Adam Scott kritisiert Mitch McConnell für die Verwendung von 'Parks and Rec' -Charakteren zur Unterstützung von Trump

Adam Scott



Deadline / Shutterstock

Der Schauspieler und Komiker Adam Scott wird in den sozialen Medien viral, weil er den Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, öffentlich verprügelt hat. Vertreter von McConnell haben auf der offiziellen Twitter-Seite des republikanischen Politikers ein Gif von Scotts 'Parks and Recreation' -Charakter Ben Wyatt gepostet. Der als „Parks and Rec“ bezeichnete Posten wurde verwendet, um Donald Trumps Behauptung zu untermauern, dass er vor der Wahl 2020 eine Stelle am Obersten Gerichtshof besetzen würde.

'Lieber Mitch McConnell und alle, die ihn vertreten, bitte verwenden Sie mein Bild nicht, um etwas anderes als Ihre eigene atemberaubende und demütigende Niederlage zu unterstützen', schrieb Scott als Reaktion auf McConnells Beitrag. 'Vielen Dank! Adam.'

Scotts Reaktion wurde von seinem Schauspielerkollegen und Vokal-Trump-Kritiker Mark Hamill gelobt. Die „Star Wars“ -Legende bedankte sich bei Twitter bei Scott für die Ernennung zum Mehrheitsführer des Senats. 'Hey Adam, danke, dass du den guten Kampf gekämpft hast und wenn er dich weiter verfolgt, kannst du dir dieses GIF ausleihen, um zu antworten', schrieb Hamill und begleitete seine Antwort mit einem GIF aus 'Star Wars: The Last Jedi', das Luke Skywalker beim Bürsten zeigt von seiner Schulter.

Als McConnells Team versuchte, Scott mit einer Antwort zurückzuschlagen, die ein weiteres Bild seines Charakters 'Parks and Recreation' enthielt, wurde Scott noch kritischer, als er ein Foto von McConnell vor einer Flagge der Konföderierten postete.

Scott gab sein Debüt als Ben Wyatt in der vorletzten Folge der zweiten Staffel. Der Schauspieler ist jetzt als Ed Mackenzie in der HBO-Dramaserie „Big Little Lies“ zu sehen, die gerade ihre zweite Staffel ausstrahlt.

Die Besetzung von 'Parks and Recreation' befand sich im Februar 2018 in einer ähnlichen Situation wie Scott, nachdem die NRA ein Mem von Amy Poehlers Charakter Leslie Knope verwendete, um der Sprecherin Dana Loesch ihre Unterstützung zu demonstrieren. Mike Schur, Mitbegründer von 'Parks and Recreation', bat die Gruppe, den Tweet zu löschen, während Poehler ihrem ehemaligen Chef die folgende Nachricht übermittelte: 'Kannst du die NRA für mich twittern und ihnen sagen, dass ich Scheiße gesagt habe?', Antwortete Scott der NRA sich selbst, indem er sagt: „Bleib zum Teufel weg von Leslie Knope. ”;

Lieber Mitch McConnell und alle, die ihn vertreten,

Bitte verwenden Sie mein Bild nicht, um etwas anderes als Ihre eigene atemberaubende und demütigende Niederlage zu unterstützen.
Vielen Dank!
Adam

cc: @senatemajldr @McConnellPress https://t.co/0lfxuKlUiK

- Adam Scott (@mradamscott), 26. Juni 2019

pic.twitter.com/DkTLv7E1RK

- Adam Scott (@mradamscott), 26. Juni 2019



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser