A24 kündigt kostenlose öffentliche Vorführung seiner größten Indie-Hits an

'Mondlicht'



David Bornfriend / Kobal / REX / Shutterstock

und Apostel Stevens

'Moonlight' in Miami. 'Lady Bird' in Sacramento. 'Good Time' unter Queens ikonischen U-Bahn-Hochbahnen. 'The Bling Ring' auf dem Parkplatz eines Valley Spirituosenladens. In diesem Sommer bringt der Boutique-Verleiher und Produktionshaus A24 Films nicht nur einige seiner besten Filme kostenlos zum Publikum, sondern zeigt auch Vorführungen an genau den Orten, an denen diese Filme stattfinden.



Abgerechnet als 'A24 Public Access' - und kürzlich über den Twitter-Account des Unternehmens gehänselt - beginnt die Sommer-Screening-Serie am 20. Juli mit einem Screening auf Greta Gerwigs Oscar-Gewinnerin 'Lady Bird', die sich auf einem Parkplatz in Sacramento entfaltet. Wie Star Timothee Chalamet Saoirse Ronan in dem Film mitteilt, der eine Reihe von Szenen der angesagtesten Teenager der norwegischen Stadt zeigt, die auf ihrem eigenen Parkplatz rumhängen, wird es 'hella tight'.



Jeder Film in der Serie, einschließlich anderer Picks wie 'The Spectacular Now' und 'The Witch', wird auf einer speziellen Werbetafel gezeigt, die sich in der Hauptkulisse jedes Films befindet. Laut der offiziellen Ankündigung von A24 handelt es sich um 'eine Feier der Filme und der Orte, aus denen sie stammen, und die landesweit in den klassischsten amerikanischen Medien ausgestrahlt werden.'

Die Serie wird den ganzen Sommer über ausgestrahlt und im San Fernando Valley, einer winzigen Stadt in New Hampshire, Queens, Georgia, Halt machen. Sie endet in Miami für eine „Moonlight“ -Vorführung, nur ein paar Blocks vom Moonlight Way entfernt. Ein Straßenabschnitt, den die Stadt umbenannte, um den besten Film mit dem Titel „Bild“ zu verewigen.

Auch wenn die Details schlank bleiben - hey, wie früh müssen sich Filmfans für jede Abendveranstaltung anstellen? - Jeder Ort und jede Startzeit können auf der Mini-Website von A24 für die Veranstaltung abgerufen werden, die unglaublich genaue Platzierungen für jede Plakatvorführung enthält.

Fans jedes Films werden sicherlich die Wichtigkeit jedes Ortes erkennen, obwohl wir zugeben, enttäuscht zu sein, dass der Ort der „The Witch“ -Vorführung nicht öder, ahnungsvoller und voller Ziegen ist (vermutlich sind dies Bereiche, die normalerweise nicht gezeigt werden) keine Reklametafeln und doch…). Besuchen Sie A24, um weitere Informationen zur Serie zu erhalten.

der stuhl starz


Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser