Die 5 besten Momente aus Madonnas Howard-Stern-Interview (Plus Full Audio)

Die besten Howard-Stern-Gäste lassen sich in zwei Hauptkategorien einteilen: Bottom-Feeder mit allem, was man gewinnen kann, und Megastars mit nichts, was man verlieren kann. Es ist an der Zeit, dass sie in Madonnas Karriere von drei Jahrzehnten im Sirius-Studio vorbeischaut, um Tee zu verschütten und einen endgültigen unzensierten Radioüberblick über ihr Leben und ihre Arbeit zu geben. Die Wahrheit ist, sie würde eine Woche Sitzungen brauchen, um die Oberfläche zu kratzen, also sollte der Schock-Jock vielleicht Ellen Degeneres nehmen. Stichwort.



In gewisser Weise griff Howard einige Themen auf, die für die meisten Interviewer tabu waren. Er drückte auch seine Bewunderung für die Königin in einer Weise aus, die nur ein anderer Fachmann an der Spitze seiner Form ohne Groveln auskommen konnte.

Im Gespräch erklärte Madonna, warum die Ehe mit Guy Ritchie nicht geklappt hat und wie ihre Kinder das Wort 'Muschi' fanden. und warum bäuerliche Roadies sich für ihre Super Bowl-Halbzeitshow vorbereitet haben, ein Albtraum. Sie redete davon, ein dummer Mittlerer Westen zu sein, der auf dem Times Square herumstreift, ein Stipendium für die Alvin-Ailey-Schule verdient, auf der Couch gesurft und Netzstrümpfe getragen hat, um undankbare Hutscheck-Jobs zu erledigen.



Hier sind fünf der besten Momente aus Madonnas Sitzen:



die Terror-Schande besetzt

5. Madonna der Produzent. In einer Branche voller Pop-Fließbänder bekommt Madonna kaum die Anerkennung, die sie als Produzent verdient. Howard brachte sie dazu, ein wenig über ihr Plattenlabel Maverick zu sprechen und wie es Alanis Morissette zum internationalen Superstar machte. Seit 1995 ist Jagged Little Pill mit mehr als 33 Millionen verkauften Platten eine der erfolgreichsten Veröffentlichungen aller Zeiten. Es zeigt auch Wurzeln zu Madonnas bisher ungesehenem Bedürfnis nach weiblicher Singer-Songwriter-Glaubwürdigkeit.

4. Madonna geht Al-Anon. Madonna setzte sich offen für ihre Erfahrungen mit substanzsüchtigen Liebhabern ein. Von Jean-Michel Basquiat bis Sean Penn war ihr Leben von Männern geprägt, die anscheinend keine Genesung fanden.

'[Basquiat] würde nicht aufhören, Heroin zu trinken. Er war ein erstaunlicher Mann mit großem Talent “, sagte sie. „Als ich mich von ihm getrennt habe, hat er mich gezwungen, ihm [Gemälde] zurückzugeben, und dann hat er sie schwarz übermalt. Es ist schwierig zu beobachten, wie Menschen sich selbst zerstören. Ich war auch mit Alkoholikern zusammen und wir denken, wir können Menschen reparieren, aber wir können nicht. Verändere dich einfach. “

Fandor Filmpass

Von Whitney Houston bis Michael Jackson sind einige der beeindruckendsten Zeitgenossen Madonnas der chemischen Abhängigkeit erlegen. Als Madonna nach ihrem eigenen Drogenkonsum gefragt wurde, gab sie zu, in den 80ern in Ekstase versunken zu sein, und stellte fest, dass sie gelegentlich betrunken ist. Die Wahrheit ist, dass wir 2015 keine fitte, brillante und herausragende Madonna haben würden, wenn sie es nicht schaffen würde, sie zusammen zu halten. Madonna ist ein Wunder. [Lob Hände]

3. Album-Promotion! Anstatt dass eine flüchtige und höfliche Diskussion über das Debüt von Madge die Runde macht, schien Howard aufrichtig an dem neuen Material interessiert zu sein und bezeichnete die Platte als ihr 'feinstes' Album. seit Lichtstrahl. Wenn Sie nicht auf 'Jeanne d'Arc' verkauft werden, können Sie auf 'Jeanne d'Arc' klicken. Madonna gibt eine Geschichtsstunde, um die Menschen über ihren Märtyrerhelden aufzuklären.

2. Echtes Überlebensgespräch. Im persönlichsten Moment des Gesprächs sprach Madonna über ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen in Manhattan, bevor sie zum Star wurde. Obwohl es sich um einen gut dokumentierten Überlebenden von häuslicher Gewalt und Vergewaltigung handelt, sind dies Erfahrungen, die kaum einen Hinweis auf Madonnas Lebensgeschichte geben.

Madonna brach den Kreislauf aus Missbrauch, Scham und Angst auf und fasste elegant ihre Entscheidung zusammen, keine rechtlichen Schritte gegen ihren Angreifer einzuleiten. Dieses Gefühl teilen viele Überlebende:

Chloe Sevigny der braune Hase

'Du wurdest bereits verletzt', erklärte sie. 'Es ist es einfach nicht wert. Es ist zu viel Demütigung. '

1. Vom Donut-Shop zum “; Candy-Shop ”; In einer Anekdote, die mit der legendären Geschichte von Nicki Minaj bei Red Lobster konkurriert, gab Madonna zu, von einem Dunkin gefeuert worden zu sein. Donuts zum Herumspielen mit dem Jelly-Squirter. Wie du tust. Howard bestand darauf, dass Madonna heute einen Dunks managen könnte, wenn sie auf der Geraden und der Enge geblieben wäre. Die Königin gab in einer welken Sackgasse diese völlig denkbare Erklärung ab:

“; Ich wäre der CEO von Dunkin ’; Donuts. ”;

Es wurden nie wahrere Worte gesprochen.

Pam Grier Bogenschütze

Hören Sie sich das gesamte Interview an:



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser