Nach der Kevin Hart-Katastrophe der Akademie sollte ABC vielleicht die Oscars kontrollieren

Kevin Hart bei den Oscars



Chris Pizzello / Invision / AP / REX / Shutterstock

Sinkende Bewertungen, ein Long-in-the-tooth-Format und jetzt das Kevin Hart-Hosting-Debakel. Vielleicht ist es an der Zeit, dass die Filmakademie auf ihrer Spur bleibt und ABC mehr Kontrolle über die Oscars gibt.



Die Tatsache, dass die Akademie die Oscar-Produktion fest im Griff hat, war für ABC im Laufe der Jahre ein wunder Punkt. Laut Insidern hatte ABC früher mehr Einfluss auf die Show - aber angesichts von Wettbewerbsverhandlungen (da andere Sender immer noch töten würden, um Hollywoods größte Nacht im Fernsehen zu übertragen) gab das Alphabet-Netzwerk nach und nach die Macht ab.



Rick and Morty Vindicators volle Folge

Nach der Lizenzvereinbarung von 2016, die die Sendung bis 2028 im Netz hält, gelang es ABC, ein wenig mehr Einfluss auf die Show auszuhandeln. ABC hat nun einen Beitrag zur Auswahl des Oscar-Produzenten und -Hosts der Akademie geleistet - eine Quelle beschrieb sie als 50 / 50 Partnerschaft, aber letztendlich hat die Organisation das letzte Wort.

Insidern zufolge könnte die Tatsache, dass die Akademie nicht wie ein Fernsehproduzent denkt, ein Faktor für das Chaos in Hart gewesen sein. Die Akademie brauchte lange, um einen Gastgeber festzunageln - und als Hart schließlich zusammenkam, war es so spät, dass seine Auswahl überstürzt wurde. (Es war nicht einmal Zeit, eine offizielle Pressemitteilung zu verschicken, bevor alles zusammenbrach.) Die Akademie war für die Überprüfung des Gastgebers verantwortlich und sah anscheinend einige von Harts beleidigenden Tweets, aber sie verpasste andere. Es gab keinen tiefen Einblick in Harts Hintergrund, was ABC-Manager angedeutet hatten.

Die Akademie hat auch die öffentliche Gegenreaktion stark unterschätzt, vorausgesetzt, alle Zuschauer strömten zu Harts Filmen und Comedy-Shows. Noch am Donnerstagnachmittag zeigten sich die Akademiemitglieder nicht besorgt über die wachsende Empörung. Überraschenderweise erkannten sie nicht, dass das Hosten der Oscars ein anderes Tier ist.

danny mcbride superbad

Und dann sahen sie natürlich Harts tonlose Reaktion und den Schaden, den dies für ihre Pläne bedeuten könnte, nicht voraus. Spät am Tag bemerkten sie den PR-Albtraum und ABCs Unzufriedenheit mit der Situation und drängten Hart, sich zu entschuldigen. Bis dahin war es zu spät.

Hart war sehr offen in seinem Wunsch, die Oscars zu hosten - aber er braucht die Oscars nicht. Er ist einer der reichsten Comedians der Welt, denn seine 'The Irresponsible Tour' brachte ihm mehr als 30 Millionen US-Dollar ein und war laut Forbes die größte Comedy-Tour im Jahr 2018.

Eigentlich brauchen die meisten Prominenten auf der Wunschliste der Akademie keine Oscars. Jeder mögliche Karriereeinbruch wird durch die Gegenreaktion bei weitem aufgewogen, wenn Kritiker sich unweigerlich über eine aufgeblähte Zeremonie beklagen und die Bewertungen weiter sinken.

Es gibt nur so viel, was ein Moderator tun kann, um eine Show zu speichern, aber es gibt eine Menge, was er tun kann, um den Gestank zu vergrößern. Seth MacFarlane wird immer noch für sein Lied „We Saw Your Boobs“ kritisiert. David Letterman konnte seinen 'Oprah / Uma' -Witz niemals nachvollziehen. (Und je weniger über James Franco und Anne Hathaway gesagt werden kann, desto besser.)

snl 2016 Premiere

Die Akademie befindet sich in einer schwierigen Situation: Aufstrebende Stars und Comedians, die perfekt für den Auftritt geeignet wären und den Karriereschub genießen würden, sind für die Organisation nicht bekannt genug. Aber die Stars, die die Akademie gerne beherbergen würde, sind entweder zu beschäftigt, uninteressiert oder engagieren sich für einen ABC-Rivalen. Dann gibt es noch die Frage der Bezahlung: Wie Jimmy Kimmel verrät, erhält der Oscar-Gastgeber nur 15.000 US-Dollar.

'Sie könnten dies in einer Sekunde beheben', sagte ein Komiker zu IndieWire. „Sie müssen einfach mehr Geld anbieten. Sie konnten jeden haben, den sie wollten. Es ist ein harter Job. Sie sollten bezahlt werden. Diese alte Hollywood-Geschichte von 'Du solltest so viel Glück haben' ist ziemlich schwierig, wenn jeder seine eigenen Möglichkeiten hat. Zahlen Sie einfach, wen auch immer Sie eine Tonne Geld wollen. “

Kimmel war wahrscheinlich die beste Option der Akademie, um die Oscar-Verleihung fortzusetzen, aber die Akademie war von Bewertungsrückgängen erschüttert, und Kimmel war nicht daran interessiert, sich für so wenig Belohnung weiterhin den Rücken zu brechen. Letztendlich sorgten seine beiden Zeremonien für kritischen Beifall und die Zuschauerprobleme drehten sich weniger um die Moderation als um die Zusammenstellung einer unterhaltsameren Show (mit Nominierten, die den Leuten am Herzen liegen). Oh - und die Netzwerkerosion umgehen. (Was unmöglich ist. Das Publikum flieht vor dem Netzwerkfernsehen. Es ist nur eine kalte, harte Wahrheit.)

Zwillingsgipfel Emmy

Zurück in ABC, sagte ein Manager, er glaube, die Zeit sei wahrscheinlich abgelaufen, um einen anderen Gastgeber zu finden - und angesichts des sehr öffentlichen Flammenausbruchs von Hart will niemand nachlässig sein und sich mit dem befassen, was passiert ist. Wahrscheinlicher ist, dass dies die ersten hostlosen Oscars seit 1988 sein könnten.

Es ist keine schlechte Idee: Auf diese Weise ist niemand im Fadenkreuz, aber eine Vielzahl von Stars kann die Show unterhalten und in Bewegung halten. Öffnen Sie die Show mit einer Musiknummer eines Musikers, dann mit einem Comedian-Monolog, und bringen Sie die Show mit hochkarätigen Moderatoren in Schwung. Immerhin wurden einige der denkwürdigsten Momente in der Oscar-Geschichte von Präsentatoren und Gewinnern gemacht, nicht vom Moderator.

Im Idealfall sollte der Schwerpunkt stattdessen auf dem Beginn des Auswahlprozesses für den Gastgeber für 2020 liegen. Letztendlich wird dies jedoch nicht die Entscheidung von ABC sein. “; Ich wünschte, sie würden die Oscars zurückgeben, ”; sagte ein Netzwerk-Insider.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser