25 männliche Schauspieler, die weibliche Charaktere spielen (vor Adam Sandler)

Erinnerst du dich als Adam Sandler hat Shakespeare? In 'Billy Madison' spielt die Titelfigur ein bisschen 'Hamlet'. Jetzt kanalisiert Sandler die Barde erneut, indem er eine weibliche Figur in der neuen Komödie porträtiert 'Jack und Jill.' Er spielt tatsächlich zwei Rollen, identische Zwillingsgeschwister, was zu Shakespeares Zeiten auch nicht ungewöhnlich war, denke ich. Allerdings sicherlich nicht zur gleichen Zeit. Aber er bekommt mehr Aufmerksamkeit, weil er die Schwesterrolle übernimmt, Jill, weil er eine ziemlich unattraktive Frau ist und nicht nur körperlich.



In der elisabethanischen Ära konnten nur Männer handeln, und so mussten sie sowohl männliche als auch weibliche Rollen übernehmen. Seit den Anfängen des Kinos war dies nicht mehr der Fall, und daher haben es nicht viele geschlechtsübergreifende Performances auf die Leinwand geschafft, zumindest relativ gesehen. Manche Leute würden sagen, es gibt immer noch zu viele.

Ich spreche nicht von Schauspielern, die Männer spielen, die sich im Drag a la befinden 'Frau. Zweifel “ oder 'Tootsie.' Ich spreche von tatsächlichen Rollen mit unterschiedlichen Geschlechtern, die Linda Hunt einen Oscar einbrachten und John Travolta seine sechste Golden Globe-Nominierung einbrachten. Da diese Liste jedoch mit Sandlers neuem Film verknüpft ist, konzentrieren wir uns nur auf die Auftritte von Mann zu Frau, die seit Mitte der 80er Jahre offenbar erheblich zugenommen haben. Ist es John Waters Einfluss oder versuchen all diese meist komischen Schauspieler, Hunts Erfolg zu kopieren?



Oder würdigen sie alle einen der ersten großen Filmkomiker? Alles beginnt mit ...



Charlie Chaplin

In einem der frühesten Kurzfilme von Chaplin, 1914 'Ein stressiger Tag' (auch bekannt als 'Militant Suffragete'), er spielte die eifersüchtige 'Frau' zu Mack Swains 'Ehemann'. Damals konnte man seine Männlichkeit wirklich in all diesen Kleidern verstecken. Grundsätzlich gibt es eine Menge Tritte und Ohrfeigen, wenn sie sich in ein Filmset einmischt und dann in den Hafen fällt. Sehen Sie sich den ganzen Film an:



Wallace Beery

Michael wetterbedingte Belästigung

Beery porträtierte die weibliche Figur Sweedie the Maid in mehr als 25 Filmen für Essanay zwischen 1914 und 1916, lange bevor seine bekannteren Arbeiten wie Der Sieger und Es lebe die Villa! Der ziemlich männliche Schauspieler hatte regelmäßig alte Damen im Varieté gespielt, und diese geschlechtsübergreifende Performance-Spezialität setzte sich einfach in seiner frühen Filmkarriere fort. In den 'Sweedie' -Filmen lernte er auch seine erste Frau, die damals noch jugendliche Gloria Swanson, kennen, für die er angeblich schrecklich war. Schauen Sie sich ein paar Bilder von an 'Topsy-Turvy Sweedie' gefunden bei NitrateVille.com. Und hier ist ein kleines bisschen 'Sweedie lernt schwimmen' mit Ben Turpin:





Fett Arbuckle

Der ursprüngliche fettleibige Comedy-Star spielte die Tochter eines Mottenkugelmagnaten in 'Miss Fatty´s Seaside Lovers' (1915). In dem Ein-Rollen-Film, den auch Arbuckle drehte, begibt sich die zusammenstoßend gekleidete junge Frau mit ihrer Familie in einen Badeort, wo sie wie Chaplins 'Frau' im Wasser landet. Unter ihren Freiern, die versuchen, sie zu retten, befindet sich ein Pre-Star Harold Lloyd. Lloyd würde im Laufe der Jahre natürlich seine eigenen Drag-Stunts machen, aber ich glaube nicht, dass er jemals eine echte weibliche Figur gespielt hat.

Arthur Lucan

Im Grunde genommen war er der Tyler Perry seiner Zeit und auch ein Nachfolger von Beery. In den 20er und 30er Jahren entwickelte Lucan in irischen Musikhallen seine eigene ältere Frauenfigur, Old Mother Riley. Wie die meisten Bühnenshows der Zeit trat der Schauspieler auf die Leinwand, sobald Klangbilder entstanden. Zu ihm gesellte sich seine Partnerin und Frau Kitty McShane, die immer Mutter Rileys Tochter spielte (ich frage mich, ob dies jemals zu einem versauten Schlafzimmerspiel führte…). Die Filmreihe lief ab den 1937er Jahren 'Alte Mutter Riley' bis 1952 „Mutter Riley trifft den Vampir, ' Danach setzte er einige weitere Jahre fort, um die Figur auf der Bühne darzustellen. Er wollte Mutter Riley für einen anderen Film in den Weltraum bringen, aber er starb, bevor er Wirklichkeit werden konnte. Hoffentlich wird Madea eines Tages an ihrer Stelle zum Mars gehen. Sehen Sie sich die Fortsetzung von 1943 an 'Alte Mutter Riley Detective' ganz unten:




Alec Guinness

In einem von das klassische komödien aller zeiten, 'Freundliche Herzen und Kronen' (1949) spielt der zukünftige Obi-Wan Kenobi acht verschiedene Rollen in der D’Ascoyne-Familie, darunter Lady Agatha D’Ascoyne, die Suffragette, deren feministische Agenda durch eine Rachebeschwörung zur Befreiung des gesamten Clans vereitelt wird. Natürlich wurde ihre Weiblichkeit bereits durch Guinness 'Interesse, zahlreiche Rollen zu spielen, vereitelt, eine Idee, die Jahrzehnte später wiederkommen würde (lesen Sie weiter).


Alastair Sim

Eine weitere Multi-Rollen-Performance kommt von Sim in der ersten „St. Trinians 'Komödie, 'Die Schönheiten von St. Trinian' (1954), obwohl er vor allem für den weiblichen Teil der freizügigen Schulleiterin, Milicent Fritton, in Erinnerung geblieben ist. Er wiederholte den Charakter in einem Cameo in der zweiten Rate, 'Blauer Mord in St. Trinian' (1957). Dies würde fünfzig Jahre später in einem Neustart des Franchise gewürdigt werden (lesen Sie weiter).

Jerry Lewis

Natürlich hat Jerry Lewis eine geschlechtsübergreifende Rolle gespielt. Tatsächlich hat er sechs gemacht (denken Sie daran, dass dies nicht alle seine Drag-Bits zählt). Im 'Drei auf einer Couch' (1966), sein vielverachteter erster Film für Columbia Pictures, übernimmt neben seiner Hauptrolle vier weitere Rollen, von denen eine die rothaarige Käferliebhaberin Heather ist. Sie können das Bit in Bewegung im Trailer unten sehen. Zuvor spielte Lewis die Mutter seines eigenen Charakters in 'The Ladies Man' (1960) und drei schreckliche Sängerinnen in 'Der Patsy' (1964). Später spielte er eine Frau mittleren Alters in dem Film von 1981 'Hart arbeiten.' Sehen Sie ihn als Heather in dem Clip unten, der gegen 5:00 Uhr beginnt.





Akihiro Miwa (auch bekannt als Akihiro Maruyama)

Japans berühmtester weiblicher Imitator, Miwa, ist heutzutage hier in den nicht synchronisierten Versionen von Hiyao Miyazaki-Filmen zu hören. Jahrzehnte zuvor war er überzeugend als Femme Fatale in der Hauptrolle 'Black Rose Mansion' (1969) und eine schwer fassbare Verbrecherin in 'Schwarz Eidechse' (1968), beide unter der Regie von Kinji Fukasaku. Als erfolgreicher Songwriter und Kabarettsänger komponierte er auch das Titellied für letzteres und ist dort zu sehen (in einem unbeschreiblichen YouTube-Clip). Hier ist ein Abschnitt seiner Leistung als Titelfigur in 'Black Lizard':




Barry Humphries

Wenn Sie den Namen Barry Humphries nicht kennen, kennen Sie vielleicht zumindest sein Alter Ego, Dame Edna Everage. Der Charakter debütierte als Club-Act, bevor er 1972 auf die Leinwand kam 'Die Abenteuer von Barry McKenzie' gefolgt von einer Fortsetzung von 1974, 'Barry McKenzie behauptet sich' in dem er von Tante Edna zu Dame Edna wurde. Jetzt ist der Charakter so bekannt, dass er oft als sie und nicht als er selbst bezeichnet wird, und es scheint nur so, als ob Humphries eine Drag-Persönlichkeit ist und keine qualifizierbare weibliche Filmrolle. Nun, er porträtierte auch eine alte Dame in der Adaption von 2002 'Nicholas Nickleby.' Ein Trailer zu 'Holds His Own' mit 'Edna':




Terry Jones

Die meisten, wenn nicht alle Monty Python Spielerinnen porträtierten regelmäßig weibliche Charaktere, aber Jones ist in der Regel derjenige, den ich als Frau der Gruppe am meisten verbinde. Ich vermute, er kann am besten eine wirklich hohe Altstimme spielen und das prominenteste Bild, das ich von ihm habe, ist als Brians Mutter in 'Das Leben von Brian' (1979). Er ist nur eine alte Mutter. Er spielt einen in 'Monty Python und der Heilige Gral' (1974) und in 'Der Sinn des Lebens' (1983) und sogar eine Stimme in 'L.A. Geschichte' (1991). Lassen Sie ihn für alle Comedy-Truppen eintreten, in denen Männer weibliche Rollen spielen, egal ob es sich um Männer handelt 'Der Staat', 'Die Kinder in der Halle' oder irgend ein anderer. Ein tolles Stück aus 'Life of Brian':





Tamasaburo Bando

Darf ich in einen etwas obskuren fremden Fantasy-Film schlüpfen, bevor ich mit den Komödien 'allowfullscreen =' true '> fortfahre?



Arsenio Hall

Seltsamerweise spielte Eddie Murphy in einigen seiner späteren Filme keine weibliche Rolle 'Nach Amerika kommen' (1988). Er und Arsenio Hall nahmen vier Teile pro Stück ein, so dass sie nur die Hälfte des Mannes waren, den Guinness vierzig Jahre zuvor war. Ist der Witz in der Szene mit seiner Figur 'Extrem hässliches Mädchen' der, von dem man annimmt, dass sie ein Mann im Schlepptau ist? In diesem Fall könnte sie doch nicht in diese Liste passen.



Michael J. Fox

Eine andere Frage: warum ist es das in 'Zurück in die Zukunft Teil II' (1989) Die Nachkommen von Marty McFly und Jennifer sehen nur aus wie Klone von Marty 'allowfullscreen =' true '>



Eddie Murphy

Schließlich machte Murphy seinen Mangel an weiblicher Darstellung in 'Coming to America' ​​wieder wett, indem er zwei Frauen, Mama und Oma, unter den vielen im Klump-Clan spielte 'Der verrückte Professor' (1996) und 'Der verrückte Professor II: Die Klumpen' (2000). Eigentlich war es besser, bevor er dorthin ging. Die Sache mit dem dicken Anzug war genug, ohne das zusätzliche Multirollen-Gimmick, das hauptsächlich aus der müden Einfachheit von Männern bestand, die sich als alte, übergewichtige Damen verkleiden. Ich möchte zu 'BTTF2' zurückkehren und Michael J. Fox zu einer der wenigen jungen - und ich sage es - attraktiven - weiblichen Darstellungen gratulieren. Okay, das ist nicht richtig zu sagen. Ich bin sicher, da draußen denkt jemand an Rasputia 'Norbit' (2007) ist heiß. Und besser auf Spanisch:



Charles Busch

Wie Divine ist Busch ein Produkt der Kult-Drag-Szene und während er einige Rollen als Männer spielt, die sich als Frauen verkleiden, ist er am bekanntesten für “Die Mommie Die” (2003), in dem er seine (ebenfalls von ihm verfasste) Bühnenrolle als Loungesängerin Angela Arden wiederholt. Zuvor war er in der Adaption seines Stückes von 2000 zu sehen 'Psycho Beach Party' obwohl sein ursprünglicher Teil an eine Schauspielerin (Lauren Ambrose) vergeben wurde und er die Rolle einer Polizistin übernahm. Diesmal ist es für sie:



Jack Plotnick, Clinton Leupp und Jeffery Roberson

Es ist bedauerlich, dass einige andere berühmte Schauspieler zwar einen eigenen Eintrag in dieser Liste erhalten, diese drei jedoch zusammengefasst sind. Aber ihre Darstellungen jeweils als Evie, Coco und Varla in 'Mädchen werden Mädchen' (2003) gehen Hand in Hand. So sehr, dass sie beide, Bester Schauspieler und Beste Schauspielerin, bei verschiedenen Filmfestivals geehrt haben. Eine Web-Serie mit fünf Folgen folgte dem Film und bald ist endlich eine von Kickstarter finanzierte Fortsetzung in Arbeit. Auch wenn dieses Video der Episode 'Girl Stalk, Part 1' nicht aus dem Film stammt, bietet es die beste Qualität für das Trio:



die Zusammenfassung der wandelnden toten Episoden

Tyler Perry

Zweifellos bei Bewusstsein, Perry´s eigene Entwicklung, Frauen auf der Bühne und dann im Film zu spielen (beginnend mit 2005) 'Tagebuch einer verrückten schwarzen Frau') erinnert an die Karriere von Beery. Irgendwann wird es wahrscheinlich so viele Spielfilme mit Mabel 'Madea' Simmons geben, wie es Kurzfilme über Sweedie gab. Aber wird Perry jemals einen Oscar für einen Boxfilm bekommen? 'Allowfullscreen =' true '>



John Travolta

Nach Divine gab es viele Männer, und ich glaube nur Männer, die Edna Turnblad porträtiert haben. Auf der Bühne der musikalischen Fassung standen George Wendt, Michael McKean, Harvey Fierstein, Michael Ball, Bruce Vilanch und andere. Dann folgte die Verfilmung der Showverfilmung des Films, in der Travolta die Perücke, das Kleid und den Anzug annahm. Ich habe es nie gesehen, hauptsächlich wegen ihm. Es ist mir egal, dass er dafür Auszeichnungen erhalten hat, sein gesamter Look ist meiner Meinung nach einfach zu ablenkend. Und die singende Stimme hier ist grausam:



Rupert Everett

Dem Original „St. In Trinians Filmen spielt Everett wie Sim und porträtiert die derzeitige Schulleiterin der Schule, Camilla Dagey Fritton, als eine alte Dame, die die Dinge weiterhin ziemlich locker führt. Im 'St. Trinian’s ” (2007) spielt er ebenso wie Sim ihren Bruder. Aber in der Folge 'St. Trinians 2: Die Legende von Frittons Gold “ (2009) hat der Schauspieler noch mehr zu tun als nur ein Cameo, einschließlich des Spiels eines Piraten-Ahnen und eines alten Reverend-Verwandten. Ein dritter Film ist in Arbeit, aber es ist nicht bekannt, wie viele und welche Geschlechterrollen Everett in diesem haben wird. Sehen Sie ihn als Camilla am Anfang dieses Abschnitts aus dem ersten Film:



Und jetzt ist es soweit Adam Sandler:




Welches ist dein Favorit? Welches ist dein geringster Favorit?

Wir danken Jean-Louis Ginibres Buch 'Meine Damen und Herren, eine bildhafte Geschichte des männlichen Cross-Dressings in den Filmen' für Hilfe bei dieser Liste.


Folgen Sie Christopher Campbell auf Twitter: @thefilmcynic
Folgen Sie Spout auf Twitter: @Spout



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser