11 Tipps für den Start Ihres eigenen Indie-Filmfestivals

Die Leute fragen mich immer, warum ich so eine Veranstaltung starten möchte. Wirklich, es kommt auf drei Erfahrungen an. Erstens, meine Familie - meine Großmutter brachte mich jeden Samstag zum Matinee, als ich aufwuchs. Also schaue ich viele Filme. Als Festivalgründer sehen Sie viele Filme, sodass es sich nicht nach Arbeit anfühlt. Es muss etwas sein, das Ihnen Spaß macht, oder Sie werden andere nicht dazu inspirieren, mitzumachen.



Zweitens hat mich meine Erfahrung mit der Gründung des Portland Film Club inspiriert - wir haben jetzt rund 1.900 Mitglieder. Wir treffen uns mindestens einmal pro Woche, um einen Film anzusehen und anschließend zu diskutieren. Eine Gruppe von Filmliebhabern in Ihrer Nähe zu haben, hilft auch. Sie unterstützen Ihre Veranstaltung sowohl als Freiwillige als auch als zahlende Teilnehmer. Sie brauchen beide, aber meistens Freiwillige, wenn Sie anfangen. Niemand verdient Geld im Festivalgeschäft.

Drittens: Eine Reihe von Filmwettbewerben, die ich gewonnen habe und die mit meinem ersten Kurzfilm „Emptys“, dem Gewinn des Tropfest in New York, ihren Höhepunkt fanden. Es war einfach eine erstaunliche Erfahrung, meinen Film mit 15.000 anderen Leuten zu sehen (ganz zu schweigen davon, dass Hugh Jackman mir meinen Preis überreicht hat!), Und das wollte ich wiederholen.



Ich drehte noch ein paar andere Kurzfilme und arbeitete sogar mit anderen Filmemachern zusammen, die ich am Tropfest getroffen hatte. Bei Festivals geht es darum, Freundschaften aufzubauen, die für immer Bestand haben.



Nach meiner Weltreise zu Festivals kam ich zurück und kam auf die Idee, ein Filmfestival mit Jay Cornelius, dem großartigsten Dokumentarfilmer, Pädagogen und einfach rundum netten Typen in Portland, zu starten. Er ist ein besserer Filmemacher als ich. Sein Geschmack ist besser als meiner. Grundsätzlich ist alles, was er berührt, Gold. Ich wusste, wenn ich ihn dazu bringen könnte, würde es gelingen. Er ist an Bord gekommen und hat so viel Zeit damit verbracht, das Festival Wirklichkeit werden zu lassen. Das Portland Film Festival war vielleicht meine Idee, aber es war sein Netzwerk von Studenten und Unterstützern, das es so erfolgreich gemacht hat.

LESEN SIE MEHR: Warum Sie Kurzfilme auf Festivals nicht ignorieren sollten

Nachdem ich den Domainnamen PortlandFilmFestival.com von einem Domainbroker in Australien erworben hatte, sprangen Jay und ich ein. Wir begannen das Festival im April 2013 und starteten es in der Woche vor dem Labor Day-Wochenende. Wir haben es so programmiert, dass es zu einer anderen Zeit als bei anderen Festivals in Portland stattfinden würde und auch für eine Zeit des Jahres, zu der die Leute gerne nach Portland kommen würden: im Sommer. Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr eigenes Filmfestival starten (und veranstalten):

1. Recherchiere.

die letzte jedi Weltpremiere

Besuchen Sie so viele Festivals wie möglich - es ist sogar noch besser, wenn Sie Ihre eigene Filmvorführung machen. Sie werden eine bessere Erfahrung haben und in alle VIP-Ecken und Winkel eintauchen. Gehen Sie zu allen Veranstaltungen. Einige Filmemacher besuchen nur ihre eigenen Vorführungen. Das ist ein großer Fehler.

2. Freunde dich auf Festivals an.

Sie können sich an sie wenden, um Hilfe und Inspiration zu erhalten. (Ich habe einen Programmierer von Slamdance, der beim diesjährigen Festival hilft.)

3. Finden Sie, was funktioniert, und kopieren Sie es.

In diesem Jahr greifen wir Elemente des Sarasota Film Festivals und von Sundance ineinander. Wir führen Kaffee-Chats mit den Direktoren des Tages. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Filmemacher zum Networking zu bewegen und Inhalte für die zukünftige Verwendung aufzunehmen und abzurufen.

4. Fangen Sie früh an.

Stellen Sie Ihr Programm so früh wie möglich auf - mindestens 30-60 Tage. Je länger es dauert, desto mehr Verkäufe werden getätigt und desto besser sind die Veranstaltungen besucht. Wir haben unseren Zeitplan zwei Wochen vor der Veranstaltung im letzten Jahr online zum Verkauf gestellt und den Umsatz fast verdreifacht, indem wir ihn in diesem Jahr einen Monat zuvor gemacht haben. Nächstes Jahr drehe ich 60 Tage im Voraus.

5. Wert Freiwillige.

Es ist schwer, ein Filmfestival ohne Freiwillige durchzuziehen. Finde begeisterte Organisatoren und versuche, ein paar freiwillige Koordinatoren zu finden. Sie sind das Lebenselixier eines jeden Festivals. Je besser Sie organisiert sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Freiwillige für ein zweites Jahr wiederkommen. Wiederholte Freiwillige sind Gold.

6. Presse einschalten und richtig behandeln.

Unterstützende Journalisten können helfen, das Festival bekannt zu machen. Zahlen Sie ihren Weg, wenn Sie es sich leisten können, und zeigen Sie ihnen eine gute Zeit.

7. Bauen Sie Partnerschaften auf.

Verbinden Sie sich mit der Regierung, alliierten Organisationen und Unternehmen. Wir haben Willamette Writers, die älteste Autorengruppe im Nordwesten, als Partner für unsere Drehbuchveranstaltungen und die SAG, die bei unseren Schauspielveranstaltungen hilft. Wir arbeiten auch mit der größten staatlichen Filmgruppe, OMPA, dem Portland Chapter of Women in Film, unserer staatlichen Filmagentur Oregon Film, der Stadt Portland und dem Portland Parks Bureau, für unsere Vorführungen im Freien und anderen Film-Networking-Gruppen in unserer Region zusammen. Ein örtliches Foto- und Filmgeschäft namens Pro Photo Supply unterstützt das Festival nicht nur finanziell, sondern auch durch die Nutzung seiner Ausstattung und Veranstaltungsfläche. Sie veranstalten dieses Jahr mit Jason Momoa eine unserer größten Veranstaltungen und stellten uns sogar Canon vor. Finden Sie abgestimmte Organisationen und Unternehmen und arbeiten Sie zusammen. Sie werden Türen öffnen.

8. Seien Sie kreativ.

chris pine tnt

Vergiss nicht: Es ist ein Festival. Veranstalte kostenlose Events und lade einige Bands ein. Mach es spaßig. Mach es zu einer Show. Während des diesjährigen Festivals veranstalten wir über 30 Bands. Wir haben zwei engagierte Leute, deren einziger Schwerpunkt darin besteht, Musik zu unseren Filmevents zu bringen. Für drei Nächte des Festivals haben wir uns mit der Stadt Portland und dem Portland Parks Bureau zusammengetan, um kostenlose Veranstaltungen im Freien mit Live-Musik zu veranstalten. Letztes Jahr drehten wir uns in unserem Eröffnungsfilm um Luftakrobaten. Deshalb haben wir eine Luftakrobatenfirma engagiert, um sie zu etwas Besonderem zu machen.

9. Technologie einsetzen. Gehen Sie mobil. Sei sozial.

In diesem Jahr verwenden wir zur Unterstützung der Organisation Google Drive, Google Analytics, Mail Chimp, Signup Genius, Sched, Eventbrite und einige andere wichtige Organisationssysteme. Es gibt allen Freiwilligen Zugang und hält alle Informationen und Termine an einem Ort. Das Rad muss nicht neu erstellt werden. Es ist sicher und wird für die Veranstaltung im nächsten Jahr aufbewahrt. Außerdem ist alles an unserem Festival auf kleinformatigen Bildschirmen zu Hause. Und wir sind auf den meisten sozialen Plattformen vertreten. Es hilft wirklich, Ihr Publikum zu binden.

10. Fragen Sie nach dem, was Sie brauchen.

Denken Sie daran, was meine Großmutter immer gesagt hat: Geschlossene Münder werden nie gefüttert. Bitte um Hilfe. Sagen Sie den Leuten, warum Sie etwas brauchen, und manchmal geben sie Ihnen, was Sie wollen. Wenn Sie durch das Leben gehen und nur das bekommen, was Sie bekommen, verpassen Sie viele Möglichkeiten.

11. Alles dokumentieren.

Vergessen Sie nicht, Fotos und Videos aufzunehmen. Verwenden Sie die Dokumentation, um Sponsoren für das nächste Jahr zu werben und zu gewinnen.

Josh Leake ist Filmregisseur und Produzent. Sein erster Film, 'Emptys', ein Dokumentarfilm über Menschen, die Getränkebehälter als Haupteinnahmequelle sammeln, gewann den ersten Platz beim Tropfest New York 2012, dem weltgrößten Kurzfilmfestival. Leake ist Gründerin und Direktorin des Portland Film Festival, das Läuft vom 26. August bis 1. September. Erfahren Sie mehr Hier.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Eigenschaften

Nachrichten

Fernsehen

Toolkit

Film

Feste

Bewertungen

Auszeichnungen

Theaterkasse

Interviews

Clickables

Listen

Videospiele

Podcast

Markeninhalt

Awards Season Spotlight

Film Lkw

Beeinflusser