'24: Legacy' -Anhänger: Corey Hawkins setzt dort an, wo Kiefer Sutherland aufgehört hat

Corey Hawkins, '24: Legacy'

Ray Mickshaw / FOX

Mit dem bevorstehenden Super Bowl ist Fox endlich bereit, den lang erwarteten Franchise-Neustart „24: Legacy“ zu beenden.

'Straight Outta Compton' -Star Corey Hawkins übernimmt für Kiefer Sutherland die Führung in dem neuen Spinoff, der unmittelbar nach dem Super Bowl LI Premiere hat (das sind 51 für diejenigen von uns, die unsere römischen Ziffern nicht kennen). Sehen Sie sich unten den neuesten Trailer an, der am Sonntagnachmittag während des NFC-Meisterschaftsspiels enthüllt wurde.

LESEN SIE MEHR: Der Grund für Fox '24: Legacy ’; Hinter dem Super Bowl

'Es gibt eine Situation bei der CTU', wird unserem neuen Helden beim Öffnen des Trailers gesagt. Uns wird auch versichert, dass 'jemand in der Regierung mit den Terroristen zusammenarbeitet.' (Das ist natürlich höchst unrealistisch - Russen, sicher, aber Terroristen? Sie scherzen sicherlich.) Miranda Otto ('Ich bin kein Mann!'), Jimmy Smits (Präsident Santos!), Teddy Sears, Dan Bucatinsky und Anna Diop treten ebenfalls in dieser neuen Version des Echtzeit-Dramas auf.

LESEN SIE MEHR: ‘ Abstract: The Art of Design ’; Bewertung: Tolles Design Ruft den ‘ Chef ’; s-Tisch ’; Behandlung in der Intimate Netflix Serie

Die erste Staffel von '24: Legacy' wird aus 12 Folgen bestehen, von denen die erste am 5. Februar ausgestrahlt wird.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Film- und Fernsehnachrichten! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.

Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser