Alan Cummings Audiokabarett 'Legal Immigrant' zeigt eine persönliche Seite der Politik

Alan Cumming ist sich nicht ganz sicher, wie er sein neues Audible-Original 'Legal Immigrant' nennen soll. Es wurde im Minetta Lane Theatre in New York aufgenommen und ist eine Audioversion seiner gleichnamigen Tour-Show. Es ist ein thematisches Kabarett. Es ist ein persönlicher Monolog. Es ist ein spontanes Live-Album. Es ist eine Kombination aus all diesen.

Die von Cumming geschriebene Show verwendet ein bestimmtes Lied- und Erzählformat, um einen Überblick über seine Erfahrungen als amerikanischer Staatsbürger zu geben. Wie er in der Sendung erklärt, war er von der Entscheidung der US-amerikanischen Staatsbürgerschaft und Einwanderungsbehörde inspiriert, die Formulierung „eine Nation von Einwanderern“ Anfang 2018 aus ihrem Leitbild zu streichen.

Von dort aus wollte Cumming etwas machen, das die Einwanderung als positive Erfahrung einrahmt, und die vielen künstlerischen Beiträge zur amerikanischen Kultur von Menschen hervorheben, die außerhalb der USA geboren wurden. „Legal Immigrant“ besteht aus einer vierköpfigen Band, die sich aus Lance Horne (die auch Arrangements für die Show beigesteuert hat), Eleanor Norton, Chris Jago und Riley Mulherkar zusammensetzt.



Die Show wurde konzipiert und entwickelt, bevor die Politik der Trennung von Familiengrenzen die nationale Aufmerksamkeit auf sich zog. Während er weiter daran arbeitete und es zu verschiedenen Orten im Land brachte, verstärkten diese Entwicklungen seine Bemühungen, die „Einwanderung“ nicht zu einem trüben Wort zu machen.

'Es ist schwer zu vermeiden, dass es sich um ein so umstrittenes Thema handelt. Niemand will im Moment wirklich darüber reden. Alle haben zu viel Angst. Und ich denke, alle sind so erschöpft, weil wir uns in einer so polarisierten Zeit befinden “, sagte Cumming kürzlich in einem Interview mit IndieWire. „Diese Regierung lebt vom Chaos. Das ist es, woran ich die Leute erinnern möchte, das ist Absicht. Sie wollen, dass wir erschöpft sind. Sie wollen, dass wir uns unfähig fühlen, jemanden zu bewegen. “

Seine Antwort war es, eine Performance zusammenzustellen, die die Idee eines Kabaretts zum Erzählen einer persönlichen Geschichte aufgreift. Während der eineinhalb Stunden dauernden Show mischt er Geschichten aus seiner Zeit in den USA mit Liedern, die mit jeder Anekdote in Verbindung stehen.

Ich liebe dich mehr Amazon

'Deshalb mache ich es gerne. Es ist eine sehr persönliche Sache “, sagte Cumming. 'Wenn ich ein Kabarett mache, interpretiere ich es, präge Dinge, bestimmte Lieder ein und erzähle meine Geschichte. Es ist wie ein Smorgasbord. Sie können etwas Komisches neben etwas wirklich Aufregendem und dann etwas Provokatives haben. Man kann Leute zum Weinen bringen, Leute zum Lachen bringen, Leute manchmal wütend machen. Aber du gehst immer weiter. Du bleibst nicht an diesem Ort. Und ich denke, das sollte es sein. Es sollte eine Reihe von Stößen in verschiedenen Teilen von Ihnen sein. '

Es gibt andere Möglichkeiten in der Show, in denen Cumming sich nicht nur auf die kulturelle und politische Art und Weise konzentriert, wie wir über Einwanderung sprechen, sondern auch auf die sprachlichen Möglichkeiten. In 'Legal Immigrant' stellt er den Begriff 'Einbürgerung' in Frage und erklärt, dass diejenigen, die den offiziellen Staatsbürgerschaftsprozess noch nicht durchlaufen haben, in dem Land, in dem sie leben, auf irgendeine Weise abnormal sind.

'Als ich Bürger wurde, dachte ich:' Findet sonst niemand das seltsam? ', Sagte Cumming. 'Es ist fast so, als ob jemand in ein' Terminal '-Gebäude gehen möchte, wenn er einen Flug antritt. Scheint das falsche Wort zu sein, wenn Sie etwas potenziell Lebensbedrohliches tun. '

Wenn Amerika ein 'Land der Chancen' ist, hat Cumming viele bezaubernde gehabt. In „Legal Immigrant“ spricht er von zufälligen Begegnungen mit globalen Musikikonen und On-Set-Anekdoten mit Oscar-Preisträgern. Cumming hatte Karriereerfolg, bevor er sich in New York niederließ, aber es gibt einen Teil der Show, der sich seiner ganz anderen Erziehung in Schottland nähert.

'Ich dachte, das war wirklich wichtig, um darauf hinzuweisen, dass die Idee dieser Dualität, die so viele Menschen, die nicht aus diesem Land kommen, haben. Ich werde immer ein schottischer Amerikaner sein. Ich denke, das ist wirklich interessant zu wissen, dass dies ein so junges Land ist und dass die Verbindungen zu dem Ort, von dem unsere Vorfahren stammen, immer noch sehr frisch und stark sind. '

Diese Ausgewogenheit erstreckt sich auch auf das Lied, das er für die musikalischen Teile der Show auswählt. 'Legal Immigrant' besteht aus einer Reihe von Medleys, die die Sensibilität von Pop und Broadway verbinden. Es gibt einige Möglichkeiten mit thematischer Resonanz - ein paar Songs in der Eröffnung stammen aus Stephen Sondheims 'Merrily We Roll Along', einer Show, die in der Vergangenheit erzählt wurde. Vor allem aber wollte Cumming Songs mit einer Kraft auswählen, die sich auf ein lebendes, persönliches Publikum und auf diejenigen übertragen lässt, die schließlich über Audible zuhören.

Kopf hoch

'Es handelt sich hauptsächlich um Songs, mit denen ich schauspielern und in Verbindung stehen kann. Ich mag es, die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen “, sagte Cumming. 'Ich bin kein großartiger Sänger. Ich denke, ich bin ein ziemlich guter Interpret von Songs. Ich möchte sowieso keine schönen Lieder singen. Ich möchte keine schönen Lieder singen. Ich möchte Lieder singen, die sind Über etwas.'

Ein bisschen davon steckt in 'Legal Immigrant', aber die Arbeit an der Show hat ihn dazu gebracht, über sein eigenes Leben nachzudenken. Wenn er zurückblickt, wie weit er in seiner Zeit über mehrere Kontinente hinweg gekommen ist, denkt er über den Prozess des Älterwerdens nach.

„Ich rede eigentlich sehr gerne über das Altern. Ich denke, es ist ein Thema, das offensichtlich zwei Seiten hat. Mir ist bewusst, dass es in meinem Gesicht, meinen Haaren und meinem Körper passiert, aber gleichzeitig habe ich das Gefühl, dass ich mich in Situationen befinde, in denen ich es nicht auf die akzeptierte oder konventionelle Weise tue. Ich finde, dass Schauspiel in deinem Alter auch so ein seltsames Konzept ist. Es ist so eine subjektive Sache. Vielleicht ist es das, worüber ich meine nächste Show machen werde ', sagte Cumming mit einem leichten Kichern. 'Ich nenne es' Acting My Age '.'

'Alan Cumming: Legal Immigrant' ist jetzt bei Audible erhältlich.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser