5 Dinge, die Sie möglicherweise nicht über The Godfather Part II wissen

Ein ausgedehnter amerikanischer Krimi, der drei Stunden und zwanzig Minuten dauert Francis Ford Coppola’; s “;Der Pate Teil II”; das wurde noch nicht gesagt? Nominiert für elf Oscar-Verleihungen und sechs Siege, darunter Bester Film, Bester Regisseur und Bester Darsteller in einer Nebenrolle für Robert De Niro, “; Der Pate Teil II ”; wurde mit enormer kritischer Anerkennung mit vielen proklamiert, dass es seinen Vorgänger übertroffen hatte. Preislich hatte es. Das Original hatte auch elf Nominierungen eingesackt, aber nur drei gewonnen.



Wie wir gerade in unserem Artikel über Coppola ’; s “;Die Unterhaltung, ”; feierte den 73. Geburtstag des berühmten Regisseurs und gestern, am 8. April, den Jahrestag von “; The Godfather Part II ”; Gewinner des Oscar für das beste Bild. Obwohl viele 'Teil II' für überlegen halten, war die Laufzeit von 3 Stunden und 20 Minuten in Bezug auf die Abendkasse für das Publikum unerschwinglich, und der Film spielte im Inland nur 47 Millionen US-Dollar ein, im Gegensatz zu den 133 Millionen US-Dollar des Originals nach Angaben von Box-Office. Büro Mojo (obwohl andere Websites diese Zahlen anscheinend bestreiten und ein wenig höher ansetzen, und merkwürdigerweise hat BOM nicht die weltweiten Bruttozahlen).

Mit einer so langen, bemerkenswerten und manchmal mäanderförmigen Karriere kann man verstehen, wie Hybris in den 1980er Jahren das Beste aus Coppola gemacht hat, nach seinem atemberaubenden Lauf in den 1970er Jahren, der zwei Palme d'Or - Siege, zwölf Oscar - Nominierungen (z “Der Pate'The Godfather Part II', 'The Conversation' “Apokalypse jetzt''Patton, ”; was er schrieb, und “;Amerikanische Graffiti”; was er mitproduzierte, was zu fünf Siegen und Dutzenden von Auszeichnungen für diese Filme führte.



Coppola hatte einige große Höhen und Tiefen zu verzeichnen, aber während “; The Godfather Part II ”; Ära war er wohl auf dem Höhepunkt seiner Kräfte. 1993 wurde das Drama als 'kulturell bedeutsam' in das nationale Filmregister der Vereinigten Staaten aufgenommen, und 1997 stufte das AFI das Bild Nr. 32 auf seiner Liste der 100 besten Filme der amerikanischen Filmgeschichte ein. Mehr als zehn Jahre später bleibt dieses Ranking bestehen, einer der vielen Trümpfe für eine überragende Leistung. Nun, hier sind fünf Dinge zu dem Bild, die Sie vielleicht noch nicht kennen.



1. Während “; Der Pate Teil II ”; Läuft 3 Stunden und 20 Minuten, gibt es längere Versionen da draußen, obwohl keine für die Öffentlichkeit jetzt verfügbar sind
Zusätzliche Szenen, die ursprünglich gedreht, aber nicht in der Kinofassung enthalten waren, wurden für die Sieben-Stunden-Miniserie “;Die Paten-Saga, ”; die die ersten beiden Filme in chronologischer Reihenfolge zeigten. Also, wie viel mehr “; Der Pate ”; Gibt es? Mindestens eine Stunde oder so (ungefähr 73 Minuten). Mit “; Apocalypse Now ”; Coppola beauftragte den Redakteur, das Budget zu überschreiten Barry Malkin um einen Fernsehschnitt des “; The Godfather ”; Filme in chronologischer Reihenfolge. Nach 434 Minuten waren Kritiker der Ansicht, dass dieser neue Schnitt zu einem weitaus weniger effektiven Film führte, aber die Fans wurden mit über einer Stunde an gelöschten Szenen und Filmmaterial versorgt. Und nicht all dieses Filmmaterial hat es zu einem Heimvideo geschafft. In den ‘ 80er Jahren kam es zu VHS in einer verkürzten Version mit 386 Minuten Titel “;Der Pate 1902-1959”; und dies wurde 1992 in eine VHS- und Laserdisc-Veröffentlichung aufgenommen (die “;Der Pate Teil III”; zur Zeitleiste) genannt “; Der Pate 1902-1980. ”; Dies wurde noch nicht auf DVD veröffentlicht, aber das Original 'The Godfather Saga' wurde letzten Monat ausgestrahlt AMC und hoffentlich einige von euch haben es gemacht (aber die Werbespots herausgeschnitten) und werden uns eine Kopie schicken.

Arten von Xenomorphen

2. Francis Ford Coppola wollte die Fortsetzung zunächst nicht inszenieren, nachdem er sich beim ersten Film mit dem Studio gestritten hatte
Um “; Der Pate ”; Eine unruhige Produktion wäre eine Untertreibung. Nicht die erste Wahl des Studios (Sergio Leone und Peter Bogdanovich waren frühe Anwärter), der Regisseur und Paramount Es kam zu Konflikten zwischen Casting und Produktionsverzögerungen, und die Produzenten erwogen nachdrücklich, Coppola in der Mitte der Dreharbeiten zu ersetzen. Als es also an der Zeit war, „Teil II“ zu inszenieren, wollte Coppola als Filmemacher keine Rolle in der Fortsetzung spielen (er wollte nur produzieren) und schlug stattdessen sogar vor Martin Scorsese Sein Nachfolger zu sein, aber die Führungskräfte von Paramount lehnten diesen Plan ab.

“; ‘ Der Pate ’; war ein sehr unbeachteter Film, als wir ihn drehten. Sie waren sehr unzufrieden damit. Die Besetzung gefiel ihnen nicht. Sie mochten nicht, wie ich es gedreht habe. Ich war immer kurz davor, gefeuert zu werden “, sagte Coppola. “; Es war also eine extrem albtraumhafte Erfahrung ... Sie sagten so viel wie das. Als alles vorbei war, war ich überhaupt nicht zuversichtlich, dass es erfolgreich werden würde und dass ich jemals einen anderen Job bekommen würde. ” ;

Aber als der Film Erfolg hatte, dankte Paramount Coppola, indem er ihm ein neues Auto kaufte - der Regisseur entschied sich für einen blauen Mercedes, der gegen Ende von 'The Conversation' auf den Markt kommen würde. Es gab mehrere zusätzliche Überlegungen, einschließlich Paramount-Unterstützung “; The Conversation ”; Coppola darf das Drehbuch für die 1974er Version von “;Der große Gatsby”; und Regie für die San Francisco Opera.

Nick Jonas Königreich Staffel 3

3. Es war die erste Fortsetzung des Films, die mit dem Oscar für das beste Bild ausgezeichnet wurde
… Und “; Der Pate Teil II ”; blieb der einzige Film, der dies jemals tat, bis der “;Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs”; gewann den Preis 2003. Und während Francis Ford Coppola “ behauptete; The Godfather Part II ”; war die erste nummerierte Fortsetzung in der Filmgeschichte, er war nicht ganz sachlich korrekt. Es war die erste US-amerikanische Filmsequenz, die eine solche Nummerierung verwendete, aber der britische Film “;Quatermass II: Feind aus dem All”; war die erste, die vor 17 Jahren veröffentlicht wurde.

4. Genau wie James Caan sollte Marlon Brando in „The Godfather Part II ”;
In der Finalszene von “; The Godfather Part II ”; (Spoiler für den Fall, dass Sie diesen Film irgendwie nicht gesehen haben), gibt es einen neu geschossenen Rückblick auf die Ära des ersten Films, als Vito Corleone (Marlon Brando) und Sonny Corleone (James Caan) leben noch und die Familie ist alle zusammen. Caan wiederholte seine Rolle als Sonny - angeblich für den gleichen Geldbetrag, den er im Original bezahlt hatte, obwohl es höchstens einen Tag Dreharbeiten wert war - und Brando sollte auch als Don Corleone auftreten. Brando lehnte es jedoch offenbar ab, an einem einzigen Drehtag im Studio zu erscheinen, da es (wahrscheinlich) finanzielle Streitigkeiten mit dem Studio gibt. Coppola hat dann die Drehbücher überarbeitet, damit die Szene ohne Brando weiterlaufen kann.

In einem anderen verwandten Trivia sind Marlon Brando und Robert De Niro die einzigen Schauspieler, die je einen Oscar für den gleichen Charakter gewonnen haben und De Niro gewann den Preis als bester Nebendarsteller in der Fortsetzung.

5. Nino Rota erhielt für seine Partitur in Teil II einen Oscar, obwohl er für den ersten Film disqualifiziert wurde
Der große Nino Rota (Komponist für Frederico Fellini und Luchino Visconti) wurde ursprünglich für sein “; The Godfather ”; punkten und dann schmachvoll disqualifiziert. Diese Nominierung wurde zurückgezogen, als festgestellt wurde, dass Rota Musik aus einer seiner früheren Partituren recycelt hatte: 1958 ’; s “;Fortunella, ”; für Regisseur Eduardo De Filippo. Ironischerweise “; The Godfather Part II ”; verwendet auch Elemente dieser Partitur wieder, aber die Akademie schien beim zweiten Mal kein Problem damit zu haben, und er wurde mit dem Oscar für Teil II ausgezeichnet.

Extra Gutschrift: Renommierter Kameramann Vittorio Storaro (“;Der Konformist, ”; “;Letzter Tango in Paris, ”; “;Apokalypse jetzt”;) lehnte anscheinend die Chance ab, Kameramann des Films zu werden, da er der Meinung war, dass eine Fortsetzung niemals mit dem Original übereinstimmen würde. Und so gut er auch war, wie vergleichst du dich damit? Gordon “;Dunkelheit”; Willis ’; Arbeit im Film (eine helldunkle Arbeit, die Willis tatsächlich einräumt) auch zeitweise dunkel). Letztes Stück. Hast du jemals gehört Scott WalkerDie Wiedergabe von 'The Godfather' mit dem Titel 'Speak Softly Love' aus seinem Album von 1974 Der Kinogänger? Mann, es regiert. Überprüfen Sie es unten um die 3:27 Marke. Es mag auf den ersten Blick etwas lächerlich erscheinen, aber es ist ziemlich schön. - Zusätzliche Berichterstattung durch RP







Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser