Prolog „Alien: Covenant“: Michael Fassbender und Noomi Rapace setzen die Mission „Prometheus“ fort - Watch

20th Century Fox feiert den Alien Day mit der Veröffentlichung von 'The Crossing', einem zwei Minuten und zweiundvierzig Sekunden dauernden offiziellen Prolog zu 'Alien: Covenant', in dem Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und David (Michael Fassbender) versuchen, den Film zu beenden Mission, die sie in 'Prometheus' begonnen hatten. Der Film von 2009 endete damit, dass die beiden in einem Raumschiff eines Ingenieurs flogen, um ihren Heimatplaneten zu lokalisieren und zu erfahren, warum sie die Menschheit zerstören wollten. Wir haben diese Mission bis jetzt nie gesehen.



LESEN SIE MEHR: ‘ Alien: Covenant ’; Bringt neue Erfahrung der virtuellen Realität mit ‘ In Utero ’; für Oculus - Watch

Trailer für 'Alien: Covenant' haben die Trümmer von Shaw und Davids Schiff auf dem neuen Planeten gezeigt, der von der Covenant-Crew kolonisiert wird. Was genau ist passiert, das das Raumschiff dorthin geführt hat? Der Prolog geht nicht so weit, aber es ärgert mich, dass nicht alles gut gelaufen ist, als die 'Prometheus' -Überlebenden das Haus des Ingenieurs gefunden haben.



Sehen Sie sich unten den Prolog zu „The Crossing“ an. 'Alien: Covenant' erscheint bundesweit am 19. Mai.



t



Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der TV-Nachrichten! Melden Sie sich hier für unseren TV-Newsletter an.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser