4 Top-Oscars gehen an Eastwoods 'Million Dollar Baby'

4 Top-Oscars gehen an Eastwoods 'Million Dollar Baby'



von Eugene Hernandez

Oscar-Preisträger Clint Eastwood nimmt den Oscar für den besten Regisseur während der 77. jährlichen Oscar-Verleihung entgegen. Bildakademie für Filmkunst und Wissenschaften.

In Los Angeles Sonntag Nacht, die Akademie der Filmkünste und Wissenschaften präsentierte die 77. Oscar-Verleihung für die besten Filme des Jahres 2004. Während Martin ScorseseHoward Hughes Biografie 'Der Flieger' gewann die meisten Oscars, mit fünf Auszeichnungen war es Clint Eastwood'S 'Million Dollar Baby,' die Geschichte einer Preiskämpferin und ihres Trainers, die die höchsten Preise des Abends gewonnen haben. 'Million Dollar' gewann den Oscar für das beste Bild, den besten Regisseur für Clint Eastwood, die beste Schauspielerin für Hilary Swankund bester Nebendarsteller für Morgan Freeman.

Cate Blanchett gewann den besten Nebendarstellerpreis für ihre Leistung als Katherine Hepburn in 'The Aviator'. Der Film war auch der Gewinner von Oscars für Art Direction (Dante Ferretti und Francesca Lo Schiavo), Kinematographie (Robert Richardson), Kostümdesign (Sandy Powell) und Bearbeitung (Thelma-Reiniger).

Jamie Foxx, der mit Sicherheit in die Nacht gehen würde für seine Leistung als Ray Charles in 'Strahl,' in der Tat gewann der Oscar für den besten Schauspieler.

'Seitwärts,' ein mehrfacher Kandidat, der der große Gewinner bei der Independent Spirit Awards Am Samstag gewann nur ein Oscar. Alexander Payne und Jim Taylor wurden mit dem Oscar für das am besten angepasste Drehbuch ausgezeichnet, für ihr Schreiben, das von dem gleichnamigen Buch adaptiert wurde Rex Pickett.

'Wir lieben Fox Searchlight dafür, dass wir einen Film mit völliger kreativer Freiheit drehen konnten “, freute sich Alexander Payne auf der Bühne und nahm den Oscar entgegen. 'Und last but not least, sehr schnell, weiß ich, dass ich zum Abschluss kommen werde. Ich möchte meine Seite dieser Auszeichnung mit der Besetzung und der Crew des Films teilen, weil wir viel Spaß hatten.' Bis später.'

'Ewiger Sonnenschein des makellosen Geistes' gewann den Oscar für das beste Original-Drehbuch. Auf der Bühne mit Geschichtenschreibern Michel Gondry und Pierre BismuthEine Uhr, die seine in seiner Rede verbleibende Zeit herunterzählte, wirbelte sofort herum Charlie Kaufman. „Danke an die Akademie. 29 Sekunden. 27 Sekunden. Das ist wirklich einschüchternd ', sagte er. 'Ich werde versuchen, woanders zu suchen. Es gibt so viele Leute, die so kreativ an diesem Film gearbeitet haben. Ich habe das Gefühl, dass diese Auszeichnung für alle von ihnen bestimmt ist. Und ich sollte mich jetzt abschließen. Nein, ich möchte mir keine Zeit nehmen. Ich möchte die Bühne verlassen. Also vielen Dank.'

Charlie Kaufman, Michael Gondry und Pierre Bismuth nehmen den Oscar für das beste Originaldrehbuch während der 77. Oscar-Verleihung entgegen. Bildakademie für Filmkunst und Wissenschaften.

Alejandro Amenabar'S 'Sea Inside' (Das Meer im Inneren) aus Spanien gewann den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Auf der Bühne sagte er: „Dieser Film basiert auf einem Mann, der trotz seines Todeswunsches so viel Leben um sich herum verbreitet hat. Der erste Drittel dieser Auszeichnung geht also an ihn, egal wo er ist. Der zweite Teil ist für Javier Bardem für seine hervorragende Leistung und seine Großzügigkeit. Und ein weiterer dritter Teil geht natürlich an meinen Freund und Produzenten, Fernando Bovairaan die fabelhafte Besetzung und Crew, die sich von Anfang an auf diesen Film konzentriert haben. Und was mich angeht, ich bin einfach so erfreut, denn es scheint, als ob ich dafür verantwortlich bin, es für den Rest meines Lebens in einem Stück zu halten. '

Der Oscar für den besten Dokumentarfilm ging an Ross Kaufmann und Zana Briski zum 'In Bordellen geboren.' Kaufmann nahm den Preis auf der Bühne entgegen. “ Tom Hanks hatte Recht. Das Ding ist schwer. «Briski fügte hinzu:» Kleine, goldene Männer. Genau das, was wir immer wollten. Wir bedanken uns vielmals. Dies ist eine unglaubliche, unglaubliche Ehre. Wir danken den Kindern. Sie schauen in Kalkutta zu. Wir bedanken uns vielmals. Wir lieben dich sehr.'

Filmemacher Andrea Arnold wurde mit dem besten Live-Action-Kurz-Oscar für ihren Film ausgezeichnet, 'Wespe.' Sie sagte auf der Bühne: „Das ist wirklich überwältigend. Ich bin nicht wirklich an so etwas gewöhnt ... Die Biere sind bei mir, wenn wir nach Hause kommen. Auf Englisch würden wir sagen - ich würde sagen, dass dies der Blödsinn des Hundes ist. Vielen Dank.'

Die vollständige Liste der Oscar-Preisträger:

BESTES BILD

'Million Dollar Baby' (Warner Bros.) A Warner Bros. Pictures
Produktion

Bester Regisseur

Clint Eastwood, 'Million Dollar Baby'

Rick and Morty Staffel 3 Folge 7 volle Folge kostenlos

BESTER SCHAUSPIELER

Jamie Foxx, 'Strahl'

BESTE SCHAUSPIELERIN

Hilary Swank, 'Million Dollar Baby'

BESTER NEBENDARSTELLER

Morgan Freeman, 'Million Dollar Baby'

BESTE NEBENDARSTELLERIN

Cate Blanchett, 'Der Flieger'

Ross Kauffman (links) und Zana Briski nehmen den Oscar für den besten Dokumentarfilm während der 77. Oscar-Verleihung entgegen. Bildakademie für Filmkunst und Wissenschaften.

BESTER ANIMIERTER FILM

'Die Unglaublichen' (Gute Sicht) Brad Bird

BEST ANGEPASSTES DREHBUCH

'Seitwärts,' Drehbuch von Alexander Payne & Jim
Taylor

BESTE ORIGINAL-DREHBUCH

„Ewiger Sonnenschein des makellosen Geistes“ Drehbuch von Charlie
Kaufman
, Geschichte von Charlie Kaufman, Michel Gondry &
Pierre Bismuth

die Walking Dead Staffel 7 Folge 2 voll

BESTE KUNST-RICHTUNG

'Der Flieger' Kunstrichtung: Dante Ferretti, Set Dekoration:
Francesca Lo Schiavo

BESTE KINEMATOGRAFIE

'Der Flieger' Robert Richardson

BESTES KOSTÜMDESIGN

'Der Flieger' Sandy Powell

BESTER DOKUMENTAR

'In Bordelle geboren' (THINKFilm) Ross Kauffman und
Zana Briski, A Rotlichtfilme, Inc. Produktion

BESTER DOKUMENTARKURZ

'Mächtige Zeiten: Der Marsch der Kinder' Robert Hudson und
Bobby Houston, A Sagen Sie die Wahrheit Bilder Produktion

BESTE FILMBEARBEITUNG

'Der Flieger' Thelma-Reiniger

BESTER AUSLÄNDISCHER SPRACHFILM

'Das Meer im Inneren' Spanien, Sogecine und
Himenóptero

BESTE VERFASSUNG

'Lemony Snicket ist eine Reihe von unglücklichen Ereignissen' Valli
O’Reilly
und Bill Corso

BEST ORIGINAL SCORE

'Nimmerland finden,' Jan A. P. Kaczmarek

BESTER ORIGINAL-SONG

'Auf der anderen Seite des Flusses' von 'Die Motorrad-Tagebücher' Musik
und Lyric von Jorge Drexler

BEST ANIMATED SHORT

'Ryan' Chris Landreth, Copper Heart Entertainment
& Nationale Filmbehörde von Kanada

BEST LIVE ACTION SHORT

'Wespe,' Andrea Arnold, Cowboy-Filme

BEST SOUND EDITING

'Die Unglaublichen,' Michael Silvers und Randy Thom

BEST SOUND MIXING

'Strahl,' Scott Millan, Greg Orloff, Bob Beemer und
Steve Cantamessa

BESTE VISUELLE EFFEKTE

'Spider-Man 2' John Dykstra, Scott Stokdyk, Anthony
Lamolinara
und John Frazier

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser