7 unverzichtbare Filme beim New York Asian Film Festival 2018

Unbestreitbar ist das New York Asian Film Festival das beste alljährliche Schaufenster des neuen asiatischen Kinos, und seine Savage Seventeenth-Ausgabe könnte die beste sein, die es bisher gab. Nicht nur das Programm 2018 gehört zu den größte Diese NYAFF hat jemals zusammengestellt, aber es ist wahrscheinlich auch die abwechslungsreichste und umfassendste, da das Programm 58 Filme in allen Formen und Größen umfasst.



Vom zweithöchsten Blockbuster in der chinesischen Geschichte bis zu einem malaysischen Horrorfilm, der 2006 gedreht und bis jetzt verboten wurde - von einer unzüchtigen Biografie über einen japanischen Pornografen bis zu einem sozialen Drama auf den Philippinen ’; Underground Rap Community - der NYAFF 2018 ist so abwechslungsreich wie spannend.





Während das amerikanische Publikum noch eine Weile warten muss, um sich über die jüngsten Ausbrüche in Cannes wie 'Burning' ('Brennen') zu informieren “; Ladendiebe ”; und “; Reise des langen Tages in die Nacht ”; es lohnt sich zu erwähnen, dass viele - die meistenIn der Tat - von diesen NYAFF-Filmen wird es in diesem Land möglicherweise nie wieder eine Chance geben, gezeigt zu werden. Der gegenwärtige Markt für Untertitel ist bedrohlich, und vielen aufregenden Arbeiten (insbesondere solchen, die möglicherweise zu seltsam oder spezifisch sind, um internationale Anerkennung zu erlangen) wird die Chance verwehrt, ein Publikum zu finden.



Während Nischenvertriebs-Outfits wie Well Go USA nur wenige Wochen nach ihrer internationalen Premiere einige asiatische Filme herausbringen (einschließlich NYAFF 2018-Filme wie 'Paradox' und 'Operation Red Sea'), hat Netflix damit begonnen Machen Sie sich ein Bild von dem, was durch die Risse fällt. Der aktuelle Zustand der Branche hat Festivals wie dieses wichtiger denn je gemacht. In einer Zeit, in der Kunst grenzenlos zu sein scheint, muss man immer häufiger in einem dunklen Raum mit einer Gruppe von Gleichgesinnten sitzen, um sich daran zu erinnern, wie viel wirklich da draußen ist.

Die NYAFF 2018 findet vom 29. Juni bis 15. Juli statt und wird von der Film Society of Lincoln Center und dem Subway Cinema präsentiert. Scrollen Sie nach unten, um eine Liste der sieben aufregendsten Filme des diesjährigen Festivals zu sehen, bevor Sie auf Tickets klicken und sich das gesamte Line-up ansehen.

“; Der Kühne, der Verderbte und der Schöne ”;

'Das Kühne, das Verderbte und das Schöne'

An Yang Ya-che ist sehr viel zu mögen, was ein rücksichtsloses taiwanesisches Mafiosa-Drama und ihre beiden Töchter (eine trügerisch harmlose Femme Fatale und eine täuschend unschuldige Teenagerin) angeht, aber eines der besten Dinge an “; Der Kühne, der Verderbte und der Schöne ”; ist, dass es eine nützliche Vorlage bietet, um männliche Tropen mit weiblichen Charakteren wiederzubeleben.

Fremde, wenn wir uns treffen

Dies ist keine einfache Neuauflage einer bereits existierenden Geschichte, die nur Männer gegen Frauen austauscht und auf das Beste hofft. es ist eine funkelnde neue Geschichte von Betrug und Korruption, die ein vertrautes Milieu annimmt und es von Grund auf korrigiert. Die Geschichte beginnt mit einer Million Dingen, die Sie schon einmal gesehen haben - darunter Mord, Intrigen und sogar eine Prise 'Romeo und Julia'. - und fasst sie zu einer heftigen und (manchmal auch) verknoteten Saga zusammen, die sich anfühlt, als könnte sie ohne diese besonderen Charaktere niemals existieren. Fügen Sie Killer-Performances von Kara Hui, Wu Ke-xi und Vicky Chen hinzu, und Sie haben einen Film, der so effektiv ist, dass einige Stars nach einem englischsprachigen Remake verlangen.

“;Das Kühne, das Verderbte und das Schöne”; Bildschirme im Walter Reade Theater am 5. Juli um 14:15 Uhr.

“; Dynamit-Graffiti ”;

'Dynamite Graffiti'

Es wäre nicht NYAFF ohne eine epische Biografie mit Nacktheit über einen berühmten Pornografen. Regisseur Tominaga Masanori (“; Sutekina Dynamite Scandal ”;) dreht “; Dynamite Graffiti ”; in eine schäbige Fahrt durch das Leben und die Zeiten von Suei Akira, die eine brennbare Kindheit überlebte und zu einem der berüchtigtsten Lieferanten von Schmutz im modernen Japan wurde. Tominagas Film, der jede wilde Wendung in seinem (fortlaufenden) Leben behandelt, glaubt nicht an private Teile.

Es beginnt mit einem Rückblick auf die Zeit, als Sueis Mutter mit Dynamit zwei Selbstmorde mit ihrer Geliebten begangen hat (ihre bespritzten Überreste geben dem Film den Titel), und geht von dort aus als junge Abweichlerin weiter - gespielt von Emote Tasuku, dem aufstrebenden Star. erhält eine Redaktion beim 'Playboy' - 'New Self'. “; Design setzt sich selbst aus ”; Suei behauptet, und “; Dynamite Graffiti ”; Diesem Gedanken wird Rechnung getragen, indem die Erfahrungen der Zeitschrift iconoclast ’; für ein lustiges und aufschlussreiches Porträt eines unkonventionellen Künstlers sowie für die hedonistische Ökonomie, die seine Talente geprägt hat, aufgegriffen werden.

“;Dynamit-Graffiti”; Bildschirme im Walter Reade Theater am 29. Juni um 18.30 Uhr

“; Ende des Sommers ”;

'Ende des Sommers'

Almodovar besten Filme

Es fühlt sich fast wie ein Overkill an, als hätte NYAFF 'Ende des Sommers' programmiert. an einem sommerlichen Freitagnachmittag zu spielen, denn das ist genau die Stimmung, die Zhuo Quans sonnenverwöhntes und bukolisches Familiendrama hervorgebracht hat (obwohl 'Drama' ein zu aggressiver Begriff für den Konflikt ist, der diesen sanften kleinen Film antreibt) . Set während der WM 1998 - und auch in der grünen chinesischen Region Jiangnan, die sieht aus wie ein Chor von Zikaden Geräusche - “; Ende des Sommers ”; stellt uns einen kleinen Jungen namens Gu Xiaoyang (Rong Zishan) vor, der davon träumt, Fußball zu spielen. Leider weigert sich sein Schullehrervater (Zhang Songwen), seinen Sohn solchen leichtfertigen Beschäftigungen nachgehen zu lassen, auch wenn der Erwachsene selbst leichtfertigen Beschäftigungen nachgeht (seine Mid-Life-Krise schwillt an einem neuen Fakultätsmitglied an). . Zum Glück unseres kleinen Protagonisten liebt auch sein älterer Großvater (Ku Pao-ming) das schöne Spiel und ist bereit, ihn schlau zu trainieren.

Am besten als Aperitif genießen, bevor Sie ein langes Wochenende mit dem Genießen des dunkleren Festivals verbracht haben. 'Ende des Sommers'. bietet eine sanftere Herangehensweise an viele der wichtigsten Anliegen, die das zeitgenössische chinesische Kino betreffen. Das entspannte Tempo und die relativ geringen Einsätze des Films ermöglichen es ihm, die Stadterneuerung und den Verfall der Kernfamilie mit einem Hauch von Novocain zu thematisieren. Es ist verdammt und süß in gleichem Maße - ein angenehmer Nachmittag im Kino, aber kein naiver.

“;Ende des Sommers”; Bildschirme im Walter Reade Theater am 6. Juli um 15:45 Uhr.

“; Haus der aufstrebenden Söhne ”;

'Haus der aufstrebenden Söhne'

Antony Chans musikgetriebene Memoiren sind der treibendste Film eines Festivals, das mit Actionfilmen überhäuft ist. Sie sind eine elektrische Fahrt durch die eigene Zeit des Regisseurs in der legendären Teenie-Idol-Band The Wynners (die sich zusammengeschlossen hat) 1973 und erst 2014 aufgeführt). Entfaltet sich wie ein hyperadrenalisiertes Hongkong-Riff auf “; That Thing You Do! ”; Dieses Live-Action-Comic-Buch eines Films prallt durch 40 Jahre Rockgeschichte. Es folgt einer lockeren Crew von Teenie-Ärgernissen, die ihre inneren Stars freisetzen und schnell zu Supernova werden.

gruseligste Found Footage Filme

“; Haus der aufstrebenden Söhne ”; - ein Riff auf den Tieren ’; “; Haus der aufgehenden Sonne ”; Die Eröffnungsakkorde, die in diesem Film ungefähr eine Milliarde Mal gespielt werden, toben wie ein wütender Bulle aus dem Tor und hören für den größten Teil ihrer Laufzeit nicht auf zu rocken. Es ist so klischeehaft, wie es sein kann, aber Chans persönliche Bindung an das Material (und das fühlbare elektrische Summen, das er durch die Wiederholung dieser Momente kanalisiert) verkauft dich an Szenen, die du bereits auswendig kennst. In der zweiten Hälfte wird es ein bisschen desorientiert, wenn die Bandmitglieder in verschiedene Richtungen streuen und Chan sich weigert, langsamer zu werden, aber es gibt immer einen tollen Song oder eine Zeitlupen-Kampfszene ('allowfullscreen =' true '>)

'Operation Rotes Meer'

Der zweithöchste Film aller Zeiten an der chinesischen Kinokasse, Dante Lams Opernblockbuster, ist ein Muss für alle, die die Art von Spektakel verstehen wollen, das im Ausland verkauft wird. In Rechnung gestellt als “; Chinas erster moderner Marinefilm ”; und zum 90. Jahrestag der Befreiungsarmee des chinesischen Volkes vorgestellt, ist diese extravagante hyper-nationalistische Aktion Teil von G.I. Joe ”; und Teil “; Black Hawk Down ”; Aber es ist alles im Dienst des Ruhmes der chinesischen Streitkräfte.

Ein packender Prolog hilft dabei, die Bühne zu bereiten und den Film vollständig von der Realität zu entkoppeln, während Mitglieder des Jiaolong Assault Teams (im Wesentlichen SEAL Team Six) eine Besatzung somalischer Piraten mit einem Hubschrauber mitten im Ozean abschießen. Von dort verlagert sich die Aktion in das fiktive (und höchst instabile) Land im Nahen Osten von Yewaire, wo die Jialong-Truppe die Aufgabe hat, chinesische Bürger zu evakuieren und eine schmutzige Bombe zu entschärfen. Es folgt ein scheinbar endloser Straßenkampf voller zig Millionen Explosionen und all der halbwegs anständigen CG, die man sich nur wünschen kann. “; Operation Rotes Meer ”; Vielleicht ist es ein bisschen zu viel für jeden, der sich nicht auf diese Art der militärischen Haltung einlässt, aber der Film bietet auch einen überzeugenden Einblick in eine nahe Zukunft, in der China Amerika als Polizisten der Welt abgelöst hat. Dies ist der Michael Bay-Film von morgen.

“;Operation Rotes Meer”; Bildschirme im Walter Reade Theater am 30. Juni um 20.30 Uhr.

“; Die Rückkehr ”;

'Die Rückkehr'

Einer der besten und resonantesten Filme, die auf dem diesjährigen Festival 'The Return' zu sehen sind. ist eine willkommene Erinnerung daran, dass es bei NYAFF nicht nur um Schulmädchen-Zombies, Yakuza-Attentäter und hektische Softcore-Sex-Komödien geht. Das Fest hat immer das volle emotionale (und kulturelle) Spektrum dessen gewürdigt, was diese nationalen Kinos zu bieten haben, und die Ernte 2018 ist voller kontemplativerer Freuden wie “; Counters, ”; “; Mitternachtsbus ”; und “; On Happiness Road. ”;

Aber von diesen Filmen hat Malene Choi ’; s Debütfilm die beste Chance, ein internationales Publikum zu finden. Das nahtlose Überblenden von Dokumentar- und Spielfilm-Modi, bis die wahre Natur des Films so schwer zu fassen ist wie die seines Hauptcharakters. folgt einer in Korea geborenen, in den Niederlanden aufgewachsenen Frau namens Karoline (Karoline Sofie Lee), die auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter nach Seoul reist. Bei einem Aufenthalt in einem Gästehaus in Seoul mit einer Handvoll anderer Vertriebener, die ebenfalls nach ihrem ursprünglichen Zuhause suchen, untersucht Karoline die Moral eines Systems, das Menschen von ihrem Herkunftsland trennt, und untersucht die grundlegende Natur und Geschicklichkeit dessen, was uns zu wem macht wir sind.

Wann startet die Rupaul Drag Race Saison 9?

Aufgenommen wie ein gestelztes Feature, aber strukturiert um zufällige Begegnungen, die eher zu finden als zu beabsichtigen scheinen, ist “; The Return ”; zwingt Sie zu der Annahme, dass Sie sich einen Dokumentarfilm ansehen, den Karoline über sich selbst dreht - es ist eine Annahme, mit der Choi bis zum Ende spielt, da der eigentliche Regisseur eine Reihe von überzeugenden Metatextinstrumenten verwendet, um sich von ihr zu distanzieren eigene Erfahrung. Von dieser Perspektive können wir alle profitieren, wenn der Film in ein rätselhaftes, selbstkonfliktiertes und kraftvoll ehrliches Porträt der Zugehörigkeit übergeht.

“;Die Rückkehr”; Leinwand im Walter Reade Theater am 7. Juli um 12.30 Uhr

“; Zorn des Schweigens ”;

'Zorn der Stille'

Heiß auf sein eindrucksvoll betiteltes Debüt 'Der Sarg im Berg' Xin Yukun liefert ein düsteres Krimi, das seinen Ruf als einer der aufregendsten Regisseure des modernen China festigt. “; Zorn des Schweigens ”; stellt fest, dass Xin die Dringlichkeit eines Denis Villeneuve-Films (Hauptstimme hier: Gefangene) auf die sozialen Krisen eines Jia Zhangke-Dramas anwendet. Die Geschichte eines stummen Arbeiters (Song Yang), der auf der Suche nach seinem vermissten Sohn in seine entlegene Bergbaustadt zurückkehrt und sich in einem blutigen Kampf mit einem herrschsüchtigen Wirtschaftsmagnaten befindet ('Ein Hauch von Sünde', Star Jiang Wu) , Diese gnadenlose Anklage gegen Chinas freizügige Korruption ist ein ebenso vernichtender Film wie jeder andere, der jemals an der Zensur des Landes vorbeigekommen ist.

Jeder Film könnte einen Fleischschneider in eine Mörderwaffe verwandeln, aber “; Wrath of Silence ”; ist die Art von Krimisage, die es wagt, mit den Lammsplittern, die die Maschine serviert, Chaos anzurichten. Unnötig zu erwähnen, dass Xin Sie nicht hungrig nach Hause schicken wird.

“;Zorn der Stille”; Leinwand im Walter Reade Theater am 9. Juli, 18.30 Uhr



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser