drehbuch im September 1991 bei Fox eingereicht wurde. In Weavers Erinnerungen stimmt also etwas nicht.

Ari Aster nächsten Film

LESEN SIE MEHR: Neill Blomkamps nächster Film wird das Alien-Franchise neu interpretieren



'Vielleicht waren sie in Panik wegen' Alien 3 '. Ich habe keine Ahnung. Und so erzählte Sigourney Weaver, wie sie Ripley in 'Alien 3' getötet hatte, weil sie gehört hatte, dass Fox über 'Alien vs Predator' sprach, obwohl unser Projekt zum ersten Mal über ein Jahr gesprochen und initiiert wurde (nicht Ich zähle sogar Vincent Wards Beteiligung mit!), nachdem ihr Film in die aktive Produktion gegangen ist, muss ich wirklich meine Augen über ihre Behauptungen rollen “, sagte Briggs. Und dann geht er noch weiter:



Ich liebe 'Alien 3'. Gut; Ich habe es nicht in der Kinoveröffentlichung erwähnt, aber ich finde, dass das kürzlich erweiterte DVD-Recut noch besser zu sehen ist als 'Aliens'. Ich werde auch ehrlich sein, dass ich in Bezug auf die beiden Themen 'Alien vs Predator' weniger als wild bin. Filme (insbesondere 'Requiem', von dem weniger sagt, dass es besser ist) Aber ich wünschte, Sigourney Weaver würde aufhören, auf 'Alien vs Predator' zu schlagen. als ihr Haustier piñata in “; Ruinieren ”; der “; Alien ”; Franchise und bestätigen, dass zwei eigenständige “; Alien ”; Filme, mit denen sie aktiv zu tun hatte, schafften das leider zunächst ganz alleine.

Ich weiß nicht einmal, ob Sigourney Weaver das “; Alien vs Predator ”; Entwurf habe ich geschrieben. Sie hat nie gesagt, dass sie es getan hat. Aber ich war ein Fan, der von der “; Alien ”; Franchise, Sigourney. Große Zeit. Besonders das Original von Ridley, das immer noch unerreicht ist. Und “; Alien vs Predator ”; - als Konzept - ist immer noch mörderisch, voller Potenzial. Sogar sein kritisch schlecht gemachter erster Kinobesuch brachte weltweit 172.544.654 USD ein, verglichen mit 159.814.498 USD für “; Alien 3 ”; und 161.376.068 USD für “; Auferstehung ” ;. Kaum ein finanzieller “; Fehlschlag ”; da, Sigourney.

alex honnold aspergers

Es gibt eine großartige 'Alien vs Predator' Film noch von jemandem gemacht werden. Es ist einfach noch nicht passiert.

Verdammt. Briggs wird sicherlich mehr als nur ein paar Argumente mit seiner heißen Version von David Finchers 'Alien 3' vs. James Cameron'Aliens'. Und Sigourney muss einiges erklären. Gedanken? Schlagen Sie den Kommentarbereich auf.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser