Die 49 wichtigsten Zeichen von 'The X-Files'

http://v.indiewire.com/videos/indiewire/THE%20X-FILES%20_%20Ask%20Yourself%20_%20FOX%20BROADCASTING.mp4
Vor weniger als einem Jahr kündigte Fox an, dass „The X-Files“ wieder in die Luft gehen wird, und jetzt haben wir fünf der sechs Folgen umfassenden „Event-Serien“ gesehen. Im Moment sehen die Chancen halbwegs gut aus Es ist anständig, dass heute Abend vielleicht das Saisonfinale der Wiederbelebung ist, aber nicht das letzte Mal, dass Mulder und Scully auf dem Bildschirm außerirdische Verbrechen untersuchen. Werfen wir also einen Blick auf alle Freunde, die wir seit der Premiere der Serie im Jahr 1993 gewonnen haben. (Und die Feinde, während wir dabei sind.)



LESEN SIE MEHR: Die 12 wichtigsten Dinge, die Chris Carter uns über 'The X-Files' Revival erzählte

Da „The X-Files“ über die Jahre reich an Gaststars war (einschließlich bemerkenswerter Auftritte von Bryan Cranston, Seth Green, Felicity Huffman, Bradley Whitford und Shia Lebeouf), haben wir für diese Liste eine Regel aufgestellt: Die Figur in Frage musste in mindestens drei Folgen erschienen sein. Spoiler unten für den Durchlauf der Serie durch Staffel 9 (meistens, wenn es darum geht, die Anzahl der Körper zu verfolgen). Fühlen Sie sich frei, uns in den Kommentaren zu kämpfen.



49. Bill Scully, Jr.

Fahr zur Hölle, Bill. Ernsthaft. Scullys älterer Bruder war wirklich gut darin, in Scullys Leben aufzutauchen und ihre Entscheidungen mit solch intensiver passiver Aggression zu beurteilen, dass Sie nur um die Frau weinen wollten. Bill Jr. war nicht der schlimmste Charakter in 'The X-Files', aber er war mit Sicherheit derjenige, den wir am meisten hassten. (Wir werden Charlie Scully - Scullys jüngeren Bruder - hier erwähnen, denn bis zur Wiederbelebung war er für die Art von 'X-Files' -Fan, der wusste, dass Scully sogar einen jüngeren Bruder hatte, immer ein Rätsel. Nun wissen wir dank der Episode der 10. Staffel 'Home Again' zumindest ein wenig, warum wir so wenig von ihm gehört haben. Er ist von der Familie entfremdet. Warum ist das so? Noch ein ungelöstes Rätsel.)



mektoub meine Liebe Intermezzo Trailer

48. Diana Fowley

Schauen Sie, ja, unsere instinktive Reaktion auf Mulders Ex-Freundin ist, Fowley zu hassen, weil sie Mulders Ex-Freundin ist, die ihn falsch gemacht hat. Aber Sie war auch manipulativ und vage böse und deshalb ist ihre Platzierung hier absolut gerecht und unvoreingenommen. (Nichts persönliches, Mimi Rodgers! Du scheinst nett zu sein!)

47. Luis Cardinal

Böse. Schuss Scullys Schwester. Scheiß auf diesen Kerl.

46. ​​William Mulder

Er hat einmal einen Außerirdischen getötet! Und war oft ein Idiot für seinen Sohn! Wen er mitunterzeichnete, als er Fox nannte! Nicht die schlechteste Rechnung auf dieser Liste, aber mit einem kleinen Vorsprung.

45. Jeffrey Spender

Jammern jammern jammern Das ist alles, woran wir uns erinnern, an Jeffrey Spender, dessen kurze Zeit als Co-Lead Investigator der X-Akten von Mittelmäßigkeit geprägt war. Whinnnnnnne.

44. Der Erste Älteste

Seltsamerweise das am wenigsten denkwürdige Aushängeschild der Verschwörung, obwohl es sich um einen ziemlich großen Spieler handelt. Das Sterben in einer Massenexekution durch Außerirdische fühlt sich passend an.

43. Knowle Rohrer

Adam Baldwin hat die Besetzung in Staffel 8 und 9 interessant ergänzt… und dann stellte sich heraus, dass er ein böser Supersoldat war. Mit dieser Wendung ging leider jede interessante Charakterentwicklung vonstatten.

42. Conrad Strughold

Bemerkenswert ist vor allem sein starker deutscher Akzent und die Tatsache, dass er in 'Fight the Future' derjenige ist, der beobachtet, dass der beste Weg, Mulder zu stoppen, darin besteht, Scully loszuwerden. Er könnte ehrlich gesagt der klügste Mann im Team sein.

41. Brad Follmer

Sie wissen, was großartig ist '> 40. Michael Kritschgau

Dies ist der Typ, der Mulder in eine Spirale von Selbstzweifeln versetzt hat, ob Aliens in Staffel 5 wirklich real waren oder nicht Menge von Nabelschau und frustriertem Geschrei. Außerdem schob er Scully einmal die Treppe hinunter. Nicht cool.

39. Alvin Kersh

Vielleicht hat er sich irgendwann gegen Ende wieder eingelöst, aber während seiner Zeit als Supervisor von Mulder und Scully hat er sich absichtlich als der schlechteste Boss etabliert.

38. Dr. Heitz Werber

Mulders Arzt für hypnotische Regressionssitzungen. Meistens ihn auf diese Liste setzen, weil Mann, das ist ein toller Name.

37. Zahnstocher Mann

Vermutlich tauchte dieser Missetäter der neunten Staffel spät an dem Tag auf, an dem die Verschwörung coole Aliase verteilte. Aber er wurde von Alan Dale gespielt, der ziemlich übel ist.

36. Scott Blevins

Boooo! Nicht der schlimmste Abteilungsleiter, mit dem Mulder und Scully jemals zu tun hatten, aber dennoch ein totaler Trottel.

35. Billy Miles

Wir haben Billy Miles zum ersten Mal als Entführten / Komapatienten getroffen, der am Ende des Piloten aufwachte. Einige Jahre später schien er sein Leben wieder in Ordnung gebracht zu haben ... bis er von denselben Außerirdischen entführt wurde, die Mulder im Finale der siebten Staffel mitgenommen hatten. Er kam tot zurück und wurde dann wiederbelebt und als Supersoldat entlarvt. Scheiße, Billy zu sein.

34. Jeremiah Smith

Als Außerirdischer, der mit der Fähigkeit zu heilen gesegnet war, schien er alles zu tun, um seine Kraft möglichst nicht einzusetzen. Das scheint eine Supermacht zu sein, die man auf dem Tiefpunkt halten möchte, aber letztendlich war er keine große Hilfe für Mulder und Scullys Suche.

33. Cassandra Spender

Junge, Cassandra Spender hatte es schwer. Hier ist eine Lektion für uns Damen: Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Ehemann in eine Verschwörung der Regierung verwickelt ist, die dazu führt, dass Sie mehrmals von Außerirdischen entführt werden, mayyyyyb zu Schau dir deine Ehe genau an.

32. Richard Matheson

Ein US-Senator, der Mulder gelegentlich von der Seite des Kongresses aus half, bis er es nicht mehr konnte, und vielleicht auch in Staffel 6 '> 31 vage böse wurde. Theresa Hoese

Der erste von vielen, vielen verängstigten Teenagern, die Mulder und Scully über ihre jahrelangen Ermittlungen befragt haben, und einer, der immer wieder auf faszinierende Weise zurückkam. Waren all diese Erscheinungen unbedingt notwendig? Vielleicht nicht, aber 'The X-Files' ist nicht unbedingt eine Show, die sich übermäßig der Kontinuität verschrieben hat. Es ist daher schön, jede Anstrengung zu würdigen, die unternommen wurde, um die Erzählung als ein vollständiges Ganzes erscheinen zu lassen.

30. Elizabeth 'Teena' Mulder

Nicht die besten Mütter. Als jemand ohne jegliche Macht in der Verschwörung, die ihre Familie und ihr Leben zerstört hat, verdient sie jedoch ein gewisses Mitgefühl.

29. Kopfgeldjäger

Eine relativ austauschbare Gruppe von Gestaltwandlern, deren natürlicher Zustand der schreckliche Brian Thompson war, und die Fähigkeit des Kopfgeldjägers, wie jeder andere auszusehen, sowie sein verrücktes grünes Säureblut haben die Show auf wirklich überzeugende Weise in das Gebiet der Science-Fiction getrieben. Geben Sie uns jeden Tag einen Kopfgeldjäger über einen Supersoldaten.

28. Marita Covarrubias

Marita ist eine Verschwörerin, die nie die böse Glasdecke zu durchbrechen schien. Sie erhält eine relativ großzügige Rangliste, weil sie als Mann in die Knie gezwungen wurde, während sie nie wirklich etwas wirklich Schreckliches tat (für jeden, für den wir uns entschieden hatten).

bester Podcast von 2018

27. Dr. Charles Burks

Ein Wissenschaftler, der Mulder und Scully über die Jahre hinweg geholfen hat. Anständiger Kerl.

26. Max Fenig

Eine weniger zynische Art von Verschwörungs-Nerd und damit eine liebenswerte. Es ist eine Schande über all diese Entführungen.

25. Pater McCue

Die Priesterin der Scully-Familie war sehr nett, wenn es darum ging, Scully in einigen schrecklichen Zeiten ihres Lebens, einschließlich ihres Krebses, religiöse Führung zu geben. Er scheint ein anständiger Typ zu sein.

24. Arthur Dales

Der erste Agent, der sich wirklich mit den X-Files auseinandersetzt… und der erste Agent, dessen Karriere von ihnen ruiniert wurde (eine stolze Tradition von X-Files). In seinen späteren Jahren genoss Dales einen relativ friedlichen, versoffenen Ruhestand - wenn er sich also nicht von Mulder nörgeln ließ. Ich frage mich, warum er so eine große Sache war '> 23. William Scully (- Mulder?)

Baby William, Mulder und Scullys Sohn, war kaum eine Saison bei uns, bevor er zur Adoption freigegeben wurde, aber seine Erinnerung ist eine, die die Show niemals verblassen lassen wird. Ab dem Jahr 2016 wäre er ein junger Teenager, aber welcher Weg ihn das Leben heruntergeschickt hat, ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt. Alles, was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass das Nachdenken über ihn Mulder und Scully regelrecht aus dem Konzept bringt.

22. William Scully, Sr.

Gemäß der Drei-Folgen-Regel drängt sich Scullys Vater dank Archivmaterial nur knapp in diese Liste ein. Aber wenn er seine jüngste Tochter nicht in der Geschichte von 'Moby Dick' großgezogen hätte, wer weiß, ob sie später die gleiche Geduld gehabt hätte, Mulder auf seinen Quests zu folgen? Außerdem war er kein Fan von Scully, der sich dem FBI anschloss, aber in ihren letzten gemeinsamen Momenten bemühte er sich, ihn zu unterstützen. Scullys Vater schien in Ordnung zu sein, wir nehmen an.

21. Die Stoners

Oh, diese Jungs! Es ist so schön, sie hier im Jahr 2016 nach ihren zufälligen Auftritten in Staffel 3 zu sehen. Und während Nicole Parker seitdem nicht mehr viele Fernsehauftritte gemacht hat, hat Tyler Labine anständig für sich selbst gesorgt! Das ist immer schön.

20. X

Steven Williams war so ein Arschloch, und X 'Einstellung eskalierte die Einsätze zu einem wichtigen Zeitpunkt in der Geschichte der Show. Er hielt auch eine Weile länger durch als einige von Mulders anderen Informanten - vielleicht gerade wegen dieser Einstellung.

19. Albert Hosteen

Er war ein Navajo-Code-Sprecher während des Zweiten Weltkriegs! Er brachte Mulder von den Toten zurück! Er betete für Scullys Schwester! Er hat einige wichtige Übersetzungen gemacht! Er betete später mehr! Er hat es vielleicht als Geist getan! Das alles ist verdammt beeindruckend.

18. Deepthroat

Der erste große Verschwörungsspieler, der Mulder geholfen hat, und seine fast väterliche Dynamik mit Mulder gaben seinem Tod im Finale der ersten Staffel einen zusätzlichen Schub. Unsere Erinnerungen an Deep Throat sind aufgrund von Nostalgie besser als normalerweise, aber seine letztendlich guten Absichten waren in den frühesten Tagen des Falles unerlässlich.

17. Margaret Scully

Scullys Beziehung zu ihrer Mutter war überraschend nuanciert und von jahrelanger verständlicher Frustration auf Margarets Seite geprägt, als Scully immer tiefer in Mulders seltsame Welt hineingezogen wurde. Margaret hat vielleicht nie ganz verstanden, was genau ihre Tochter vorhatte, und Scully hat sich vielleicht nie so gefühlt, als hätte ihre Mutter ihre Lebensentscheidungen wirklich gutgeheissen. Aber da war viel Liebe.

16. Monica Reyes

Diese Rangfolge kann sich ändern, je nachdem, was mit Annabeth Gishs Rückkehr in die Show für die 10. Staffel passiert beliebt Charakter (ihre New Age-Stimmung spielte immer ein bisschen albern) Annabeth Gish tat das Beste, was sie konnte mit dem, was ihr gegeben wurde.

15. Richard 'Ringo' Langly

Der snarkiest der Lone Gunmen und vielleicht der klassischste Nerd des Haufen, mit seinen Hinweisen auf 'Earth 2' und seiner Liebe zu D & D. Er hat Spaß gemacht.

anna boden und ryan fleck

14. Gut gepflegter Mann

Von allen Verschwörungsklagen war dieser Typ mit Sicherheit einer der kühlsten und vernünftigsten. Außerdem war er süß mit seinen Enkeln.

13. Melvin Frohike

Gespielt von Tom Braidwood, der auch als Regieassistent in der Show fungierte, wird Frohike uns immer teuer sein, solange Mulder für tot gehalten wurde und er betrunken in Scullys Wohnung auftauchte und seine Sorgen ertränkte. Frohike hatte das größte Herz aller Lone Gunmen und vielleicht das größte Herz dieser ganzen verdammten Show.

12. John Fitzgerald Byers

Der vernichtendste von The Lone Gunmen (unserer bescheidenen Meinung nach), aufgrund seines klaren, guten Aussehens und seines romantischen Herzens. Er hatte tatsächlich ein Liebesinteresse an der Show! Das ist nicht allzu oft passiert.

11. Gibson Lob

Das psychische Kind Gibson war süß, auch nach der Gehirnoperation. Hoffentlich geht es ihm jetzt gut.

10. Melissa Scully

Arme Missy. Melinda McGraw war in drei Folgen kaum als Scullys Schwester zu sehen, aber sie war eine Vertraute, die Scully definitiv in den folgenden Staffeln hätte gebrauchen können.

9. John Doggett

Robert Patrick hatte vielleicht eine der schwierigsten Aufgaben, die ein Fernsehschauspieler jemals zu bewältigen hatte - wegen der Abwesenheit von David Duchovny, der nach der siebten Staffel Teilzeit war - und Sie wissen, was '>

8. Queequeg

Oh, armer Queequeg. Gillian Anderson hätte sich vielleicht sehr gefreut, Sie sterben zu sehen, aber als Zuschauer mussten wir nie seine „bösen Züge“ riechen, und daher fühlen wir uns schlecht für ihn.

7. Special Agent Pendrell

Er hat kaum einen Vornamen bekommen (Internetquellen haben ihn als Sean bezeichnet) und diente größtenteils dazu, die Handlung zu erklären, je nach seinem Status als Labortechniker. Aber Special Agent Pendrell war am meisten in Scully verknallt, gab seiner Zeit auf der Leinwand eine wahre Süße und machte seinen Tod in der vierten Staffel vielleicht zu einem der aufrichtigsten Ereignisse der Serie.

6. Krebsmensch / Zigarettenraucher / 'Raoul Bloodworth' / CGB-Spender

Er war am Anfang dabei und dank der Einblicke in 'My Struggle II' wissen wir, dass er am Ende dabei sein wird. Das Bild von Cancer Man, dem kompliziertesten Bösewicht der Serie, einer Familie und (möglicherweise fiktionalisierten) Hintergrundgeschichte, ist fast so ikonisch wie das von Mulder und Scullys Taschenlampen. Er ist so oft von den Toten zurückgekehrt, dass es fast ein Klischee ist, aber er ist immer noch leicht eine der wichtigsten Figuren der Serie.

5. Alex Krycek

Als Krycek zum ersten Mal in der zweiten Staffel vorgestellt wurde, war es eine der tollen Wendungen der Serie. Es stellte sich heraus, dass Mulders angenehm milder neuer Partner für die Verschwörung arbeitete und einer der Vorboten von Scullys Entführung war. In den folgenden Spielzeiten wurde er ... sagen wir einfach tragisch unterschrieben und schwankt zwischen Loyalitäten, die scheinbar zufällig sind (außerhalb seines eigenen Interesses). Krycek hatte sicherlich seine Fans, vielleicht auch, weil Nicholas Lea wirklich verdammt hübsch war, und er konnte manchmal ziemlich unterhaltsam sein, vor allem, weil er einen Sinn für Humor in Bezug auf seine Umstände zu haben schien. Technisch gesehen ist er eine Weile in den Kopf geschossen und tot, aber das hat niemanden auf 'The X-Files' davon abgehalten, ein Comeback zu feiern.

4. Samantha Ann Mulder

Die echte, nicht geklonte Version von Mulders Schwester machte nichts falsch und hatte ein beschissenes kurzes Leben. Das ist schade, aber sie hat es verdient.

pauly Shore 2018

3. Walter Sergei Skinner

Für einige war der hartnäckige (in vielerlei Hinsicht) Supervisor, der versuchte, Mulder und Scully in einer Linie zu halten und am Leben zu bleiben, vielleicht der verlässlichste Charakter der Serie. Für andere war er ein Sexsymbol. Für Mulder und Scully war er ein totaler Boss, aber einer, der sich im Laufe der Jahre wirklich um ihr Wohlergehen kümmerte. Es war immer ein Vergnügen, Skinner mit steingesichtigem Gesicht zu sehen, wie er Mulders neueste Theorie hörte.

2. Fox William Mulder

Von einem Sprung in einen fahrenden Zug über das Singen des Titellieds zu „Shaft“ bis hin zu einer Reise ans Ende der Welt, um seinen Partner zu retten, begeisterte Mulder unsere Herzen immer wieder mit seinem ironischen Humor und seiner Hingabe für seine Suche. Das Verrückteste an Mulder ist, wie oft er zufällig Recht hat.

1. Dana Katherine Scully

Scullys Vermächtnis ist in vielerlei Hinsicht so wichtig, von der Gabe von Gillian Andersons Schauspielerei bis hin zur Inspiration einer ganzen Generation junger Frauen für Karrieren im MINT. Intelligent, treu, fehlerhaft und mutig, war Scully das schlagende Herz und die rettende Gnade der Show, selbst in den niedrigsten Jahren. Wie Chris Carter selbst gesagt hat: 'Es ist Scullys Show.'

Das Finale der zehnten Staffel von „The X-Files“ wird heute Abend um 13:00 Uhr ausgestrahlt 20 Uhr auf Fox.

LESEN SIE MEHR: 'The X-Files' kehrt zurück oder wie eine TV-Show Ihr Leben verändern kann



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser